CosmosDirekt - Die Versicherung.

In Kölle jebützt?

26 Prozent der Männer mögen an Karneval besonders das Flirten und die Freizügigkeit

10.02.2015 - Zahl des Tages

Jeder vierte männliche Narr (26 Prozent) mag an Karneval besonders die Freizügigkeit und die Gelegenheit, endlich ungestraft zu flirten. Das ergab eine aktuelle forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt.1 Zwar lassen sich die Cowboys und Indianer einiges einfallen, um die Herzen der Prinzessinnen zumindest zeitweise zu erobern. Auf kölschen Karnevalsumzügen etwa hagelt es neben Kamellen für die Närrinnen auch „Strüßche“ und „Bützje“ – Sträußchen und Küsschen. Der Lohn für die Mühen bleibt jedoch überschaubar: Gerade einmal 8 Prozent der Karnevalistinnen teilen die Flirt-Leidenschaft.

An Karneval mögen besonders gern:

InsgesamtOstWestMännerFrauen

Die Karnevalsumzüge

60 %

48 %

62 %

60 %

59 %

Mit Menschen zusammenzukommen

59 %

63 %

59 %

58 %

60 %

Die Karnevalssitzungen/Büttenreden

51 %

49 %

51 %

53 %

48 %

Die Ausgelassenheit beim Feiern

49 %

46 %

49 %

53 %

46 %

Die anderen Kostüme zu bewundern

48 %

48 %

48 %

37 %

57 %

Sich selbst zu verkleiden

41 %

35 %

42 %

30 %

49 %

Die Karnevalsmusik

40 %

37 %

41 %

41 %

40 %

Das Flirten und die Freizügigkeit

16 %

18 %

16 %

26 %

8 %

Nichts davon

0 %

0 %

1 %

1 %

0 %

  • Prozentsumme größer 100, da Mehrfachnennungen möglich

  • 1 Repräsentative forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt. Im Januar und Februar 2015 wurden 1.011 Bundesbürger ab 18 Jahren befragt, die die Karnevalszeit mögen.


Weitere Informationen zum Thema

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann empfehlen Sie ihn gerne weiter!


Pressekontakt CosmosDirekt

Stefan Göbel