Mobile Kfz-Versicherung – das Servicecenter für die Hosentasche

21.11.2019 - Blickwinkel

Zukunftswünsche

Kfz-Versicherungen bieten immer mehr Online- oder mobile Services. (Fotoquelle: Adobe Stock)

Der Geschirrspüler spricht und der Rasenmäher zieht selbstständig seine Kreise – was vor wenigen Jahren noch utopisch klang, ist längst im Alltag angekommen. Digitale Neuentwicklungen, innovative Gadgets für das Handy sowie smarte Anwendungen im eigenen Zuhause bestimmen immer mehr unser Leben. Vereinfachte Prozesse, Spaß, Schnelligkeit und Kostenersparnis sind nur einige Gründe für diese rasante Entwicklung. Im Banking längst angekommen, nehmen digitale Anwendungen auch im Versicherungsmarkt immer mehr zu. Und für viele deutsche Autofahrer spielt das Thema Service und Beratung im Online- und zunehmend auch im Kfz-Bereich eine wichtige Rolle bei der Wahl des geeigneten Versicherers.

Saarbrücken – Auf dem Heimweg schon einmal die Heizung über das Handy einschalten, in der Mittagspause den Einkaufszettel mit dem Kühlschrank synchronisieren oder von unterwegs den aktuellen Kontostand prüfen – ist heute alles völlig normal. Aber von unterwegs alle relevanten Informationen zur Kfz-Versicherung überprüfen und jederzeit anpassen können? Auch das geht heute – und wird von immer mehr Autofahrern auch in Anspruch genommen. Denn besonders jüngere Verkehrsteilnehmer von heute sind mit digitalen Anwendungen und dem Smartphone großgeworden und können sich fast nicht vorstellen, wie das früher einmal war.

MIT MOBILEN SERVICES PUNKTEN

Dem wachsenden Trend entsprechend bietet CosmosDirekt, der Direktversicherer der Generali in Deutschland, mit der App „meinCosmosDirekt“ bereits einen innovativen Service an, durch den der Versicherte alle Vertragsangelegenheiten im kompakten Überblick hat und genauso einfach wie flexibel steuern kann. Einen zusätzlichen Fahrer in die Versicherung mit aufnehmen oder die Selbstbeteiligung ändern? Das alles lässt sich mit der zukunftsweisenden App komfortabel am individuellen Bedarf anpassen. So zahlen die Versicherten jederzeit nur die Leistungen ihrer Kfz-Versicherung, die sie auch gerade benötigen.

Martin Schmidt-Schön, Digital- und Marketingverantwortlicher von CosmosDirekt, stellt fest, dass die Zahl der Nutzer dieser App stetig steigt: „Wir erleben gerade hautnah eine Art von Generationswechsel im Kommunikationsverhalten unserer Kunden. Die jüngere Zielgruppe erreicht man bekannterweise fast nur noch über digitale Kanäle und Services. Aber auch der Generation 60 plus ist ein Online-Servicecenter wichtig und wird in Zukunft immer wichtiger werden. Darüber hinaus stellt die telefonische Erreichbarkeit rund um die Uhr für alle Altersgruppen einen wichtigen Bestandteil der Service-Leistungen dar. Als Deutschlands größter Direktversicherer sind wir hier zu Hause – sowohl digital als auch über unsere persönliche Kundenberatung – und verbessern unser Serviceangebot kontinuierlich."1

SCHADENSMELDUNG LEICHT GEMACHT

Alle Kfz-Versicherungskunden wünschen sich vor allem eine schnelle und unkomplizierte Schadensmeldung und -abwicklung. Denn gerade im Schadenfall zeigt sich, wie gut der Service der eigenen Kfz-Versicherung wirklich ist. Der Schadenservice von CosmosDirekt ist hinsichtlich Qualität, Fairness und Kundenfreundlichkeit bereits mehrfach ausgezeichnet worden und überzeugt branchenweit durch seine einfache und unkomplizierte Handhabung.


Weitere Informationen zum Thema
  • 1 Bevölkerungsrepräsentative Studie „Informationsverhalten auf dem Kfz-Versicherungsmarkt” des Meinungsforschungsinstituts forsa im Auftrag von CosmosDirekt, dem Direktversicherer der Generali in Deutschland. Im September 2019 wurden 1.505 Autofahrer ab 18 Jahren in der Bundesrepublik Deutschland befragt.


War die Veröffentlichung interessant?
Helfen Sie anderen und teilen Sie die Seite.
Pressekontakt CosmosDirekt