CosmosDirekt - Die Versicherung.

BetterDrive

Der neue Telematik-Tarif von CosmosDirekt

BetterDrive|CosmosDirekt
Ihre Vorteile ab 01.01.2017
Autoversicherung für Fahrer bis 28 Jahre
  • Beitragsgarantie ohne Risiko
  • Sparen Sie bis zu 30 %1 – Jahr für Jahr
  • 10 % Einsteigerbonus im 1. Jahr2
  • z.B. nur 62,86 € im Monat3
Deutsches Institut für Service-Qualität Juni 2016: 1.Platz - Beliebtester Kfz-Versicherer

Je besser Sie fahren, desto günstiger Ihr Beitrag

Wäre es nicht schön eine Versicherung zu haben, bei der Sie selbst Einfluss auf Ihren zu zahlenden Beitrag haben könnten? Mit unserer neuen Kfz-Versicherung speziell für junge Autofahrer haben wir genau diesen Wunsch erfüllt. Abhängig von Ihrem Fahrstil können Sie mit BetterDrive bis zu 30 % bei Ihrer Autoversicherung sparen. Und das Beste: Wir garantieren Ihnen den Beitrag für das laufende Versicherungsjahr unabhängig von Ihrer unterjährigen Fahrweise!

Was ist der BetterDrive Tarif?

BetterDrive ist die neue Kfz-Versicherung für junge Autofahrer. Der Grundsatz ist einfach: Wer sicher und vorausschauend mit dem Auto unterwegs ist, der kann bei seiner Auto­versicherung sparen.

  • Junge Autofahrer verfügen meist über keine eigenen schadenfreien Jahre und zahlen daher sehr viel für ihre Kfz-Versicherung. Die neue BetterDrive Versicherung richtet sich speziell an junge Autofahrer bis 28 Jahre und bietet abhängig vom individuellen Fahrstil eine besonders günstige Versicherung.
  • Der Fahrstil wird mit Hilfe einer App gemessen, die das eigene Fahrverhalten aufzeichnet. Dabei wird insbesondere auf das Brems- und Beschleuni­gungs­verhalten sowie eine angepasste Geschwindigkeit geachtet. Diese werden in einem Score­wert bewertet. Dabei gilt: Je besser Ihr Score, desto günstiger Ihr Beitrag.
  • Wir garantieren Ihnen den Beitrag für das laufende Versicherungsjahr. Mit diesem Vertrauensbonus haben Sie Zeit Ihre Fahrweise mit Hilfe der App zu verbessern. Für das Folgejahr erhalten Sie von uns ein unverbindliches Angebot abhängig von Ihrem erfahrenen Score. Entscheiden Sie selbst, ob Sie das Angebot annehmen oder in die klassische Kfz-Versicherung wechseln möchten. Es entsteht Ihnen kein Risiko!
  • Der BetterDrive-Tarif kann jederzeit, auch ohne vorherige App-Nutzung, abgeschlossen werden. Voraussetzung für die Berechnung Ihres individuellen Scorewert ist, dass Sie mindes­tens 400 km in den letzten 90 Tagen gefahren sind und 10 Fahrten aufgenommen haben.
So kommen Sie zu einer Ersparnis von bis zu 30 %1
Beispielhafte Darstellung Ihres Beitrags

Nutzen Sie im Vorfeld die App nicht, nehmen wir bei dem Abschluss des BetterDrive-Tarifs einen Durchschnittsscore für die Berechnung Ihres Beitrags an. Alternativ können Sie sich auch vorab einen individuellen Score und damit eine maximale Ersparnis von bis zu 30 %1 erfahren.

Wichtigste Fakten zu BetterDrive

Der BetterDrive Tarif kann nur mit einem Versicherungsbeginn ab dem 01.01.2017 abgeschlossen werden.

BetterDrive ist der neue Telematik-Tarif von CosmosDirekt, der jungen Fahrern bis 28 Jahre einen günstigen Einstieg in die Kfz-Versicherung ermöglicht. Der Beitrag richtet sich unter anderem nach dem Fahrverhalten, das mit Hilfe einer App gemessen wird.

Die App misst Ihr Fahrverhalten nach den Kriterien Brems- und Beschleunigungs­verhalten und Geschwindig­keit.

