CosmosDirekt - Die Versicherung.

11 Prozent der Karnevalsbegeisterten trinken auf Karnevalsfeiern (fast) keinen Alkohol

In Alkohol vernarrt

11.02.2015 - Zahl des Tages

"Drink’ doch ene met!“ Die Mehrzahl der Faschings- und Karnevalsbegeisterten nimmt die Einladung der Kölner Kultband „Bläck Fööss“ gern an: 60 Prozent der Jecken trinken im bunten Treiben meistens oder fast immer Alkohol, 27 Prozent gelegentlich oder selten. Das ergab eine aktuelle forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt.1 Unter den jüngeren Karnevalisten schauen nach eigenen Angaben 74 Prozent während der „tollen Tage“ regelmäßig ins Glas. In dieser Altersgruppe trinken 6 Prozent (fast) nie bei Karnevalsveranstaltungen. Insgesamt geben dies 11 Prozent der Befragten an.

Bernd Kaiser, Versicherungsexperte von CosmosDirekt, rät diesbezüglich: „Wer Alkohol getrunken hat, sollte lieber ein Taxi nehmen statt ins Auto oder aufs Fahrrad zu steigen. Denn schon ab einem Wert von 0,3 Promille droht nicht nur Führerscheinentzug, sondern auch ein möglicher Verlust des Versicherungsschutzes.“

Es trinken bei dem Besuch von Karnevalsveranstaltungen und -feiern Alkohol:

(fast) immermeistensgelegentlichselten(fast) nie

Insgesamt

32 %

28 %

19 %

8 %

11 %

Männer

39 %

30 %

16 %

5 %

8 %

Frauen

26 %

27 %

22 %

10 %

13 %

18- bis 29-Jährige

52 %

22 %

16 %

3 %

6 %

30- bis 44-Jährige

34 %

25 %

21 %

7 %

11 %

45- bis 59-Jährige

27 %

34 %

20 %

5 %

12 %

60 Jahre und älter

24 %

29 %

20 %

13 %

12 %

  • An 100 Prozent fehlende Angaben = „weiß nicht“

  • Repräsentative forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt. Im Januar und Februar 2015 wurden 1.011 Bundesbürger ab 18 Jahren befragt, die die Karnevalszeit mögen.


Weitere Informationen zum Thema

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann empfehlen Sie ihn gerne weiter!


Pressekontakt CosmosDirekt

Stefan Göbel