CosmosDirekt - Die Versicherung.

Goldener Bulle für CosmosDirekt:
Konto-Schutzbrief ist die Versicherungsinnovation 2010

30.01.2010 - Pressemitteilung

Axel Springer Financial Media zeichnet den Konto-Schutzbrief von CosmosDirekt mit dem Goldenen Bullen aus: Als innovativste Versicherungsidee des Jahres 2010 überzeugte er die Juroren.

Im Rahmen der Finanzen-Nacht 2010 in München hat gestern eine Jury aus Finanzexperten, Verbandsvertretern und Fachjournalisten den Konto-Schutzbrief von CosmosDirekt zum innovativsten Produkt in der Kategorie Versicherungen gekürt. Bewertet wurden der Kundennutzen, die Einzigartigkeit auf dem Markt, die Zukunfts- und Kundenorientierung sowie das Preis-Leistungs-Verhältnis. „Der Innovationspreis für unseren Konto-Schutzbrief zeigt: Wir haben die Hand am Puls unserer Kunden.“ Mit diesen Worten nahm Peter Stockhorst, Vorstandsvorsitzender der CosmosDirekt, die Auszeichnung für die Versicherungsinnovation 2010 am Freitagabend in der alten Kongresshalle in München entgegen.

Das Produkt schützt vor den Risiken, die bargeldlose Geldgeschäfte mit sich bringen – beim Bezahlen mit Kredit- oder Bankkarte, beim Onlinebanking oder beim Abheben am Automaten: Der Konto-Schutzbrief versichert Bankkunden dagegen, dass sie für Vermögensschäden persönlich haften müssen, etwa weil jemand ohne Erlaubnis ihre EC- und Kreditkarte nutzt oder die Zugangsdaten zu ihrem Online-Bankkonto ausspäht. „Mit dem Konto-Schutzbrief ermöglichen wir Kunden als erster Anbieter auf dem Markt, sich vor allen finanziellen Schäden abzusichern, die Diebe, Betrüger, Fälscher und Computer-Hacker verursachen“, sagte Thomas Schirra, Versicherungsexperte von CosmosDirekt. „Unser Anspruch ist es, unsere Produkte nah an den Bedürfnissen des Kunden auszurichten. Mit dem Konto-Schutzbrief bieten wir unseren Versicherten ein innovatives Produkt mit einer umfassenden Deckung.“ Durch das Inkrafttreten der EU-Zahlungsdienste-Richtlinie am 1. November hatte sich das Haftungsrisiko für Bankkunden verschärft.

Für den Goldenen Bullen in der Sparte „Versicherungsinnovation des Jahres 2010“ waren drei Unternehmen nominiert. Die Auszeichnung wurde bereits zum 17. Mal vergeben.


Weitere Informationen zum Thema

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann empfehlen Sie ihn gerne weiter!


Pressekontakt CosmosDirekt

Stefan Göbel