Alle Privatpersonen im Alter von 18 bis 28 Jahren. Pro Person kann nur ein Vertrag abgeschlossen werden.

Abhängig von Ihrem Scorewert in der App können Sie bis zu 30 % auf Ihren Kfz-Beitrag sparen.1 Zusätzlich gewähren wir Ihnen einmalig bei Abschluss des BetterDrive Tarifs einen 10 % Einsteigerbonus.2

Der Score gibt Auskunft zu Ihrem Fahr­ver­halten. Er liegt auf einer Skala von 0 - 100, wobei 100 die beste Leistung ist. Der ermittelte Durchschnittsscore beträgt 58 Punkte.

Mehr Infos

Wie funktioniert BetterDrive?

Das Herzstück der BetterDrive Autoversicherung ist die gleichnamige BetterDrive App für Ihr Smartphone. Je sicherer Sie fahren, desto mehr können Sie bei Ihrer Autoversicherung sparen. Wir möchten, dass das gute Gefühlt jederzeit bei Ihnen mitfährt. Deshalb können Sie bei uns die App kostenlos und völlig unverbindlich testen. Erfahren Sie sich Ihren individuellen Score und überzeugen Sie sich.

Alternativ können Sie den Tarif auch ohne persönlichen Score abschließen. Wir verwenden dann einen Durchschnittsscore für die Berechnung Ihrer ersten Prämie. Im ersten Jahr erhalten Sie zusätzlich einen 10 % Einsteigerbonus.2

Sie benötigen dafür nichts weiter als die BetterDrive App auf Ihrem Smartphone. Es entstehen Ihnen keinerlei Kosten. Überzeugt? Dann rechnen Sie jetzt Ihren persönlichen Vorteil.

Jetzt App Downloaden und kostenlos testen

Sie benötigen dafür nichts weiter als die BetterDrive App auf Ihrem Android- oder iOS-Smart­phone. Es entstehen Ihnen keinerlei Kosten! Überzeugt? Dann laden Sie sich jetzt die App ganz einfach runter.

Google Play Store
Apple App Store

Jetzt abschließen

Hier können Sie einfach und schnell online abschließen.

  • 1 Mögliche maximale Beitragsersparnis auf Ihre Kfz-Haftpflicht- und Kaskoversicherung aufgrund eines besseren individuellen Fahrverhaltens (überdurchschnittlicher Score) gegenüber einem durchschnittlichen Fahrverhalten (Durchschnittsscore) innerhalb des BetterDrive-Tarifs. Bei schlechter Fahrweise (unterdurchschnittlicher Score) kann der Beitrag auch höher als der des Basis-Tarifs ausfallen.

  • 2 Beim erstmaligen Abschluss von Cosmos BetterDrive erhalten Sie für das erste Versicherungsjahr einen Einsteigerbonus von 10 %.

  • 3 Beispielfall BetterDrive-Tarif für: Ford Fiesta (HSN: 8566, TSN: ACM), Zulassung in Saarbrücken (PLZ: 66131), Fahrleistung: 12.000 km/Jahr, Nutzung: ausschließlich privat, Halter: VN, Fahrer: VN (geb. 15.02.1995), Haftpflicht und Teilkasko (Selbstbeteiligung TK: 150 €), Zahlweise: monatlich, Bankeinzug, freie Werkstattwahl, Versicherungsbeginn: 01.01.2017. Der Einsteigerbonus in Höhe von 10 % ist für das 1. Versicherungsjahr bereits berücksichtigt.
    Zusätzliche Angaben im Basis-Tarif: Erstzulassung 02.01.2007, Erstzulassung auf den Halter 02.09.2016, eigenfinanziert, SF 1, Garagenrabatt, Beruf: Student, keine weiteren Rabatte.

  • * Die Autoversicherung bei der Nummer1: 1. Platz beliebtester KFZ-Versicherer, Deutsches Institut für Servicequalität GmbH & Co. KG (Juni 2016) und Deutschlands größter Direktversicherer.

