CosmosDirekt - Die Versicherung.

87 Prozent der Deutschen ist es wichtig, finanziell unabhängig von anderen zu sein.

15.09.2014 - Zahl des Tages

87 Prozent der Deutschen wollen finanziell nicht von anderen abhängig sein. Das geht aus einer aktuellen forsa-Studie im Auftrag von CosmosDirekt unter 2.001 Bundesbürgern hervor. Auch bei der Altersvorsorge verlässt sich die große Mehrheit (86 Prozent) auf sich selbst. Nur zwölf Prozent wollen sich finanziell auch von anderen – zum Beispiel vom Partner oder den eigenen Kindern – unterstützen lassen.

Finanziell von anderen unabhängig zu sein, ist:

sehr wichtigwichtigweniger wichtig bzw. unwichtig

Insgesamt

59 %

28 %

12 %

18-29 Jahre

64 %

27 %

9 %

30-44 Jahre

59 %

26 %

15 %

45-59 Jahre

61 %

28 %

11 %

60 Jahre und älter

55 %

30 %

14 %

Es verlassen sich bei der Altersvorsorge:

auch auf andereausschließlich oder überwiegend auf andereausschließlich auf die eigene Vorsorge

Insgesamt

9 %

3 %

86 %

18-29 Jahre

15 %

6 %

77 %

30-44 Jahre

10 %

5 %

84 %

45-59 Jahre

9 %

2 %

88 %

60 Jahre und älter

5 %

2 %

91 %


Weitere Informationen zum Thema

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann empfehlen Sie ihn gerne weiter!


Pressekontakt CosmosDirekt

Stefan Göbel