CosmosDirekt - Die Versicherung.

Ab aufs Rad!

78 Prozent der deutschen Radfahrer nutzen das Zweirad vor allem für Ausflüge oder andere Freizeitaktivitäten.

30.06.2015 - Zahl des Tages

Radfahren hält fit, schont die Umwelt und macht gute Laune – zwei Drittel der Deutschen (67 Prozent) sind davon überzeugt und haben ein eigenes Rad. Das hat jetzt eine repräsentative forsa-Studie im Auftrag von CosmosDirekt ergeben.1 Aber wofür nutzen sie es? 78 Prozent der Befragten gaben an, sich hauptsächlich für Freizeitaktivitäten und Ausflüge aufs Rad zu schwingen. 42 Prozent der Radler transportieren mit ihrem Drahtesel ihre Einkäufe und 38 Prozent betrachten ihr Fahrrad primär als Sportgerät. Was auch immer ihr Ziel ist: „Radfahrer sollten auf einen umfassenden Versicherungsschutz achten“, rät Bernd Kaiser, Versicherungsexperte von CosmosDirekt. „Dabei ist eine private Unfallversicherung grundsätzlich empfehlenswert. Anders als die gesetzliche Unfallversicherung greift sie auch bei Unfällen auf privaten Touren bzw. Ausflügen. Eine Hausratversicherung springt in vielen Fällen von Fahrraddiebstahl ein. Und die Privathaftpflichtversicherung kommt für Schadenersatzforderungen auf, wenn man durch Fahrlässigkeit einen Schaden verursacht.“

Es nutzen ihr Fahrrad hauptsächlich für:

Fahrhäufigkeit

Insgesamt*

mehrmals pro Woche

seltener

Ausflüge oder andere Freizeitaktivitäten

78 %

73 %

83 %

Einkäufe oder sonstige Besorgungen

42 %

56 %

28 %

sportliche Aktivitäten

38 %

43 %

33 %

Fahrten zur Arbeit/Ausbildungsstätte

22 %

37 %

6 %

den Transport der Kinder

6 %

9 %

3 %

Fahrten zur Schule bzw. Universität

3 %

6 %

0 %

den Beruf selbst, z.B. als Fahrradkurier

1 %

2 %

0 %

  • *) Prozentsumme größer 100, da Mehrfachnennungen möglich

  • 1 Repräsentative forsa-Studie im Auftrag von CosmosDirekt. Im März 2015 wurden 1.500 Bundesbürger ab 18 Jahren befragt, die ein Fahrrad besitzen und es auch selbst nutzen.


Weitere Informationen zum Thema

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann empfehlen Sie ihn gerne weiter!


Pressekontakt CosmosDirekt

Stefan Göbel