Lifestyle

CosmosDirekt 2022: Warum man sich als Versicherung immer neu erfinden sollte

Neues Jahr, neue Herausforderungen: 2022 startet CosmosDirekt mit einem neuen Look und
neuen Ambitionen durch. Im Interview erklären CEO Benedikt Kalteier und Head of Marketing
& Sales Jeromy Lohmann, was CosmosDirekt bewegt – und warum Veränderung immer
wieder nötig ist.

Benedikt, welche Herausforderungen warten 2022 auf Versicherungen?

Benedikt: Kunden und Mitarbeitern wird das Thema Nachhaltigkeit immer wichtiger. Mit dubiosen Anlagemöglichkeiten kommt man nicht weit, Transparenz ist essenziell. Dazu gehört für uns auch, unseren Kunden eine nahtlose und kanalübergreifende Kommunikation zu bieten, die ihnen vertraut ist und eine besonders natürliche Navigation ermöglicht. Unsere Prozesse werden im Zuge der Digitalisierung flexibler – unsere Kunden können immer und von überall mit ihrem Smartphone Angebote sichten, Schäden melden und, und, und. Intern stellen wir uns neuen Herausforderungen, die durch die Pandemie aufkamen: digitales, standortungebundenes Arbeiten in hybriden Teams, wo manche Mitarbeiter im Home Office sind, andere im Büro. Wir nutzen diese Herausforderung in unserer Tradition, Konventionen zu verlassen und unsere Innovationskraft auch nach außen zu stärken.

Die Pandemie-Jahre waren für uns alle hart. Hat diese Zeit Ihre Idee von dem, was eine Versicherung sein muss und leisten kann, verändert?

Benedikt: Nein, wirklich verändert nicht. Sie hat mir nur die Punkte deutlich gemacht, an denen wir vorab schon gearbeitet haben: unsere Angebote und Kommunikation digitaler und unkomplizierter zu gestalten. Wenn wir Sachen vereinfachen, werden wir auch schneller digitaler –beides bedingt sich. Wir haben hier auch durchaus positive Erfahrungen gemacht. Die Pandemie hat gezeigt, dass wir als Versicherer vieles schneller können als gedacht – z.B. die Umstellung auf eine papierlose Kommunikation. Die ist Teil unserer Verantwortung gegenüber Kunden und Mitarbeitern mit Blick auf Nachhaltigkeit. Wir schützen, was sie lieben.

2022 startet CosmosDirekt mit einem neuen Look – warum war diese Veränderung nötig?

Jeromy: Veränderung liegt in unserer Marken-DNA, wie auch bei uns Menschen. Unsere Erwartungen, unsere Umgebung, wie wir leben – alles verändert sich. Hier müssen sich Marken konstant anpassen und den Zeitgeist erkennen. CosmosDirekt war schon immer Vorreiter in Sachen Veränderung. Jetzt war es wieder an der Zeit, das zu beweisen. Die Erwartungen an ein digitales Unternehmen wie unseres sind enorm und haben sich sehr in den letzten Jahren gewandelt. Durch Smartphones und Tablets geht heutzutage alles, alles muss super schnell und jederzeit möglich sein. Diese rasanten technologischen Fortschritte bieten Unternehmen wie unserem viele Chancen und Herausforderungen, die wir meistern wollen. Unser Ziel ist es, weiterhin digitaler Versicherungs-Vorreiter zu sein. Das strahlt unser neues Design aus.

3 Handybildschirme mit Influencern

Geht es dabei denn nur darum, wie CosmosDirekt auftritt oder gehen die Veränderungen tiefer?

Jeromy: Das Design ist der Spiegel unserer neuen strategischen Ausrichtung. Wir als CosmosDirekt stehen für mehr Servicekompetenz und Produktvielfalt als je zuvor in unserer Geschichte. Unsere Kunden haben immer individuellere Lebensentwürfe – wir stellen uns mit unseren Lösungsangeboten darauf ein und schützen alles, was sie lieben. Plus: Wir bauen unsere digitalen Assets kontinuierlich aus und verbessern sie. Will heißen: Wir bieten digitalen Service rund um die Uhr und sorgen mit unserem Kundenportal dafür, dass Versicherte ihre Anliegen möglichst selbstständig und flexibel erledigen können. Der neue Anstrich unserer Webseite und unserer App zeigt das offen und authentisch.

Für Außenstehende ist es oft schwer zu verstehen, wie einzelne Unternehmen untereinander vernetzt sind. Was bedeutet es, dass CosmosDirekt zu Generali gehört?

Jeromy: Generali und CosmosDirekt sind Lifetime-Partner, genau wie wir es für unsere Kunden sind. Als führender Onlineversicherer und Direktversicherer innerhalb der Generali-Gruppe Deutschland, ist unsere Marke ist seit über 70 Jahren aktiv und seit 1996 online – diese Position wollen wir noch weiter stärken. Generali steht als Versicherer und Vermögensberater für eine einzigartige Expertise weltweit. Von dieser Kompetenz profitieren wir als CosmosDirekt, wir lernen dazu und verstehen immer besser, auf die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen. Wir als Direktversicherer wiederum haben Abstrahleffekte auf Generali. Wir haben erkannt, wo wir uns ergänzen können und arbeiten an einer gemeinsamen Strategie, in die Generalis Wissen als globaler Player und unsere Expertise als digitaler Vorreiter einfließen.

