CosmosDirekt - Die Versicherung.

48 Prozent der unter 30-Jährigen in Deutschland nutzen Mitfahrgelegenheiten

22.09.2014 - Zahl des Tages

Mitfahrgelegenheiten liegen im Trend: Nicht nur zu Beginn des neuen Semesters setzen besonders junge Menschen auf die günstige Alternative zu Bus und Bahn. Bereits jeder Zweite (48 Prozent) der 18- bis 29-Jährigen nutzt heute Mitfahrgelegenheiten. Weitere 16 Prozent können sich vorstellen, künftig auf diese Weise zu reisen. Das ergab eine aktuelle forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt. Im Juni 2014 wurden 2.001 Bundesbürger ab 18 Jahren befragt. Über alle Altersgruppen hinweg sind bei der Auswahl einer Mitfahrgelegenheit vor allem die genaue Angabe des Treffpunktes bzw. der Zieladresse (74 Prozent), die Fahrtkosten (66 Prozent) sowie die Möglichkeit, Gepäck mitzunehmen (59 Prozent), entscheidend.

Es sind bereits im Rahmen einer privaten Mitfahrgelegenheit im Auto einer anderen Person mitgefahren oder können sich dies vorstellen:

Ja, bereits genutztJa, vorstellbarNein, kommt nicht infrage
Insgesamt21 %24 %54 %
18-bis 29-Jährige48 %16 %36 %
30- bis 44-Jährige24 %29 %47 %
45- bis 59-Jährige18 %30 %52 %
60 Jahre und älter9 %21 %70 %
  • An 100 Prozent fehlende Angaben = „weiß nicht“

Folgende Kriterien sind bei der Auswahl einer Mitfahrgelegenheit besonders wichtig:

Insgesamt18- bis 29-Jährige30- bis 44-Jährige45- bis 59-Jährige60 Jahre und älter
Genaue Angaben zum Treffpunkt bzw. zur Zieladresse74 %79 %72 %78 %60 %
Kosten für die Fahrt66 %74 %73 %55 %53 %
Möglichkeit der Gepäckmitnahme59 %73 %54 %47 %55 %
Nachweis eines gültigen TÜV- bzw. AU-Siegels53 %63 %48 %45 %55 %
Bewertung des Fahrers auf Mitfahrportalen50 %60 %51 %42 %34 %
Alter des Fahrers27 %34 %24 %21 %25 %
Geschlecht des Fahrers17 %21 %21 %9 %16 %
Größe und Komfort des Autos17 %18 %15 %19 %16 %
  • Basis: Befragte, die schon einmal bei einer Mitfahrgelegenheit mitgefahren sind

  • Prozentsumme größer 100, da Mehrfachnennungen möglich


Weitere Informationen zum Thema

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann empfehlen Sie ihn gerne weiter!


Pressekontakt CosmosDirekt

Stefan Göbel