Auch Großstädter träumen von Autos

02.12.2019 - Zahl der Woche

(Fotoquelle: AdobeStock)

  • Für 88 Prozent der Autofahrer in Deutschland, die in einer Großstadt ab 500.000 Einwohner leben, gehört eine umfassende Sicherheitsausstattung zum Traumwagen dazu.
  • Für 80 Prozent muss das Gefährt der Träume umweltfreundlich sein.

Saarbrücken – Schnittig, teuer, schnell – dieses Klischee eines Traumautos ist längst überholt. Das zeigen die Ergebnisse einer aktuellen forsa Studie1 im Auftrag von CosmosDirekt, dem Direktversicherer der Generali in Deutschland. Für 88 Prozent der Einwohner in deutschen Metropolen (ab 500.000 Einwohner) ist eine umfassende Sicherheitsausstattung essentiell. Auf Platz 2 der Traumeigenschaften liegt eine hohe Umweltverträglichkeit mit 80 Prozent. Im Durchschnitt aller Befragten sind es hier vergleichsweise nur 66 Prozent. Egal ob Land oder Großstadt, beim Komfort sind sich die Umfrageteilnehmer einig: Für 54 bzw. 52 Prozent muss das Traumauto einen hohen Komfort haben. Kriterien wie eine starke Motorleistung oder ein wohlklingender Motorsound sind den Autofahrern in den deutschen Metropolen mit 23 bzw. 13 Prozent deutlich weniger wichtig.


Weitere Informationen zum Thema
  • 1 Bevölkerungsrepräsentative Studie „Einstellungen zum eigenen Auto“ des Meinungsforschungsinstituts forsa im Auftrag von CosmosDirekt, dem Direktversicherer der Generali in Deutschland. Im September 2019 wurden 1.514 Autofahrer ab 18 Jahren in der Bundesrepublik Deutschland befragt.


War die Veröffentlichung interessant?
Helfen Sie anderen und teilen Sie die Seite.
Pressekontakt CosmosDirekt