CosmosDirekt - Die Versicherung.

Basisrente (Rürup-Rente)

Hohe Steuervorteile und mehr Rente

Basisrente (Rürup-Rente) CosmosDirekt
Ihre Vorteile
  • Steigender Steuervorteil
  • Flexible Steuer-Spar-Möglichkeit
    bis zu drei Zuzahlungen im Jahr
map-report 12/2016: Zum 21. Mal in Folge erhielt die Comos Lebensversicherungs-AG die Bestnote mmm für langjährige hervorragende Leistungen.
Altersvorsorge und Steuersparmodell in einem

Die Rüruprente (Basisrente bzw. Basis­renten­versicherung) lohnt sich für alle, die Steuern sparen möchten. Für alle Besser­verdienende ist die Basis­rente durch die hohe steuerliche Förderung besonders interessant. Für Selbstständige und Freiberufler ist die Rürup­rente die einzige Möglichkeit zur Alters­vorsorge mit staatlicher Förderung.

Klassische Basisrente: Wichtigste Fakten

Eine garantierte, lebenslange monatliche Rente.

Mindestbeitrag:
25 Euro monatlich

Maximaler Jahresbeitrag:
23.361 Euro für steuerlich einzeln Veranlagte
46.723 Euro für steuerlich zusammen Veranlagte

Als Rentenbeginn kann das 62. bis 72. Lebensjahr vereinbart werden. Zudem besteht später die Möglichkeit eines beliebigen, früheren Rentenbeginns nach Vollendung des 62. Lebensjahres.

Die Ansprüche sind nicht vererblich, nicht übertragbar, nicht
beleihbar, nicht veräußerbar und nicht kapitalisierbar. Auf
Wunsch können Sie Ihren Ehepartner / Lebenspartner mit
absichern. Wenn Sie in der Aufschubphase oder Renten­
garantiezeit ableben, erhält er eine lebenslange Rente.

Von den in 2017 geleisteten Beiträgen können Sie 84 % als Sonderausgaben absetzen.

Mehr Informationen

Steuer-Spar-Effekt nutzen

Wer hohe Steuerabgaben hat, der wird die Steuer­vorteile der Basisrente (Rürup-Rente) schätzen. Als Basisrenten-Sparer können Sie jährlich bis zu 46.723 Euro (Ehegatten/eingetragene Lebens­partner) beziehungsweise 23.361 Euro (Singles) steuerlich gefördert anlegen.

Die steuerliche Förderung in der Einzahlphase funktioniert so

Im Jahr 2017 können Sie 84 % Ihres Jahresbeitrags als Sonderausgaben beim Finanzamt geltend machen. Sie können somit bis zu 39.247 Euro¹ von der Steuer absetzen. Ihre Steuervergünstigung steigt pro Jahr um 2 %. Ab dem Jahr 2025 akzeptiert das Finanzamt 100 % Ihrer Basisrenten-Beiträge als Sonderausgaben. Ihren Basisrenten-Beitrag können Sie flexibel gestalten. Sie zahlen den laufenden Beitrag und können - für Ihren optimalen Steuer-Spar-Effekt - jährlich bis zu drei Zuzahlungen leisten.

Tipp

Investieren Sie die jährliche Rückzahlung aus Ihrer Einkommensteuererklärung als Zuzahlung in Ihren Vertrag.

  • 1 Gemeinsam veranlagte Ehepartner/Lebenspartner

Rürup-Rente - CosmosDirekt
Ihre Vorteile
  • Flexible Steuer-Spar-Möglichkeit
    bis zu drei Zuzahlungen im Jahr
  • Hohe Renditechancen durch leistungsstarke Fonds
  • Monatliche Beiträge jederzeit flexibel anpassbar

Fondsgebundene Basisrente

Mit der fondsgebundenen Basisrente nutzen Sie die Chance auf attraktive Renditen am Kapitalmarkt und damit auf noch mehr Rente. Hierzu stehen Ihnen ausgezeichnete Fonds renommierter Gesellschaften zur Auswahl.

Fondsgebundenen Basisrente: Wichtigste Fakten

Eine ab Rentenbeginn garantierte, lebenslange monatliche Rente.

Mindestbeitrag:
25 Euro monatlich

Maximaler Jahresbeitrag:
23.361 Euro für steuerlich einzeln Veranlagte
46.723 Euro für steuerlich zusammen Veranlagte

Als Rentenbeginn kann das 62. bis 72. Lebensjahr vereinbart werden. Zudem besteht später die Möglichkeit eines beliebigen, früheren Rentenbeginns nach Vollendung des 62. Lebensjahres.

