CosmosDirekt - Die Versicherung.

Dr. Eckart von Hirschhausen

Saarbrücker Dialog im Zeichen des Humors

12.05.2015 - Saarbrücker Dialog

Saarbrücker Dialog Dr. Eckart von Hirschhausen

Humor hilft heilen! Und dank CosmosDirekt jetzt auch im Saarland. Was der Volksmund schon lange weiß, wurde beim nunmehr siebten Saarbrücker Dialog auf brillante Art wissenschaftlich beleuchtet. Abseits seines bekannten Bühnenprogramms gestaltete der populäre Moderator, Kabarettist, Schriftsteller und Stiftungsgründer Eckart von Hirschhausen einen humorvollen Abend der besonderen Art.

Warum fällt der bestrichene Toast eigentlich immer auf die Seite mit der Butter? Warum bin ausgerechnet ich immer vom Pech verfolgt? Und wenn ich den Schirm einpacke, regnet es dann nicht? Aberglaube oder einfach Zufall und simple Physik? Mit einem Augenzwinkern und wortgewandten, dennoch nicht weniger wissenschaftlichen Erklärungen illustrierte Eckart von Hirschhausen beim siebten Saarbrücker Dialog die Wirkung von Lachen und Glück auf das (zwischen-)menschliche Verhalten.

Die zentrale Botschaft dieses Abends: Humor hilft – auch heilen! Begleitet von treffsicheren Pointen und einem herzlichen Lachen des Auditoriums lud die lockere Atmosphäre des Abends ein, den Humor – den eigenen und den der anderen – einmal genauer zu betrachten. Dabei wurde klar: Wir alle sind „humorbegabt“!

Erkennungszeichen: rote Nase – ermöglicht durch CosmosDirekt

Gesunde können sich sprichwörtlich kranklachen – und Kranke gesund. Genau dieser heilsamen Wirkung von Humor hat sich von Hirschhausen ganz besonders verschrieben. Mit der Intention, das nachhaltig zu fördern, verbindet CosmosDirekt diesen Saarbrücker Dialog nicht nur mit einem hochkarätigen Referenten, sondern gleichzeitig mit seiner gesellschaftlichen Verantwortung im Saarland – bisher ein weißer Fleck in der Landkarte der Humor-hilft-heilen-Stiftung. So wird das Saarland ab sofort die „roten Nasen“ kennenlernen, das Symbol der Clowns, die uns lachen lassen. Durch das Engagement von CosmosDirekt bietet die Stiftung „Humor hilft heilen“ zukünftig über 20 Humor-Workshops für Klinikpersonal und Personal von Pflegeeinrichtungen in der Region an – um damit vor allem die Menschen zu unterstützen, die einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten.

HHH – Humor hilft heilen!

Seit 2008 gibt es die Stiftung „Humor hilft heilen“ mit einem erklärten Ziel: Heilsames Lachen dorthin zu bringen, wo es dringend gebraucht wird, also hinein in Kliniken und Pflegeheime. Im Rahmen von Humor-Workshops werden Ärzte und Pflegekräfte ausgebildet, um dann als Clowns Kranken und Bedürftigen ein Lachen zu schenken und für eine gesundheitsfördernde, frohe Stimmung zu sorgen – weil es viele Orte gibt, die ein Lächeln dringend gebrauchen können.

Denn: Lachen ist und bleibt die beste Medizin!


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann empfehlen Sie ihn gerne weiter!


Weitere Veranstaltungen beim Saarbrücker Dialog

Wissenschaftsexperte Ranga Yogeshwar – Fortschritt wird nicht im Labor gemacht - sondern zuhause

Astronaut Ulrich Walter – In 90 Minuten um die Erde

Philosoph Richard David Precht – Über Moral, Verantwortung und die Kunst, kein Egoist zu sein