CosmosDirekt - Die Versicherung.

Finger weg von meinem Rad!

46 Prozent der deutschen Radbesitzer haben ihr Fahrrad nicht gegen Diebstahl versichert.

14.10.2015 - Zahl des Tages

Ein sicheres Schloss gehört zum Radfahren wie Schuhe zum Laufen. Doch auch dieses Utensil bietet keinen hundertprozentigen Schutz vor Diebstahl. Mehr als jedem vierten Radfahrer in Deutschland (27 Prozent) wurde bereits mindestens einmal ein Fahrrad gestohlen – in 83 Prozent der Fälle war das Rad sogar abgeschlossen. Das ergab eine repräsentative forsa-Studie im Auftrag von CosmosDirekt.1 Wenn vom Drahtesel trotz Schloss weit und breit keine Spur mehr ist, helfen Hausrat- oder spezielle Fahrradversicherungen. Knapp die Hälfte der deutschen Radler (46 Prozent) nutzt diese Möglichkeit jedoch nicht. „In der Hausratversicherung können Fahrräder gegen Diebstahl versichert werden. Voraussetzung für einen Leistungsanspruch ist jedoch, dass das Rad durch ein Schloss gesichert war“, so Bernd Kaiser Versicherungsexperte von CosmosDirekt.

Es wurde schon mal ein Fahrrad gestohlen:

ja, einmalja, mehrmalsnein

Insgesamt

17 %

10 %

73 %

Nord

19 %

12 %

69 %

Nordrhein-Westfalen

20 %

12 %

68 %

Mitte

12 %

6 %

82 %

Süd

14 %

8 %

78 %

Ost

18 %

10 %

72 %

Berlin

34 %

20 %

46 %

Hamburg

23 %

28 %

49 %

München

23 %

14 %

63 %

Als das Fahrrad gestohlen wurde, war das Fahrrad gesichert:

janein

Insgesamt

83 %

16 %

Nord

84 %

16 %

Nordrhein-Westfalen*

74 %

23 %

Mitte

76 %

24 %

Süd

86 %

14 %

Ost

92 %

8 %

Berlin

87 %

13 %

Hamburg

91 %

9 %

München

89 %

10 %

  • Basis: Befragte, denen schon einmal ihr Fahrrad gestohlen wurde
    An 100 Prozent fehlende Angaben = „weiß nicht“
    *) Tendenzangaben aufgrund geringer Fallzahlen

Es haben ihr Fahrrad gegen Diebstahl versichert:

ja, über die Hausratversicherungja, über eine separate Fahrradversicherungnein

Insgesamt

49 %

2 %

46 %

Nord

56 %

2 %

40 %

Nordrhein-Westfalen

53 %

2 %

44 %

Mitte

30 %

5 %

64 %

Süd

41 %

2 %

54 %

Ost

64 %

1 %

33 %

Berlin

39 %

3 %

58 %

Hamburg

54 %

3 %

43 %

München

37 %

6 %

56 %

  • An 100 Prozent fehlende Angaben = „weiß nicht“
    Nord = Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein
    Mitte = Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland
    Süd = Baden-Württemberg, Bayern
    Ost = Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen

  • 1 Repräsentative forsa-Studie im Auftrag von CosmosDirekt. Im März 2015 wurden 1.500 Bundesbürger ab 18 Jahren befragt, die ein Fahrrad besitzen und es auch selbst nutzen.


Weitere Informationen zum Thema

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann empfehlen Sie ihn gerne weiter!


Pressekontakt CosmosDirekt

Stefan Göbel