CosmosDirekt - Die Versicherung.
Diebstahl zwecklos: So vergeht Langfingern die Lust auf teure Smartphones

Internetfähige Handys sind nicht nur teuer, sie enthalten häufig persönliche Daten wie Fotos, E-Mails und Termine. Umso größer ist der Schaden, wenn sie gestohlen werden und Diebe problemlos auf die Dateien zugreifen können. CosmosDirekt erklärt, wie sich Smartphone-Besitzer schützen können und welche Funktionen Dieben im Ernstfall das Handwerk legen.

Zum vollständigen Artikel


34 Prozent der Smartphone-Nutzer halten ihre Geräte für nicht ausreichend geschützt

Eine repräsentative forsa-Studie zum Online-Verhalten der Deutschen zeigt: Das Vertrauen in mobile Sicherheitsprogramme muss noch wachsen – jeder Dritte sieht Sicherheitslücken.

Zum vollständigen Artikel


Vom Stadtbummel zum „Web-Bummel“: 95 Prozent der deutschen Onliner shoppen im Internet

Zum Antiquitätenhändler, dann zur Bank und weiter zur Zoohandlung – was früher beim Stadtbummel auf dem Programm stand, können Internetnutzer heute bequem vom PC, Smartphone oder Tablet aus erledigen. Eine repräsentative forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt hat gezeigt: 95 Prozent aller deutschen Internetnutzer gehen online auf Shoppingtour. Dabei haben jüngere und ältere Kunden allerdings unterschiedliche Vorlieben.

Zum vollständigen Artikel


55 Prozent der älteren deutschen Internetnutzer regeln ihre Finanzen online

Eine forsa-Studie zum Online-Verhalten der Deutschen zeigt: Mehr als die Hälfte der älteren Internetnutzer zwischen 55 und 65 Jahren wickeln in erster Linie Bank- und Finanzgeschäfte online ab. Von den 18- bis 29-jährigen Internetnutzern regeln nur 37 Prozent ihre Finanzen vorrangig online. Damit haben ältere User einen deutlichen Vorsprung gegenüber jüngeren.

Zum vollständigen Artikel


19 Prozent der Onliner zwischen 18 und 29 Jahren nutzen soziale Netzwerke wie Facebook selten oder nie

Social Media: So heißt die Welt, die vor allem junge Internetnutzer der realen häufig vorziehen – so glauben viele. Tatsächlich jedoch geht diese Entwicklung an jedem 5. deutschen Onliner zwischen 18 und 29 Jahren spurlos vorüber.

Zum vollständigen Artikel


forsa-Studie: Immer mehr Senioren im Web – digitale Alterskluft schliesst sich weiter

Der digitale Altersunterschied schrumpft, wie eine aktuelle forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt ergab. Immer mehr „Silversurfer“ sind im Internet unterwegs – doch wofür nutzen sie es? Mehr als die Hälfte regelt online vor allem Bank- und Finanzgeschäfte.

Zum vollständigen Artikel


64 Prozent der über 60-jährigen Internetnutzer sind mehrmals täglich im Netz aktiv

Eine repräsentative forsa-Studie zum Online-Verhalten der Deutschen zeigt, dass die "Silversurfer" gegenüber den jüngeren Internetnutzern deutlich aufholen. Die Zahl der über 60-jährigen Internetnutzer hat sich innerhalb eines Jahrzehnts mehr als verdoppelt (2002: 30 Prozent). Von den 18- bis 29-Jährigen sind heute 98 Prozent online – vor zwölf Jahren waren in dieser Altersgruppe 86 Prozent im Web aktiv.

Zum vollständigen Artikel


Umfrage unzureichender Schutz Handy
34 Prozent der Smartphone-Nutzer halten ihre Geräte für nicht ausreichend geschützt

Eine aktuelle forsa-Studie zum Online-Verhalten der Deutschen zeigt: Das Vertrauen in mobile Sicherheitsprogramme muss noch wachsen – jeder Dritte sieht Sicherheitslücken.

Zum vollständigen Artikel


Umfrage bewusste Auszeit vom Internet
50 Prozent der Deutschen haben sich schon einmal bewusst eine Auszeit vom Internet verschrieben

Eine aktuelle forsa-Studie zum Online-Verhalten der Deutschen zeigt: Die Deutschen sind sehr gerne online – manchmal sogar zu gerne. Jeder Zweite hat sich daher schon einmal bewusst eine Offline-Zeit verordnet.