  • Über 50 Top-Fonds stehen zur Auswahl
  • Fondswechsel ist einmal monatlich möglich
  • 3 Fondswechsel kostenlos pro Jahr
  • Weitere Fondswechsel kosten nur 25 Euro

Die Ansprüche sind nicht vererblich, nicht übertragbar, nicht
beleihbar, nicht veräußerbar und nicht kapitalisierbar. Auf
Wunsch können Sie Ihren Ehepartner / Lebenspartner mit
absichern. Wenn Sie in der Aufschubphase oder Renten­
garantiezeit ableben, erhält er eine lebenslange Rente.

Von den in 2017 geleisteten Beiträgen können Sie 84 % als Sonderausgaben absetzen.

Mehr Informationen

Basisrente (Rürup-Rente): Klassisch und fondsgebunden im Vergleich

Die fondsgebundene Basisrente bietet Ihnen bei einer guten Börsenentwicklung die Chance auf deutlich bessere Renditen als bei der klassischen Basisrente. Bei der klassischen Basisrente garantieren wir Ihnen eine Mindestverzinsung Ihrer eingezahlten Beiträge.

Bei der klassischen Rürup-Rente und der fonds­gebundenen Rürup-Rente erhalten Sie die gleiche staatliche Förderung!

  • 1 Gemeinsam veranlagte Ehepartner.

Die Basisrente wird in der Ansparphase durch einen hohen Steuervorteil gefördert, der in den nächsten Jahren noch kontinuierlich steigt. Der Staat beteiligt sich somit zunehmend am Aufbau Ihrer Rente.

Die Basisrente lohnt sich für jeden, der Steuern sparen will. Denn Sie setzen Ihre Beiträge direkt von der Steuer ab. Für Besserverdienende ist die Basisrente durch die hohe steuerliche Förderung besonders interessant. Für Selbstständige und Freiberufler ist die Basisrente die einzige Möglichkeit der Altersvorsorge mit staatlicher Förderung.

Sie sparen einen festen Beitrag an, den Sie jederzeit ändern können. Für Ihren optimalen Steuer-Spar-Effekt können Sie bis zu drei Zuzahlungen jährlich leisten.

Tipp: Investieren Sie die Rückzahlung aus Ihrer Einkommensteuer-Erklärung als zusätzliche Einzahlung in Ihren Vertrag.

Steigende Förderung jedes Jahr

Sie setzen Ihre Beiträge zur Basisrente einfach von der Steuer ab. In 2017 können Sie bei Zahlung von 23.361 Euro1 beziehungsweise 46.723 Euro2 84 % absetzen. Ab 2025 sind 100 % der Beiträge steuerfrei. Die maximalen Beiträge vermindern sich noch um die Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung, landwirtschaftlichen Alterskassen oder berufsständigen Versorgungseinrichtungen. Dies gilt auch für Arbeitnehmer, die nicht der gesetzlichen Rentenversicherungspflicht unterliegen und denen im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit eine betriebliche Altersversorgung zugesagt wurde.

Die Steuervorteile der Basisrente (Rürup Rente).
So viel Steuern sparen Sie mit monatlich 150 Euro Beitrag4
Jahr
Von Steuer absetzbarSteuerersparnis
201784 %454 Euro jährlich
202090 %486 Euro jährlich
2025100 %540 Euro jährlich
Beispiel für einen maximal steuerlich geförderten Beitrag5
Sonderausgabenabzug Höchstbeitrag
23.361 Euro
Beiträge gesetzliche Rentenversicherung (18,7 % von 50.000 Euro)- 9.350 Euro
Optimaler Beitrag zur Basisrente= 14.011 Euro
Sonderausgabenabzug 84 % (14.011 Euro x 84 %)11.769 Euro

Bei Zahlung von 14.011 Euro können 11.769 Euro als Sonderausgabenabzug in 2017 geltend machen und die Steuerersparnis beträgt ca. 4.531 Euro (Grenzsteuersatz 38,5 %). Bei einer Zahlung von 2.000 Euro können 1.680 Euro geltend gemacht werden und die Steuerersparnis beträgt ca. 645 Euro.

Tipp: Sie können jedes Jahr bis zu drei Zuzahlungen leisten und somit Ihre Steuerersparnis je nach Ihrer finanziellen Situation mitbestimmen.

  • 1 Singles in 2017 maximal 19.623 Euro

  • 2 Gemeinsam veranlagte Ehegatten/eingetragene Lebenspartner in 2017 maximal 39.247 Euro

  • 3 Wenn Sie Versorgungs- oder Amtsbezüge erzielen ist ein fiktiver Beitrag in Höhe des Beitrags zur gesetzlichen Rentenversicherung abzuziehen.

  • 4 Alleinverdiener, 40 Jahre, verheiratet, Bruttojahresgehalt 50.000 Euro, Grenzsteuersatz 30 %

  • 5 Single, Angestellter, Bruttojahresgehalt 50.000 Euro

Profitieren Sie schon heute von hohen Steuer-Sparvorteilen und sichern Sie sich Ihren Lebensstandard von heute für später!

