CosmosDirekt - Die Versicherung.

Co-Browsing bei der Basisrente: CosmosDirekt verzahnt Telefon und Internet zu einem neuen Service

04.12.2009 - Pressemitteilung

Immer mehr Menschen nutzen das Internet, um sich über Versicherungsprodukte und Anbieter zu informieren und abzuschließen. Nach einer Kundenbefragung von CosmosDirekt wünschen sich mehr als die Hälfte der Befragten eine telefonische Unterstützung im Internet. CosmosDirekt hat ihr mehrfach ausgezeichnetes Online-Portal um diesen neuartigen Service, das sogenannte Co-Browsing, erweitert.

Beim Co-Browsing treffen sich Kunde und telefonischer Berater im Online-Portal von CosmosDirekt und agieren gemeinsam auf der Website. Der Kunde hat so die Möglichkeit, sich im Gespräch online beraten zu lassen. Als einer der größten Versicherer im Segment der Basisrente bietet CosmosDirekt diesen besonderen Service zunächst in diesem Bereich der Altersvorsorge auf www.cosmosdirekt.de/basisrente an.

„Unsere Kunden schätzen unseren Service per Telefon oder Internet“, sagt Peter Stockhorst, Vorstandsvorsitzender von CosmosDirekt. „Mit dem Co-Browsing verbinden wir dies zu einem neuartigen Beratungsansatz.“

Eine weitere Neuerung in der Online-Beratung ist ein virtuelles Beratungscenter zur Basisrente auf www.cosmosdirekt.de/basisrente. Dieses liefert alle wesentlichen Informationen zu dieser Form der staatlich geförderten Altersvorsorge. Nützliche Tipps gibt der Finanz- und Rechtsexperte Wolfgang Büser.


Weitere Informationen zum Thema

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann empfehlen Sie ihn gerne weiter!


Pressekontakt CosmosDirekt

Stefan Göbel