Je besser Sie fahren, desto günstiger Ihr Beitrag

Wir ermitteln Ihren Beitrag ausschließlich auf Basis der getätigten Angaben und des BetterDrive-Scorewert. Eine bestehende Schaden­freiheits­klasse (SF-Klasse) können Sie in Ihren BetterDrive-Vertrag übernehmen. Wir führen sie weiter und passen diese im Schadenfall ohne Beitrags­anpassung an. Ihr Vorteil: Bei einem erneuten Wechsel in die klassische Kfz-Versicherung können Sie Ihre SF-Klasse wieder aufnehmen. Wenn Sie keine SF-Klasse in Ihren BetterDrive-Vertrag mitbringen, stufen wir Sie automatisch (je nach Eintrittsalter) in die SF-Klasse 0 oder 1/2 ein.

KFZ-Haftpflichtversicherung - die Grundabsicherung

Zahlt bei Personen-, Sach- oder Vermögensschäden, die Sie durch den Gebrauch Ihres Fahrzeugs bei anderen verursachen.

Die Deckungssumme beträgt 100 Mio. Euro pauschal. Bei Personenschäden beträgt die Höchstersatzleistung 12 Mio. Euro je geschädigter Person.

Schäden, die Sie als Fahrer eines Mietautos bei einer Auslandsreise verursachen, sind versichert. Wir leisten für Personen-, Sach- und Vermögensschäden bis zu den vereinbarten Kfz-Haftpflicht-Deckungssummen. Als Ausland gilt das geografische Europa.

Teilkasko-Schutz: Bereits inklusive

Die Teilkasko-Versicherung kommt für Schäden am eigenen Auto auf, die durch Brand, Explosion und Naturgewalten (zum Beispiel Hagel, Blitz, Sturm, Überschwemmung, Erdrutsche, Erdsenkung) entstehen. Ebenso sind Kabelschäden durch Kurzschluss versichert. Bei Bruchschäden an der Verglasung leisten wir ebenfalls. Wir empfehlen für ältere Fahrzeuge den Teilkasko-Schutz.

Besonders wertvolle Teilkasko-Leistungen:

Oftmals verpflichten Versicherer Ihre Kunden, Schäden am eigenen Fahrzeug bei einer Kooperations­werkstatt des Versicherers durchführen zu lassen (Werkstatt­bindung). BetterDrive verzichtet hierauf, sodass Sie im Falle eines Schadens immer Ihre Wunsch­werk­statt aufsuchen können.

Falls Ihr Auto oder mitversicherte Teile des Fahrzeugs durch Diebstahl oder Raub entwendet werden, ersetzen wir den Schaden.

Wir ersetzen die Kosten für zerbissene Leitungen, Kabel, Schläuche, Gummimanschetten und Dämmmatten (zum Beispiel durch Marderbiss). Folgeschäden wie beispielsweise am Motor oder Katalysator werden bis 3.000 Euro erstattet.

Versichert sind auch die Beschädigung, Zerstörung und der Verlust des Fahrzeugs infolge Zusammenstoßes des in Bewegung befindlichen Fahrzeugs mit Tieren aller Art inklusive Haarwild.

Bei Reparatur des Fahrzeugs werden Kosten für Ersatzteile und Lackierung unabhängig vom Baujahr und Zustand des Autos in voller Höhe erstattet.

Bei grober Fahrlässigkeit werden Schäden in der Regel nur anteilig reguliert – gemäß der Schwere des Verschuldens.

Wir hingegen zahlen immer in voller Höhe und verzichten auf die Prüfung, ob grobe oder einfache Fahrlässigkeit vorliegt – sofern die Fahrtüchtigkeit nicht durch Alkohol oder Drogen eingeschränkt war oder ein Diebstahl grob fahrlässig ermöglicht wurde.

Vollkasko: Optionaler Zusatzschutz zur Teilkasko

Der Vollkaskoschutz zahlt auch bei Unfallschäden am eigenen Fahrzeug, bis hin zu Zerstörung oder Verlust des Fahrzeugs. Sie können auch diese Schäden in Ihrer Wunschwerkstatt reparieren lassen. Wir empfehlen für neue Fahrzeuge den Vollkasko-Schutz.

Besonders wertvolle Vollkasko-Leistungen:

Auch mut- oder böswillige Beschädigungen an Ihrem Fahrzeug, die Sie oder der weitere Fahrer nicht selbst verursachen, werden von uns übernommen. Wenn Sie Opfer einer Fahrerflucht wurden, ersetzen wir die an Ihrem Fahrzeug entstandenen Schäden (z. B. Lackschäden, Parkplatzrempler).

