CosmosDirekt - Die Versicherung.

CosmosDirekt-Kunden küren zum Jahreswechsel ihren Wunschfonds: LBBW Rohstoffe 1R

29.12.2011 - Pressemitteilung

Im Internetforum „IdeenCosmos“ des führenden Online-Versicherers CosmosDirekt haben Anleger ihren Wunschfonds gewählt. Gewonnen hat der LBBW Rohstoffe 1R. Zum Start des Jahres 2012 gewährt CosmosDirekt daher im Rahmen seiner Flexiblen Vorsorge Invest 100 Prozent Rabatt auf den Ausgabeaufschlag.

Aus mehr als 5.000 Fonds haben die Kunden von CosmosDirekt ihren Lieblingsfonds gekürt. In einer mehrstufigen Wahl im „IdeenCosmos“, dem Online-Forum des Versicherers, sammelte der LBBW Rohstoffe 1R die meisten Stimmen. Jetzt löst CosmosDirekt sein Versprechen ein und lässt alle Kunden vom Ergebnis des Votums profitieren: Ab dem 1. Januar 2012 entfällt der Ausgabeaufschlag auf den Fonds. Das heißt: Wer Anteile im Rahmen seiner fondsgebundenen Rentenversicherung Flexible Vorsorge Invest kauft, muss dafür keine Gebühr zahlen.

Mit dem Siegerfonds partizipieren Anleger an der Wertentwicklung der internationalen Rohstoffmärkte. Er ergänzt ab sofort die Reihe der TopInvestFonds namhafter Fondsgesellschaften, für die CosmosDirekt auch Sonderkonditionen bietet. Diese und mehr als 5.000 weitere Fonds stehen bei den Produkten der Flexiblen Vorsorge Invest zur Auswahl. Bei der neuartigen fondsgebundenen Rentenversicherung können Anleger täglich zwischen den Fonds wechseln und ihr Guthaben bequem online verwalten.

„Kunden machen Versicherung: Mit der Wahl des Wunschfonds binden wir unsere Kunden noch enger in die Produktentwicklung ein“, sagt Peter Stockhorst, Vorstandsvorsitzender von CosmosDirekt. Der „IdeenCosmos“ (www.ideencosmos.de) startete im Juli dieses Jahres. Er bietet Kunden und Interessierten eine Plattform, um über Produkte, Service und Kommunikation des Versicherers zu diskutieren sowie ihre Meinung zur Gestaltung des Angebots einzubringen.


Weitere Informationen zum Thema

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann empfehlen Sie ihn gerne weiter!


Pressekontakt CosmosDirekt

Stefan Göbel