Zahlen, Daten, Fakten

Geschäfts­er­geb­nisse und -Entwick­lung

Angaben gemäß § 15 Abs. 1 der Mindest­zu­füh­rungs­ver­ord­nung für die Cosmos Lebens­ver­si­che­rungs-AG

Ab dem 1. September 2019 stehen Ihnen folgende Informationen gemäß § 15 Abs. 1 der Verordnung über die Mindestbeitragsrückerstattung in der Lebensversicherung (Mindestzuführungsverordnung) zur Verfügung:

Angaben zur Betei­li­gung der Versi­cherten an den Erträgen1) im Geschäfts­jahr 2018

Kapitalerträge

329.946.646 €

Risikoergebnis

189.207.540 €

Übriges Ergebnis

265.199.648 €

Summe784.353.834 €
  • 1 Die Ertragsquellen sind die anzurechnenden Kapitalerträge, das Risikoergebnis (soweit positiv) und das übrige Ergebnis (soweit positiv) im Sinne der §§ 6 bis 8 Mindestzuführungsverordnung (MindZV) für den überschussberechtigten Versicherungsbestand. Der Eintrag „–“ bedeutet, dass die betreffende Ertragsquelle mit einem Verlust abgeschlossen hat.

Aufglie­de­rung der Betei­li­gung der Versi­cherten an den Erträgen

Rechnungszins

334.374.481 €

Direktgutschrift

355.007.922 €

Zuführung zur RfB

20.621.951 €

Summe710.004.354 €

Doku­men­ta­tion bezüg­lich der Berichte zur Solvenz- und Finanz­lage

Gemäß den Solvency II-Regelungen unterliegen Versicherungs- und Rückversicherungsunternehmen einer umfassenderen Überprüfung der Solvabilitätsanforderungen mit der Intention, die Finanzposition, das Unternehmensprofil sowie die Risikomanagementstrategie deutlicher widerzuspiegeln.

Eines der jährlich zu erstellenden Dokumente sind die Berichte zur Solvenz- und Finanzlage ("SFCR"), die Sie in diesem Abschnitt herunterladen können.