Im ersten Jahr ist der Wertverlust bei Neuwagen besonders hoch. Für Ihren Neuwagen wird im Totalschadenfall – sofern dieser innerhalb von 6 Monaten nach erstmaliger Zulassung auf Sie eintritt - der Neupreis anstatt des Wiederbeschaffungswertes erstattet. Voraussetzung: Der Zeitraum zwischen Erstzulassung des Fahrzeugs und dem Vertragsbeginn bei CosmosDirekt beträgt bis zu 1 Monat – zum Beispiel bei Vorführwagen üblich.


Jetzt abschließen

Hier können Sie einfach und schnell online abschließen.

  • * Deutschlands größter Direktversicherer.

Fragen und Antworten zum Tarif

Der Begriff Telematik setzt sich aus "Telekommunikation" und "Informatik" zusammen. Auf das Verkehrswesen übertragen bedeutet Telematik, dass Informationen von Autos und anderen bewegten Objekten während der Fahrt erfasst und übertragen werden. In der Kfz-Versicherung spielt das Thema Telematik eine immer größere Rolle. Wer einen Telematik-Tarif wählt, kann bei sicherer Fahrweise in der Autoversicherung viel Geld sparen.

Alle Privatpersonen im Alter von 18-28 Jahren. Pro Person kann nur einmal der BetterDrive-Tarif abgeschlossen werden. Bei dem zu versichernden Fahrzeug muss es sich einen Pkw (ohne Vermietung) mit einem ständigen amtlichen Kennzeichen handeln, das auf Sie als Halter zugelassen ist. Das Fahrzeug darf ausschließlich von Ihnen und/oder dem mit Ihnen in häuslicher Gemeinschaft lebenden Ehegatten oder Lebenspartner privat genutzt werden. Zudem muss in Verbindung mit der Kfz-Haftpflichtversicherung eine Kasko-Versicherung (Voll- oder Teilkasko) vereinbart werden.

Sie können den BetterDrive Tarif jederzeit abschließen, auch wenn Sie die App bislang noch nicht genutzt haben oder noch keine 400 km mit der App aufgezeichnet haben. Für Ihr erstes Versicherungsjahr nehmen wir in diesen Fällen einen Durchschnittsscore an. Ab dem zweiten Ver­siche­rungs­jahr wird Ihr individueller Score bei der Beitragsermittlung berücksichtigt, sofern Ihr Scorewert zum Stichtag 01.11. die Mindest­kriterien (400 km in den letzten 90 Tagen gefahren und 10 aufgezeichnete Fahrten) erfüllt.

Sie müssen die App regelmäßig nutzen, da Ihr erfahrener Score abhängig von der Tarifwahl Einfluss auf Ihren zu zahlenden Versicherungsbeitrag nehmen kann. Zudem hilft Ihnen jede Aufzeichnung und das dadurch generierte Feedback dabei, Ihr Fahrverhalten zu verbessern.

Das Nichtfunktionieren der App (zum Beispiel fehlende Aufzeichnung einer Fahrt) müssen Sie unverzüglich anzeigen.

Ja, Sie können die App auch nutzen, ohne bei uns versichert zu sein.

BetterDrive stellt Ihnen nach jeder Fahrt Feedback zur Verfügung, mit Hilfe dessen Sie noch sicherer und sparsamer fahren können. Zudem erhalten Sie erstmals nach 400 aufgezeichneten Kilometern einen Score, der Ihr Fahrverhalten bewertet. Falls Sie sich doch für unsere Autoversicherung mit BetterDrive-Tarif entscheiden sollten, wird dieser Score zur Berechnung Ihres persönlichen Versicherungsbeitrags genutzt.

