CosmosDirekt - Die Versicherung.
Ausgabe 13/2014
Bleiben Sie jung!

Versicherungstechnisch gesehen werden Sie am 1. Januar 2015 ein Jahr älter. Wir erklären Ihnen, was das für Sie bedeutet und warum Sie schnell handeln sollten.

Wer zumindest in einem Bereich seines Lebens die Zeit anhalten möchte, hat dazu noch bis zum Jahresende Gelegenheit. Versicherungstechnisch gilt nämlich: Am 1. Januar werden Sie kalkulatorisch ein Jahr älter und zahlen bei Abschluss einer neuen Versicherung höhere Beiträge. Das macht sich natürlich vor allem bei Versicherungen, die auf mehrere Jahrzehnte angelegt sind, bemerkbar. Dazu zählen unter anderem Berufsunfähigkeits-, Risikolebens- und Rentenversicherungen.

Schützen Sie, was Ihnen wichtig ist!

Wer sich noch in diesem Jahr für einen Abschluss entscheidet, spart also bares Geld – und sichert sich für den Ernstfall ab. So sollte eine Berufsunfähigkeitsversicherung in keinem Portfolio fehlen, da sie das wichtigste Gut, nämlich die eigene Arbeitskraft, schützt und bei Berufsunfähigkeit durch Zahlung einer monatlichen Rente einspringt. Ebenso wichtig ist es, auch die Familie abzusichern, zum Beispiel durch eine Risikolebensversicherung. Denn gerade wenn Ihnen als Hauptverdiener etwas zustößt, bedeutet dies für die Hinterbliebenen einen immensen Einkommensausfall, der eine große Versorgungslücke nach sich ziehen kann. Eine Risikolebensversicherung hilft, diese durch Auszahlung der vereinbarten Versicherungssumme zu schließen.

Achtung, Garantiezinssenkung!

Der Alterssprung zum Jahreswechsel ist allerdings nicht die einzige Veränderung, die sich im neuen Jahr für Sie finanziell bemerkbar machen könnte. Zum 1. Januar 2015 wird auch der Garantie- bzw. Höchstrechnungszins in der Lebensversicherung auf historisch niedrige 1,25 Prozent gesenkt. Die Senkung betrifft jedoch nur Neuabschlüsse, Altverträge hingegen profitieren weiterhin von den vertraglich zugesicherten Garantien. Hintergrund ist das sinkende Zinsniveau an den Kapitalmärkten und somit die niedrigere Umlaufrendite deutscher Bundesanleihen, an denen sich der Garantiezins orientiert. Wer also noch in diesem Jahr eine private Rentenversicherung abschließt, erhält eine höhere garantierte Rente – und zwar lebenslang!

Doppelt und dreifach profitieren

Somit haben Sie also gleich doppelt guten Grund, sich schnell für einen Abschluss zu entscheiden und sich den aktuellen Garantiezins von 1,75 Prozent zu sichern. Dank der Rente Plus von CosmosDirekt gibt es mit der höchsten garantierten Rente im Wettbewerbsvergleich1 sogar noch einen dritten Grund. Dabei passt sich diese Form der privaten Altersvorsorge flexibel Ihrem Leben an: Sie können Ihren Beitrag bequem aus vorgegebenen Bausteinen zusammenstellen und jederzeit online anpassen. Und bei vorzeitiger Kündigung erhalten Sie alle eingezahlten Beiträge in voller Höhe zurück.

1 Focus Money Test ausgewählter Anbieter (Focus Money 37/2013).

Bleiben Sie jung!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann empfehlen Sie ihn gerne weiter!

Weitere Beiträge.
Jetzt wird’s brenzlig!

Ob durch Ofen, Kerzen oder Feuerwerke – im Dezember steigt die Brandgefahr. Wir sagen Ihnen, wie Sie Risiken vermeiden können und präsentieren Ihnen zudem ein Rezept für leckere Zimtsterne.

Kalt erwischt

Der Winter steht vor der Tür – gehen Sie auf Nummer sicher! CosmosDirekt erklärt, welche Versicherungen bei ungewöhnlichen Frost- und Schneeschäden einspringen.