CosmosDirekt - Die Versicherung.

Volkssport Fussball!?

8 Prozent derjenigen, die im Frühjahr und Sommer draussen Sport betreiben, spielen Fussball.

21.05.2015 - Zahl des Tages

Wenn man einen Sport wählen müsste, der zu Deutschland gehört wie die Maß zur Brezel, wäre es vermutlich Fußball. Umso erstaunlicher: Gerade einmal 8 Prozent der Bundesbürger, die im Frühjahr und Sommer Sport im Freien betreiben, nutzen die Freiluftsaison zum Fußballspielen. Das ergab jetzt eine repräsentative forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt.1 Unter freiem Himmel wird demnach deutlich weniger gekickt als geradelt: Insgesamt 49 Prozent treiben in den warmen Monaten Outdoor-Sport auf zwei Rädern.
Jedem, der die Bewegung an der frischen Luft liebt, empfiehlt Bernd Kaiser, Versicherungsexperte bei CosmosDirekt: „Um im Falle einer Verletzung und daraus resultierenden, körperlichen Langzeitschäden abgesichert zu sein, sollte jeder (Freiluft-)Sportler über eine private Unfallversicherung verfügen.“

Im Frühling und Sommer betreiben draussen folgende Sportarten:

InsgesamtMännerFrauen18- bis 29-Jährige30- bis 44-Jährige45- bis 59-Jährige60 Jahre und älter

Fahrrad fahren

49 %

53 %

44 %

49 %

41 %

57 %

45 %

Laufen, Joggen

39 %

39 %

40 %

56 %

52 %

37 %

19 %

Wandern

20 %

21 %

19 %

8 %

12 %

19 %

35 %

Schwimmen

15 %

11 %

18 %

11 %

11 %

17 %

18 %

Walken

14 %

8 %

20 %

2 %

14 %

20 %

17 %

Fußball

8 %

12 %

3 %

17 %

9 %

6 %

0 %

Spazierengehen

7 %

6 %

8 %

1 %

3 %

8 %

13 %

Inliner fahren

6 %

4 %

7 %

16 %

6 %

3 %

0 %

Badminton, Federball

3 %

2 %

3 %

6 %

1 %

2 %

1 %

Tennis

2 %

3 %

1 %

4 %

3 %

1 %

2 %

Gymnastik

2 %

1 %

3 %

0 %

1 %

1 %

5 %

Gartenarbeit

3 %

3 %

3 %

1 %

0 %

3 %

7 %

  • Basis: Befragte, die im Frühling und Sommer auch Sport im Freien machen.

  • Offene Angabe, dargestellt sind Nennungen ab 2 Prozent.

  • 1 Repräsentative forsa-Umfrage „Sport und Bewegung im Freien“ im Auftrag von CosmosDirekt unter 1.002 Bundesbürgern ab 18 Jahren im April 2015.


Weitere Informationen zum Thema

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann empfehlen Sie ihn gerne weiter!


Pressekontakt CosmosDirekt

Stefan Göbel