Wenn Sie unseren BetterDrive-Tarif abschließen möchten, wird Ihr Score genutzt, um Ihren individuellen Versicherungsbeitrag zu berechnen. Wir nutzen diese Daten nur um die Höhe Ihrer Versicherungsbeiträge festzulegen. Nicht aber um zu entscheiden, ob oder in welchem Umfang wir Ihr Auto versichern oder zur Bearbeitung von Leistungsfällen. Bei guter Fahrweise können Sie so bei der Kfz-Versicherung sparen. Um den BetterDrive-Tarif nutzen zu können, müssen Sie zudem im Alter von 18-28 Jahren sein. Pro Person kann nur einmal der BetterDrive-Tarif abgeschlossen werden. Wenn Sie sich für einen unserer anderen Kfz-Tarife entscheiden, nimmt der Score keinen Einfluss auf Ihren zu zahlenden Beitrag.

Nachdem Sie 400 km mit der BetterDrive-App aufgezeichnet haben, errechnet die App automatisch einen Score. Dieser Score bewegt sich auf einer Skala von 0 bis 100. Sofern der Score die Mindestanforderungen erfüllt und zur Antragsstellung vorliegt wird er für die Berechnung Ihres Versicherungsbeitrags verwendet. Ein hoher Scorewert senkt den Beitrag, ein niedriger Scorewert erhöht den Beitrag. Ihr zu zahlender Beitrag ist dabei unabhängig von Ihrer eventuell bestehenden Schadenfreiheitsklasse und der von Ihnen bei Antragsstellung angegebenen jährlichen Kilometerleistung. Die Anzahl der mit der App tatsächlich aufgezeichneten Kilometer nimmt aber keinen Einfluss auf Ihre Beiträge.

Die Mindestkilometerleistung ist erforderlich, um genug Daten für eine verlässliche Aussage hinsichtlich Ihres Scores, und damit Ihrer Fahrweise, treffen zu können. Sie müssen die App regelmäßig nutzen, damit diese Daten aktuell sind. Ansonsten können sie nicht für Ihre Prämienberechnung berücksichtigt werden.

Diese sind alle wie bisher in der App für Sie abrufbar und einsehbar. Da Sie die App auch nutzen können, ohne bei uns versichert zu sein oder den entsprechenden Tarif gewählt zu haben, sind Ihre Fahrten weiterhin verfügbar.

Wenn Sie den BetterDrive-Tarif zum ersten Mal abschließen und noch keine 400 km mit der App aufgezeichnet haben, nehmen wir für Ihr erstes Versicherungsjahr einen Durchschnittsscore an. Ihr Beitrag für das Folgejahr wird auf Basis Ihres zum Stichtag (01.11.) bestehenden Scores neu berechnet, insofern Sie in den letzten 90 Tagen 400 km und mindestens 10 Fahrten mit der BetterDrive-App aufgezeichnet haben. Ihr Beitrag ist immer für ein Versicherungsjahr gültig.

Nein, das ist leider nicht möglich. Der Tarif richtet sich speziell an junge Autofahrer, die aufgrund Ihres Alters noch keine oder nur eine geringe Anzahl an schadenfreien Jahren erfahren haben. Sind Sie über 28 Jahre alt, ist in der Regel davon auszugehen, dass Sie sich bereits ausreichend schadenfreie Jahre erfahren haben, so dass Sie in der Regel mit unserer Kfz-Versicherung (Basis- oder Comfort-Tarif) besser abschneiden werden.

Fragen und Antworten zur App

Wir stellen Ihnen die BetterDrive-App kostenlos zur Verfügung, damit Sie Ihr Fahrverhalten verbessern können und sich zudem einen günstigeren Versicherungsbeitrag erfahren können. Es können Kosten für mobile Daten anfallen, wenn Sie die App herunterladen oder sie nutzen. Um dies zu vermeiden, ist in den Einstellungen vorbelegt, dass Daten nur über WLAN übertragen werden sollen. Dies können Sie jedoch auch jederzeit ändern. Die App verbraucht ca. 1-2 MB pro Monat je nach Nutzung. Bei häufigem Aufruf der Fahrtdaten kann sich dieser Wert erhöhen. Wir empfehlen, Daten nur über WLAN zu übertragen, um Ihren Datentarif nicht zu sehr zu belasten.