Flexibel Steuern senken

Sie sparen einen festen Beitrag an. Für Ihren optimalen Steuer-Spar-Effekt können Sie bis zu drei Zuzahlungen jährlich leisten. Maximal können jährlich bis zu 23.361 Euro eingezahlt werden; bei einer gemeinsamen Steuerveranlagung sind es 46.723 Euro.

Dynamik-Option

Vereinbaren Sie die Dynamik-Option. Sie erhalten jährlich ein kostenloses und unverbindliches Angebot, den Beitrag an Ihre Bedürfnisse oder Einkommensverhältnisse anzupassen.

Absicherung des Partners

Wenn Sie möchten, ist Ihre Basisrente auch für Ihren Ehepartner/­Lebenspartner da, falls Ihnen etwas zustößt. Sollten Sie in der Ansparphase oder in der Rentengarantiezeit ableben, erhält Ihr Partner eine lebenslange Rente.

Gut versorgt bei Berufsunfähigkeit

Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr arbeiten können, ist Ihre private Altersvorsorge gefährdet. Vereinbaren Sie daher die Absicherung bei Berufsunfähigkeit1. Wenn Sie zu mindestens 50 % berufsunfähig werden, übernehmen wir für Sie die weitere Beitragszahlung für Ihren Vertrag.

  • 1 In den ersten 3 Versicherungsjahren besteht nur bei unfallbedingter Berufsunfähigkeit (für Unfälle, die nach Vertragsabschluss eintreten) Versicherungsschutz.

Flexible Rente

Sie bietet zum Rentenbeginn eine vergleichsweise hohe Rente. Es erfolgt keine jährliche Renten­steigerung. Dadurch sinkt inflationsbedingt die Kaufkraft der Rente.

Dynamische Rente

Sie beginnt mit einer niedrigeren Rente und steigt jährlich kontinuierlich an. Dies wirkt langfristig der Inflation entgegen und stabilisiert die Kaufkraft der Rente. Zudem kann sich eine einmal erreichte Rentenhöhe nicht mehr verringern.

Ihr Vorteil: Sie entscheiden sich erst kurz vor Ihrem Rentenbeginn für die flexible Rente beziehungsweise die dynamische Rente.

  • Steigende steuerliche Absetzbarkeit der Beiträge als Sonderausgaben. In 2017 sind bereits 84 % der Beiträge absetzbar.
  • Auszahlung nur als lebenslange monatliche Rente frühestens nach der Vollendung des 62. Lebensjahres möglich.
  • Ansprüche sind nicht vererblich, nicht übertragbar, nicht beleihbar, nicht veräußerbar und nicht kapitalisierbar. Sie können daher zum Beispiel nicht abgetreten oder verpfändet werden.

Wählen Sie, wie Sie Ihre Beiträge anlegen möchten. Sie können zwischen der Klassischen und der Fondsgebundenen Basisrente wählen.

Sicherheitsorientiert: Klassische Basisrente

Sie bietet Ihnen eine sichere Geldanlage mit attraktiver Garantieverzinsung und solider Gewinnbeteiligung. Somit können Sie sich auf eine besonders lukrative, lebenslange Rente freuen. Garantiert!

Chancenorientiert: Fondsgebundene Basisrente

Sie bietet Ihnen die Möglichkeit, an der Wertentwicklung von Investmentfonds zu partizipieren. Nutzen Sie - eine höhere Risikobereitschaft vorausgesetzt - alle Chancen am Kapitalmarkt.

Bei der Klassischen Basisrente können Sie neben der laufenden Beitragszahlung auch einen Einmalbeitrag leisten. Die Möglichkeit in späteren Jahren steuerbegünstigt Zuzahlungen zu leisten, steht Ihnen übrigens auch hier offen.

Bei der Fondsgebundenen Basisrente ist nur die laufende Beitragszahlung möglich.

Gehen Sie auf Nummer sicher mit dem mehrfachen Testsieger. CosmosDirekt belegt immer wieder Spitzenplätze in unabhängigen Tests. Bei uns sind Sie also bestens aufgehoben.

Mehr als 1,8 Millionen Kunden haben sich schon für CosmosDirekt entschieden. Wir sind Deutschlands größter Direktversicherer und weltweit größter Direktversicherer im Bereich Leben.

CosmosDirekt verbindet langjährige Beratungskompetenz mit zeitgemäßem Direktvertrieb. "Direkt" steht für direkte Beratung und direkte Kostenvorteile.

Mit der fondsgebundenen Basis-Rente profitieren Sie direkt von unseren niedrigen Abschlusskosten und den krisenfesten Kosten-Vorteilen. Das bedeutet mehr Rente für Sie. Bei der klassischen Basis-Rente hat CosmosDirekt mit der Note "sehr gut" abgeschnitten (Institut für Vorsorge und Finanzplanung 05/2015).

Zusammen mit unserer kompetenten Telefonberatung und dem freundlichen Service macht uns das zu Ihrem idealen Partner.