CosmosDirekt - Die Versicherung.

Geschäftsjahr 2013: CosmosDirekt wächst zweistellig

10.04.2014 - Pressemitteilung

Saarbrücken – CosmosDirekt setzt mit einem zweistelligen Wachstum die erfolgreiche Entwicklung der Vorjahre fort. Im Geschäftsjahr 2013 verzeichnet Deutschlands führender Online-Versicherer Beitragseinnahmen von über 3,3 Milliarden Euro. Dies entspricht einem Wachstum von 11,4 % (Markt: +3 %1). Die Marktanteile konnten in allen Segmenten und damit in der Breite deutlich ausgebaut werden.

Darüber hinaus steigert CosmosDirekt den Jahresüberschuss um 29,2 % auf 47,8 Millionen Euro. Damit unterstreicht das Unternehmen erneut seine Ertragsstärke.

Das Ergebnis bestätigt die strategische Ausrichtung des Unternehmens: Der Megatrend Internet verändert Kundenerwartungen an Versicherer und bietet vielfältige neue Möglichkeiten. CosmosDirekt nutzt diese Entwicklung, um seine Position als Deutschlands führender Online-Versicherer weiter auszubauen.

„Das Internet verändert auch die Versicherungswelt. Mit unserem einzigartigen Online-Angebot gehen wir im Markt weiter voran – im Sinne unserer Kunden. Unsere Erfolge in 2013 geben uns die Bestätigung auf unserem Kurs und sind zugleich weiterer Ansporn für die Zukunft“, sagt Peter Stockhorst, Vorstandvorsitzender von CosmosDirekt.

Cosmos Lebensversicherungs-AG
Beiträge wachsen um 11,1 % dank innovativer Online-Produkte

Die Cosmos Lebensversicherungs-AG kann nach einem außerordentlichen Wachstum im Vorjahr erneut deutlich zulegen. Die Beitragseinnahmen belaufen sich auf insgesamt 3.097,4 Millionen Euro. Dies entspricht einer Steigerung von 11,1 % (Markt: +4 %1). Damit gewinnt das Unternehmen erheblich an Marktanteilen.

Insbesondere bei dem Neugeschäft gegen laufenden Beitrag wächst CosmosDirekt mit einer Steigerung um 4,5 % auf 101,9 Millionen Euro entgegen dem Markttrend. Auch die Einmalbeiträge steigen auf 1.859,0 Millionen Euro (+18,1 %). Wesentlicher Wachstumstreiber sind die Produkte der Flexiblen Vorsorge.

Die Geschäftsergebnisse bestätigen, dass die neuen Altersvorsorgeprodukte die richtigen Antworten auf das gestiegene Kundenbedürfnis nach attraktiven und flexiblen Lösungen sind. Die einzigartigen Online-Produkte treffen den Zeitgeist, Versicherungen einfach und schnell selbst abschließen bzw. der Lebenssituation jederzeit variabel anpassen zu können.

Das spezifische Geschäftsmodell von CosmosDirekt ist die Basis für die Ertragsstärke des Unternehmens. Durch die innovativen Online-Services in Verbindung mit direkter Beratung profitieren die Kunden von deutlichen Kostenvorteilen.

Den Jahresüberschuss steigert die Cosmos Lebensversicherungs-AG um 30,3 % auf 40,4 Millionen Euro.

Cosmos Versicherung AG
Beiträge in der Kraftfahrtversicherung wachsen um 22,3 %

In der Kraftfahrtversicherung betragen die gebuchten Bruttobeitragseinnahmen 155,6 Millionen Euro. Dies entspricht einem Wachstum von 22,3 %, während der Markt in der Kraftfahrtversicherung um 5,4 %1 wächst.

Auch insgesamt kann die Cosmos Versicherung AG im Jahr 2013 wie geplant den ertragreichen Wachstumskurs fortsetzen und entgegen dem allgemeinen Markttrend wesentlich zulegen. Die gebuchten Bruttobeiträge steigen deutlich um 16,4 % auf 206,3 Millionen Euro (Markt: +3 %1). Gleichzeitig ist die Combined Ratio2 trotz teils erheblicher Belastungen durch Naturkatastrophen stabil geblieben: Sie liegt wie im Vorjahr bei 97,5 %.

Der Jahresüberschuss der Cosmos Versicherung AG steigt auf 7,4 Millionen Euro (+23,3 %).

Ausblick für 2014

Der Megatrend Internet bietet auch in Zukunft großes Potenzial. So wird CosmosDirekt als führender Online-Versicherer das Online-Angebot für seine Kunden konsequent ausbauen. Das Unternehmen wird 2014 gezielt Wachstumschancen nutzen und die Ertragsorientierung weiter verstärken.

„Als Marktführer im Online-Geschäft sehen wir weiter großes Wachstumspotenzial. Dies wollen wir bei veränderten Rahmenbedingungen auch in 2014 gezielt nutzen“, so Stockhorst.

  • 1 Quelle: Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) e. V.

  • 2 Englisch für: Kombinierte Schaden-Kosten-Quote. Die Combined Ratio gibt das Verhältnis zwischen Prämieneinnahmen und Aufwendungen für Schäden, Verwaltung und Abschlusskosten wieder.


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann empfehlen Sie ihn gerne weiter!


Pressekontakt CosmosDirekt

Stefan Göbel