Der automatische Aufnahmestart ermöglicht der App zu erkennen, wann Sie eine Fahrt antreten und zeichnet diese automatisch auf. Voraus­setzung ist, dass Sie Ihre Ortungsdienste immer eingeschaltet haben bzw. vor Fahrtantritt aktivieren. Der automatische Aufnahmestart ist bei Download der App aktiviert. Sie können diesen in den Einstellungen deaktivieren. Dann müssen Sie vor Antritt einer Fahrt manuell die Aufnahme starten und bei Beendigung der Fahrt stoppen. Sie können zudem in den Einstellungen definieren, ab welchem Akkustand sich der automatische Aufnahmestart deaktivieren soll, um Ihre Batterieleistung nicht zu stark zu beeinträchtigen.

Bitte beachten Sie, dass bei Apple-Geräten der automatische Aufnahmestart erst ab dem iphone6 funktioniert. Um den Autostart zu nutzen, aktivieren Sie bitte in den Einstellungen, in der Rubrik Datenschutz, die Bewegung & Fitness Daten über BetterDrive. Sollten Sie ein älteres Apple-Geräten nutzen, denken Sie bitte daran die Fahrt manuell aufzunehmen.

Stellen Sie zuerst sicher, dass die Ortungsdienste Ihres Smartphones aktiviert sind. Bewahren Sie Ihr Smartphone im Fahrzeug so auf, dass es ein gutes GPS-Signal empfängt und während der Fahrt nicht zu viel bewegt wird, zum Beispiel in einer Halterung am Armaturenbrett. Bitte beachten Sie, dass für die automatische Aufnahme die erforderliche Mindestgeschwindigkeit überschritten werden muss.

Um einzuberechnen, dass Sie beispielsweise nur an einer Ampel länger warten müssen, beendet die App bei automatischer Aufnahmefunktion die Aufnahme erst, wenn Sie sich länger als 10 Minuten nicht fortbewegt haben. Selbstverständlich können Sie die Fahrt auch jederzeit manuell stoppen.

Bitte überprüfen Sie, ob Ihre Ortungs­dienste aktiviert waren und die App Sie zudem orten konnte. Gegebenen­falls haben Sie die Mindest­ge­schwindigkeit nicht überschritten, weshalb BetterDrive die Fahrt nicht aufgezeichnet hat. Das Nichtfunktionieren der App (zum Beispiel fehlende Aufzeichnung einer Fahrt) müssen Sie unverzüglich an CosmosDirekt melden.

Grundlage des Scores sind die sekündlich gemessenen GPS-Koordinaten des Fahrers. So entsteht ein Bewegungs- und Geschwindigkeitsprofil. Der Score berechnet sich aus der Abweichung der gemessenen individuellen Daten von einer optimalen Fahrweise. Diese optimale Fahrweise liefern Absolventen der Royal Society for Prevention of Accidents (RoSPA)-Advanced-Driver-Kurse. BetterDrive errechnet Ihren Score automatisch, nachdem Sie 400 km mit der App aufgezeichnet haben. Der Score bewegt sich auf einer Skala von 0 bis zum Höchstwert 100 und wird zur Berechnung Ihrer Kfz-Versicherungsbeiträge genutzt, wenn Sie eine Autoversicherung mit BetterDrive-Tarif bei CosmosDirekt abschließen.

Die App gibt Ihnen nach jeder Fahrt Feedback, wie Sie in Zukunft eine höhere Bewertung erreichen können. Für Ihren Score ist es wichtig, dass Sie angepasst fahren und weder zu stark beschleunigen noch zu abrupt bremsen. Außerdem sollten Sie auf die Geschwindigkeitseinhaltung achten und auch auf Strecken ohne Tempolimit nicht schneller als 160 km/h fahren, da das Unfallrisiko bei hoher Geschwindigkeit sehr stark ansteigt.

In den Score fließen die 90 Tage vor der letzten Fahrt ein. Deshalb kann sich dieser verändern, wenn bestimmte Fahrten nun nicht mehr einberechnet werden.

BetterDrive überträgt die Daten jeweils nach Fahrtende, sobald eine funktionierende Internetverbindung besteht. Bei Installation der App ist voreingestellt, dass Daten nur über WLAN übertragen werden. Wenn Sie möchten, dass Daten auch über das mobile Datennetz übertragen werden, deaktivieren Sie diese Funktion bitte in den Einstellungen der App. Die App verbraucht ca. 1-2 MB pro Monat je nach Nutzung. Bei häufigem Aufruf der Fahrtdaten kann sich dieser Wert erhöhen. Wir empfehlen, Daten nur über WLAN zu übertragen, um Ihren Datentarif nicht zu sehr zu belasten.

