Flexibilität, Schnelligkeit, Unterstützung: Das erwarten die Menschen von einer Berufsunfähigkeitsversicherung

07.06.2021 - Zahl der Woche

(Fotoquelle: CosmosDirekt/Shutterstock)

  • 70 Prozent der Menschen unter 50 Jahren in Deutschland erwarten von einer Berufsunfähigkeitsversicherung vor allem schnelle und unbürokratische Hilfe.

Saarbrücken – Gerade nahm das Leben noch seinen gewohnten Gang, und plötzlich steht kein Stein mehr auf dem anderen: Ein Unfall oder eine schwere Krankheit können ernste Folgen haben, auch für die eigene Erwerbsfähigkeit. Wohl dem, der sich abgesichert hat. Aber was erwarten die Menschen in Deutschland im Ernstfall von ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung? Eine aktuelle forsa-Umfrage1 im Auftrag von CosmosDirekt, dem Direktversicherer der Generali in Deutschland, hat es herausgefunden. Demnach ist für 70 Prozent der Umfrageteilnehmer eine schnelle unbürokratische Hilfe im Fall der Berufsunfähigkeit (auch rückwirkend) sehr wichtig.

Aber auch eine Unterstützung bei der Rehabilitation und beim beruflichen Wiedereinstieg ist für 45 Prozent sehr wichtig. Eine Auszahlung auch bei vorübergehender Arbeitsunfähigkeit z. B. durch eine längere Krankheit halten 40 Prozent der Menschen in Deutschland für sehr wichtig. Ein Drittel (34 Prozent) erwartet von einer Berufsunfähigkeitsversicherung, dass der Rentenbeitrag stetig ansteigt, um z. B. die Inflation auszugleichen. Und jeweils 33 Prozent der Befragten wünschen sich einerseits genügend Flexibilität für Anpassungen während der Laufzeit aufgrund von Veränderungen der Lebenssituation, und andererseits keine Verweisung auf eine alternative Tätigkeit.

Karina Hauser, Vorsorgeexpertin bei CosmosDirekt, erklärt, worauf man bei der Auswahl eines passenden Angebots zur Absicherung der eigenen Arbeitskraft achten sollte: „Eine Berufsunfähigkeitsversicherung sollte nicht nur schnell Geld auszahlen, wenn der Fall der Fälle eintritt. Ein möglichst individueller und flexibler Schutz für unterschiedliche Lebenssituationen ist besonders wichtig.“ Darüber hinaus benötigen viele Betroffene auch schnelle Hilfe im vorübergehenden Krankheitsfall, wenn noch nicht absehbar ist, ob eine wirklich dauerhafte Berufsunfähigkeit droht. Und schließlich zeichnen Assistance-Leistungen und eine individuelle Begleitung im Leistungsfall die besten Anbieter auf dem Markt aus: „Im Leistungsfall bieten sie jedem Betroffenen einen eigenen Ansprechpartner, der während der gesamten Leistungsprüfung persönlich für Fragen und Informationen zur Verfügung steht und unterstützt“, weiß Karina Hauser.


Weitere Informationen zum Thema
  • 1 Bevölkerungsrepräsentative Umfrage „Berufsleben“ des Meinungsforschungsinstituts forsa im Auftrag von CosmosDirekt, dem Direktversicherer der Generali in Deutschland. Im Februar 2021 wurden in Deutschland 1.510 Personen zwischen 18 und 50 Jahren, darunter 1.000 Personen unter 30 Jahre, befragt.


War die Veröffentlichung interessant?
Helfen Sie anderen und teilen Sie die Seite.
Pressekontakt CosmosDirekt