Wie zeigt sich diese Zusammengehörigkeit im neuen Auftritt?

Jeromy: Zuerst mal im Logo. Unser Name und unsere Farben bleiben in ihrer Tradition Blau und Grün. Wir entwickeln aber unser Dreieck weiter und zeigen damit nach oben und vorne ein Symbol für den Blick in die Zukunft und unsere Visionen. Zusätzlich integrieren wir einen satten Rotton, der unsere Verbindung zu Generali farblich unterstreicht. Insgesamt ist alles nach vorne gerichtet und zeigt unsere Ambitionen, gemeinsam mit Generali die Nummer 1 in Deutschland zu werden.

CosmosDirekt wechselt vom Sie zum Du, das gefällt nicht allen – warum lohnt sich dieser Schritt trotzdem?

Jeromy: Wir gehen schon immer neue Wege sind innovativ – das gehört zu unserer Unternehmenstradition. Das “Du” ist hier ein gutes Beispiel: Es passt zu einer digitalen Marke, die vorangehen will und keine Angst hat, Konventionen zu verlassen. Es ist zeitgemäß und verdeutlicht unseren Kunden: Wir sprechen direkt, unkompliziert und auf Augenhöhe mit Dir. Das steckt in unserem Namen und unserer Idee von tollem Service.

­

Was ändert sich noch für die Kunden von CosmosDirekt?

Jeromy: Einiges! Neben der neuen Webseite und unserer App, erneuern wir auch unser Kundenportal auf der Webseite. Dadurch vernetzen wir unsere Kontaktpunkte enger und machen es unseren Kunden einfacher, selbstständig durch unsere Angebote zu navigieren. Zusätzlich haben wir eine neue Suchfunktion integriert, damit alles, was der Nutzer sucht, schnellstmöglich zugänglich ist. Natürlich erweitern wir auch nach und nach unser Produktportfolio. Und: Gleich zu Anfang 2022 garantieren wir unseren Kunden 150 Euro Prämie, wenn sie anderen von ihren positiven Erfahrungen mit uns erzählen und die dann auch zu unseren Kunden werden.

Benedikt, zum Abschluss: Von allen Versicherungen, welche halten Sie für die, die am meisten unterschätzt wird?

Benedikt: Ganz klar die Risikolebensversicherung. Wenn die berücksichtigt wird, dann meist im Rahmen von einem Immobilienkauf. Dabei ist sie auch in anderen Situationen absolut sinnvoll und notwendig: Partner absichern, sodass er oder sie das zuvor gemeinsam geführte Leben so weiterführen kann, Kinder absichern, sodass sie unabhängig von der finanziellen Situation eine Ausbildung wählen können und auch den Rest der Familie absichern – Eltern oder Großeltern, die man finanziell unterstützt und auch nach dem Tod abgesichert wissen will. Auf Platz 2 steht die Berufsunfähigkeitsversicherung, besonders für junge Menschen. Die müssen lernen, frühzeitig an ihre Absicherung zu denken – gibt ja leider immer mehr Menschen, die diese Versicherung im Leben benötigen. Genauer gesagt wird Einer von Vier in seinem Leben berufsunfähig, ob durch Burnout, einen Unfall oder Rückenschäden. Wenn etwas passiert, greifen staatliche Absicherungen einem kaum unter die Arme, jungen Menschen in der Ausbildung oder in den ersten Berufsjahren sogar gar nicht. Mit unserer Berufsunfähigkeitsversicherung dagegen ist man toll abgesichert – bis man 30 ist, gibt’s sogar ein Starterpaket, bei dem man in den ersten fünf Jahren reduzierte Beiträge entrichtet.
Die Beiträge können wir auch jederzeit flexibel anpassen oder stunden, sodass unsere Kunden selbst in einem Jahr Auszeit ohne Beitragszahlungen vollständig versichert sind. Dadurch bieten wir immense Sicherheit – weil wir schützen, was unsere Kunden lieben.

Artikel teilen

Entdecke weitere Geschichten

Frau trinkt Kaffee und surft am Handy und am Laptop.

Alle Artikel zu Tipps & Sparen

Weiterlesen

Ein älterer Mann zeigt sein Kennzeichenschild

Alle Artikel zur Autoliebe

Weiterlesen

Eltern liegen mit ihren zwei Kindern im Bett eines Vans

Alle Artikel zur Familienliebe

Weiterlesen

Nachhaltig vorsorgen mit Smart-Invest von CosmosDirekt

Alle Artikel zur Nachhaltigkeit

Weiterlesen

NEO-Team

Alle Artikel zu eSports

Weiterlesen

Familie in der Natur

Alle Artikel zu Engagement

Weiterlesen

Jetzt zum Newsletter anmelden

Deine Vorteile:

  • Du verpasst keine Artikel mehr
  • Monatlich abwechselnde und spannende Themen
  • Kostenlos
  • Jederzeit und unkompliziert abbestellbar
Über die Autorin
Alisa

Seit 2019 als Marketing Managerin im Social Media-Team der CosmosDirekt, war zwei Jahre lang neben ihrem Master-Studium in Betriebswirtschaftslehre als Werkstudentin in der Marketing-Abteilung tätig.