CosmosDirekt - Die Versicherung.

61 Prozent der Deutschen mögen den Winter.

01.12.2014 - Zahl des Tages

Das Thermometer neigt sich gegen Null, die Bäume sind bereits kahl, um Wintermantel und warme Stiefel kommt man nicht mehr herum… Doch das scheint die Mehrheit der Deutschen nicht zu stören – im Gegenteil, sie mögen den Winter sogar. Das ergab eine repräsentative forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt.1 Winterfans freuen sich besonders auf Schnee (88 Prozent), auf die Advents- und Weihnachtszeit (78 Prozent), auf lange Winterabende (69 Prozent), auf Besuche auf den Weihnachtsmärkten (64 Prozent) und die Möglichkeit, wieder Wintersport zu betreiben (56 Prozent). „Um auf der sicheren Seite zu sein, sollten sich Wintersportler eine private Unfallversicherung zulegen. Sie kommt im Falle eines Sturzes für Bergungs- und Transportkosten auf“, sagt Sabine Kreutzer-Martin, Versicherungsexpertin von CosmosDirekt. „Darüber hinaus hilft sie auch bei langfristigen gesundheitlichen Beeinträchtigungen infolge eines Unfalls.“

Es mögen den Winter:

JaNein

Insgesamt

61 %

37 %

Männer

65 %

33 %

Frauen

58 %

40 %

18- bis 29-Jährige

70 %

30 %

30- bis 44-Jährige

64 %

34 %

45- bis 59-Jährige

63 %

35 %

60 Jahre und älter

54 %

44 %

  • An 100 Prozent fehlende Angaben = „weiß nicht“

Am Winter gefällt am meisten

InsgesamtMännerFrauen

der Schnee

88 %

88 %

88 %

die Advents- und Weihnachtszeit

78 %

70 %

86 %

die langen Winterabende

69 %

65 %

73 %

Weihnachtsmärkte

64 %

60 %

68 %

die Kälte

63 %

63 %

64 %

die Möglichkeit, Wintersport zu betreiben

56 %

59 %

53 %

Schneeballschlacht

55 %

54 %

57 %

Glühwein/Punsch trinken

48 %

44 %

51 %

Wintersport im Fernsehen

37 %

38 %

36 %

  • Basis: Befragte, die den Winter mögen

  • Prozentsumme größer 100, da Mehrfachnennungen möglichAm Winter gefällt am meisten

  • 1 Repräsentative forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt. Im November 2014 wurden 1.002 Bundesbürger ab 18 Jahren befragt.


Weitere Informationen zum Thema

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann empfehlen Sie ihn gerne weiter!


Pressekontakt CosmosDirekt

Stefan Göbel