CosmosDirekt - Die Versicherung.

Fahrrad schlägt Computer & Co.

44 Prozent der Kommunionkinder, die ihr geschenktes Geld sofort ausgeben, kaufen sich ein Fahrrad

17.04.2015 - Zahl des Tages

Auch nach dem weißen Sonntag finden an diesem Wochenende wieder Kommunionen statt. Neben Sachgeschenken erhalten Kommunionkinder zu diesem Anlass regelmäßig auch Geldgeschenke: Nahezu jedes zweite Kind (48 Prozent) kann sich über mehr als 500 Euro freuen, wie eine forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt jetzt ergab.1 Wird das Geld sofort ausgegeben, kaufen sich 44 Prozent davon ein Fahrrad. Damit liegt der gute alte Drahtesel in der Gunst der Kommunionkinder an erster Stelle und schlägt nicht nur Computer (28 Prozent) und Spielekonsole (22 Prozent), sondern auch Spielzeug (16 Prozent).Neben Sachgeschenken erhalten Kommunionkinder regelmäßig auch Geldgeschenke. Nahezu jedes zweite Kind (48 Prozent) kann sich über mehr als 500 Euro freuen, wie eine forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt jetzt ergab. Wird das Geld sofort ausgegeben, kaufen sich 44 Prozent davon ein Fahrrad. Damit liegt der gute alte Drahtesel in der Gunst der Kommunionkinder an erster Stelle und schlägt nicht nur Computer (28 Prozent) und Spielekonsole (22 Prozent), sondern auch Spielzeug (16 Prozent).

Das Geld wurde sofort ausgegeben für:

InsgesamtKommunion*Konfirmation

Computer (z.B. Laptop, Tablet) und Zubehör

51 %

28 %

56 %

Smartphone, Handy

21 %

16 %

23 %

Fahrrad

18 %

44 %

10 %

Kleidung, Schuhe

17 %

9 %

20 %

Audio/Video (z.B. Fernseher, Digitalkamera, Videokamera, Stereoanlage, MP3-Player)

13 %

13 %

14 %

Spielekonsole und Zubehör

12 %

22 %

10 %

Spielzeug

7 %

16 %

4 %

Schmuck, Accessoires

5 %

0 %

6 %

Führerschein, z.B. für Mofa/Moped

3 %

0 %

6 %

  • Basis: Befragte, deren Kinder Geld zur Kommunion, Konfirmation bzw. Jugendweihe bekommen und den Großteil sofort ausgegeben haben
    Prozentsumme größer 100, da Mehrfachnennungen möglich
    *) Tendenzangaben aufgrund geringer Fallzahl; Jugendweihe aufgrund sehr geringer Fallzahl nicht ausweisbar

  • 1 Repräsentative forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt. Im März 2015 wurden 768 Eltern befragt, deren Kinder in den letzten drei Jahren Kommunion, Konfirmation oder Jugendweihe hatten.


Weitere Informationen zum Thema

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann empfehlen Sie ihn gerne weiter!


Pressekontakt CosmosDirekt

Stefan Göbel