CosmosDirekt - Die Versicherung.
Ausgabe 07/2013

Fast jeder Einkauf, jede Abfrage des Kontostands oder selbst das Lesen einer E-Mail erfordert eine Authentifizierung der Nutzer über Benutzernamen und Passwort. Damit Sie keinem Identitätsdiebstahl zum Opfer fallen oder von Ihrem Amazon-Account auf einmal Pakete an eine Adresse im Ausland gesendet werden, haben wir hier eine Aufzählung mit einigen Faustregeln für die Vergabe von Passwörtern im Netz erstellt.

Vermeiden Sie unter allen Umständen Passwörter, die Ihnen durch andere zugeordnet werden können. Klassiker sind zum Beispiel der Name des Haustiers, das eigene Geburtsdatum oder das des Ehepartners oder beispielsweise ein Lebensmotto. Auch Passwörter, die einem Muster, wie zum Beispiel einer Zahlenreihe folgen, sind nicht sicher.

Generell gilt: Je komplexer und länger die Zusammensetzung aus Buchstaben, Zahlen und Zeichen, desto schwieriger wird es, das Passwort zu erraten oder mit einem entsprechenden Programm zu entziffern. PCWelt hat in einem Beispiel ermittelt, dass eine Änderung von sechs auf sieben Zeichen in einer Kombination aus Groß- und Kleinbuchstaben die Zeit, in der ein Passwort entschlüsselt werden kann, um das rund 60-Fache erhöht. Mit jedem weiteren Zeichen und dem Hinzufügen von Symbolen, steigt die Dauer weiter an.

Da Betrüger ein ergaunertes Passwort oft auf mehreren Seiten ausprobieren, ist es leichtsinnig, dasselbe Passwort für mehrere Anwendungen zu vergeben. Achten Sie auch darauf, dass Änderungen des ursprünglichen Passwortes dieses, je nach Umfang, nur geringfügig sicherer machen. Vermeiden Sie deshalb Abwandlungen wie z. B. „Michael.Müller“ zu „Michael.Müller1“.

Besondere Passwörter für besondere Maßnahmen
Ein besonderes Augenmerk sollten Sie auf die Bereiche legen, an denen Sie entweder sehr wichtige Daten aufbewahren und verwalten oder an der viele Ihrer Aktivitäten im Netz zusammenlaufen: So sollten Sie gerade bei dem Passwort für ihre E-Mail-Adresse besondere Vorsicht walten lassen. Die meisten Foren und Anwendungen im Netz haben die eingebaute Funktion, beim Vergessen eines Passworts ein neues an die hinterlegte E-Mail-Adresse zu senden. Sollte jemand also Ihr Passwort für den E-Mail-Account knacken, hat er wohlmöglich Zugang zu vielen anderen Profilen. Praktisch, wenn Sie hierbei auch noch E-Mails von Kaufhäusern oder ähnlichem gespeichert haben - somit wissen Gauner direkt, wo Sie unterwegs sind.

Auch bei Finanz- und Versicherungsdiensten sollten Sie die höchsten Sicherheitsstufen zu Rate ziehen, z.B. im Falle von Online-Banking oder Kundenportalen wie meinCosmosDirekt.

Aufbewahrung der Passwörter
Bei der Vielzahl an Passwörtern ist es nicht leicht, sich alle zu merken. Dies wird durch die Anforderungen an möglichst komplexe Passwörter noch schwieriger. Um mehrere Passwörter sicher zu verwahren, gibt es mittlerweile etliche Programme, sogenannte Passwort-Safes. Bei diesen werden mehrere Passwörter in einem Programm hinterlegt. Dieses Programm wird wiederrum mit einem Hauptpasswort geschützt. Logisch, dass dieses Passwort besonders komplex sein muss, um möglichst sicher zu sein.

Mit CosmosDirekt sind Sie im Internet immer sicher unterwegs. Registrieren Sie sich bis zum 15.08. für unser kostenloses Kundenportal meinCosmosDirekt, erhalten Sie die Antiviren-Software Bitdefender* (Verkaufswert 59,95 €) gratis dazu.

Ihre Vorteile:

  • Vielfach ausgezeichnete Virenschutzlösung
  • Schützt vor Viren, Spyware, Spam und Identitätsdiebstahl
  • Innovative Kindersicherung zum Schutz Ihrer Kinder
  • Schützt Ihre WLAN-Verbindung über eine 2-Wege-Firewall
  • Schützt Ihre Privatsphäre in sozialen Netzwerken
  • Warnt Sie schon im Voraus vor gefährlichen Webseiten
  • Kompatibel mit Windows 8

In unserem Kundenportal meinCosmosDirekt finden Sie außerdem seit kurzem den neuen Bereich „Ratgeber“. In diesem Bereich stellen wir unseren Kunden viele Tipps und Services zu dem aktuellen Thema „Internet Sicherheit“ zur Verfügung. Hier finden Sie noch weitere zahlreiche Informationen für den sicheren Umgang mit dem Internet.

  • ¹ http://www.pcwelt.de/ratgeber/Fehler-Nummer-Zu-kurzes-Passwort-Extrem-gefaehrlich-313078.html

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann empfehlen Sie ihn gerne weiter!

Weitere Beiträge.
Sicher im Internet unterwegs:
Jetzt Virenschutz im Wert von 59,95 € sichern!

Egal, ob Rechner oder Mobilgerät, überall werden persönliche Daten gespeichert, die insbesondere für Kriminelle von großem Interesse sind. Mit CosmosDirekt sind Sie im Internet immer sicher unterwegs. Registrieren Sie sich bis zum 15.08. für unser kostenloses Kundenportal meinCosmosDirekt und Sie erhalten die Antivirensoftware Bitdefender* (Verkaufswert 59,95 €) gratis dazu. Außerdem erklärt CosmosDirekt, was Sie zum Thema Spionage im Internet wis-sen müssen und wie Sie sich am besten davor schützen können.

Gut abgesichert:
Welche Policen junge Familien wirklich brauchen

Sommerzeit ist nicht nur Urlaubszeit, sondern auch die Zeit des Jahres, in der laut Statistik die meisten Kinder in Deutschland auf die Welt kommen. Familien, die Nachwuchs erwarten, sollten bereits vor der Geburt checken, ob ihr Versicherungsschutz ausreichend ist. Welche Policen insbesondere für junge Familien relevant sind, erklärt CosmosDirekt.

Eltern sorgen vor: Mehr als jeder zweite ABC-Schütze bei Unfall abgesichert

Mit dem Start in die Schule werden Kinder selbstständiger und gehen mehr und mehr ihren eigenen Weg. Wie gut sie dabei abgesichert sind, zeigt CosmosDirekt - und gibt Eltern Tipps, worauf sie bei der Vorsorge achten sollten.