CosmosDirekt - Die Versicherung.

Wie managen deutsche Paare ihre Finanzen? Ein Ost-West-Vergleich

23.10.2014 - Zahl des Tages

Zwei von drei ostdeutschen Paaren (68 Prozent) widmen sich als Doppelspitze gemeinsam den alltäglichen Ausgaben für Lebensmittel, Urlaub oder Ähnliches. Im Westen dagegen wird häufiger getrennt gewirtschaftet: Nur 54 Prozent geben an, ihr „privates Finanzministerium“ gemeinschaftlich zu führen. Das geht aus einer aktuellen forsa-Studie im Auftrag von CosmosDirekt unter 2.001 Bundesbürgern hervor.1

In der Partnerschaft kümmert sich vor allem um die gemeinsamen Finanzen für alltägliche Ausgaben

selbstPartner(in)beide gleich

Ost

23 %

8 %

68 %

West

33 %

13 %

54 %

  • Basis: Befragte, die mit ihrem Partner zusammenleben

  • An 100 Prozent fehlende Angaben = "weiß nicht"

  • 1 „Arbeit, Familie, Rente – was den Deutschen Sicherheit gibt“, Mai 2014


Weitere Informationen zum Thema

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann empfehlen Sie ihn gerne weiter!


Pressekontakt CosmosDirekt

Stefan Göbel