Nein, Sie können die App mit Ihrem Account immer nur auf einem Gerät nutzen. Sobald Sie die App auf einem anderen Smartphone freischalten, wird Ihr Account auf dem vorherigen Smartphone automatisch deaktiviert.

Laden Sie die App auf Ihr neues Gerät herunter und registrieren Sie sich mit der E-Mail Adresse und Passwort, die Sie auch zuvor für die App genutzt haben. Bitte beachten Sie dabei, dass Sie BetterDrive mit Ihrem Account dann nur noch auf Ihrem neuen Gerät, nicht mehr auf dem alten nutzen können. Die App kann mit demselben Account nur auf einem Gerät aktiviert sein. Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, nutzen Sie bitte die „Passwort vergessen“-Option innerhalb der App.

Unseren BetterDrive-Tarif schließen Sie im Rahmen Ihrer Autoversicherung für ein bestimmtes Fahrzeug ab. Deshalb sollten Sie die App auch immer nur in Verbindung mit diesem Fahrzeug nutzen. Deshalb dürfen Sie die App auch immer nur in Verbindung mit diesem Fahrzeug nutzen. Eine Nutzung der BetterDrive-App in einem anderen als dem versicherten Fahrzeug ist nicht zulässig.

Wenn Sie ein anderes Fahrzeug, Verkehrsmittel (zum Beispiel Zug, Straßenbahn oder Bus) nutzen oder als Beifahrer unterwegs sind, sollten Sie den automatischen Start ausschalten, damit Ihr Score nicht negativ davon beeinflusst wird. Die Fahrten können nachträglich nicht gelöscht werden.

Die App steht für alle Android und iOS Betriebssysteme zur Verfügung und kann im Google Playstore bzw. im Apple Store kostenlos herunter geladen werden. Bei Android ab Version 4.0.3 und iOS ab iPhone 4S. Die App wird derzeit leider nicht für Windowsphone und Blackberry angeboten. Einige Androidgeräte sind möglicherweise zudem aufgrund Single-Core-Prozessoren nicht in der Lage, die benötigen GPS-Daten pro Sekunde für die App zu liefern.

Grundsätzlich spielt es für die Aufzeichnung Ihres Fahrverhaltens über die App keine Rolle, ob Sie im Inland oder im Ausland unterwegs sind. Für einige Länder liegen jedoch keine Kartenmaterialen vor, so dass diese Fahrten nicht nachverfolgt werden können. Bitte beachten Sie zudem, dass für eine Übertragung der Daten einer Fahrt über das Mobilfunknetz im Ausland eventuell höhere Kosten anfallen als im Inland. Einzelheiten erfahren Sie bei Ihrem Mobilfunkanbieter. Um dies zu vermeiden, aktivieren Sie in den Einstellungen der App die Option „Daten nur über WLAN übertragen“.

Wir legen auf die Sicherheit Ihrer Daten sehr viel Wert. Deshalb erhält CosmosDirekt nur Ihren aggregierten Score, die Anzahl der aufgenommen Fahrten sowie die Anzahl der aufgezeichneten Kilometer in den letzten 90 Tagen und das Datum der letzten Fahrt. Diese Angaben sind notwendig, um Ihren persönlichen Versicherungsbeitrag berechnen zu können.

Alle weiteren Daten liegen nur MyDrive vor. MyDrive gehört zum Generali-Konzern und verarbeitet Ihre Fahrtdaten. MyDrive besitzt aber keine personenbezogenen Daten von Ihnen und kann die jeweiligen Daten nicht mit einer Einzelperson in Verbindung bringen. Zudem hat die Europ Assistance Zugriff auf Ihre Fahrtdaten, da sie Ihnen bei allen Fragen rund um die App als Support zur Verfügung steht.

Pro Fahrt werden GPS-Koordinaten, Datum und Uhrzeit der Fahrt, Geschwindigkeit sowie Beschleunigungs- und Bremsverhalten von MyDrive aufgezeichnet.


Jetzt abschließen

Hier können Sie einfach und schnell online abschließen.

  • * Deutschlands größter Direktversicherer.