Zum vollständigen Artikel


Umfrage Wichtigkeit Handy Smartphone aktuell up to date
68 Prozent der Smartphone- und Tablet-Nutzer wollen in Sachen Technik immer up to date sein

Eine aktuelle forsa-Studie zum Online-Verhalten der Deutschen zeigt: Die Besitzer von Smartphones und anderer mobiler Endgeräte legen großen Wert darauf, dass ihre Geräte auf dem neuesten technischen Stand sind.

Zum vollständigen Artikel


Umfrage Nutzung von Cloud Computing
54 Prozent der Internetnutzer geben an, dass für sie Cloud-Computing nicht infrage kommt. Nur 23 Prozent nutzen externe Speicher für ihre Daten

Internetnutzer stehen Cloud-Computing skeptisch gegenüber. Immerhin nutzt jeder dritte 18- bis 29-jährige (35 Prozent) die externe Datenablage und entlastet somit seinen eigenen Speicher. Das ergab eine aktuelle forsa-Studie zum Online-Verhalten der Deutschen im Auftrag von CosmosDirekt unter 1.009 Internetnutzern zwischen 18 und 65 Jahren.

Zum vollständigen Artikel


Umfrage Summe Smartphone Apps
27 Prozent der Smartphone Besitzer haben mehr als 30 Apps auf ihrem Gerät

Für viele Deutsche ist das Smartphone zum unentbehrlichen Lebensbegleiter geworden. Dies nicht zuletzt dank hunderttausender mobiler Anwendungen (Apps), die inzwischen am Markt bereitstehen. 27 Prozent der Smartphone- und Tablet-Nutzer scheinen das Downloaden von Apps sportlich zu sehen.

Zum vollständigen Artikel


Urlaubsgrüße an Einbrecher: Facebook-Posts zeigen, wo es etwas zu holen gibt
Urlaubsgrüsse an Einbrecher: Facebook-Posts zeigen, wo es etwas zu holen gibt

Mein Hotel, mein Strand, meine Urlaubsbekanntschaft: Vor allem junge Deutsche senden heute ihre Grüße aus den Ferien via Facebook oder Twitter in die Welt. Laut einer aktuellen forsa-Umfrage von CosmosDirekt nutzen mehr als zwei Drittel der 18- bis 29-Jährigen soziale Netzwerke auch im Urlaub. Wer jedoch Bilder oder Nachrichten vom Ferienort ins Netz stellt, sendet auch eine Botschaft an mögliche Einbrecher.

Zum vollständigen Artikel


Umfrage Social Media im Urlaub
38 Prozent der Deutschen gehen im Urlaub ins Internet, um soziale Netzwerke zu nutzen

Das Foto vom Traumstrand schnell auf Facebook hochladen. Mehr als ein Drittel (38 Prozent) der deutschen Urlauber nutzen laut einer aktuellen forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt auf Reisen soziale Netzwerke. Unter den 18- bis 29-Jährigen sind es sogar 67 Prozent.

Zum vollständigen Artikel


 Online im Urlaub: Jeder Zweite nutzt das Internet auch auf Reisen
Online im Urlaub: Jeder Zweite nutzt das Internet auch auf Reisen

Schnell mal die Reisekasse checken oder Geld überweisen: Mehr als jeder Vierte (26 Prozent) nutzt im Urlaub das Internet, um private Finanzen zu regeln oder das Konto im Blick zu halten. Das ergab eine repräsentative forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt.1 Der Versicherer gibt Tipps zur (Online-)Sicherheit auf Reisen.

Zum vollständigen Artikel


Umfrage Smartphone immer eingeschaltet
Zahl der Woche: 10 % der Smartphone-Besitzer haben ihr Smartphone immer eingeschaltet

Das Smartphone wird für viele Nutzer zum festen Bestandteil ihres Alltags. Schon jeder Zehnte gibt an, dass er sein Smartphone Tag und Nacht eingeschaltet hat. Das ergab eine repräsentative forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt unter 1.009 Internetnutzern. 10 Prozent der Smartphone-Besitzer sagen explizit, dass ihr Smartphone immer eingeschaltet ist.

Zum vollständigen Artikel