CosmosDirekt - Die Versicherung.

Breitensport

49 Prozent derjenigen, die im Frühjahr und Sommer draussen Sport treiben, fahren Fahrrad.

02.06.2015 - Zahl des Tages

Sobald die Sonne mehr Kraft hat und die Tage länger werden, wächst die Lust auf Sport im Freien. In einer repräsentativen forsa-Umfrage hat CosmosDirekt jetzt die Top 3 der Outdoor-Sportarten ermittelt.1 Demnach ist gerade im Frühling und Sommer das Radeln Deutschlands beliebtester Outdoor-Sport. Fast die Hälfte der Freiluftsportler (49 Prozent) schwingt sich aufs Rad. 39 Prozent schlüpfen dafür lieber in ihre Laufschuhe und 20 Prozent bevorzugen das Wandern.
„Wer in der Freizeit oder im Urlaub Sport treibt, sollte sich gegen die Folgen einer ernsthaften Verletzung absichern“, sagt CosmosDirekt-Versicherungsexperte Bernd Kaiser. „Denn Unfälle, die auf anderen als den Ausbildungs- und Arbeitswegen und außerhalb der Arbeitszeit passieren, sind nicht durch die gesetzliche Unfallversicherung abgedeckt.“

Im Frühling und Sommer betreiben draussen folgende Sportarten:

InsgesamtMännerFrauen18- bis 29-Jährige30- bis 44-Jährige45- bis 59-Jährige60 Jahre und älter

Fahrrad fahren

49 %

53 %

44 %

49 %

41 %

57 %

45 %

Laufen, Joggen

39 %

39 %

40 %

56 %

52 %

37 %

19 %

Wandern

20 %

21 %

19 %

8 %

12 %

19 %

35 %

Schwimmen

15 %

11 %

18 %

11 %

11 %

17 %

18 %

Walken

14 %

8 %

20 %

2 %

14 %

20 %

17 %

Fußball

8 %

12 %

3 %

17 %

9 %

6 %

0 %

Spazierengehen

7 %

6 %

8 %

1 %

3 %

8 %

13 %

Inliner fahren

6 %

4 %

7 %

16 %

6 %

3 %

0 %

Badminton, Federball

3 %

2 %

3 %

6 %

1 %

2 %

1 %

Tennis

2 %

3 %

1 %

4 %

3 %

1 %

2 %

Gymnastik

2 %

1 %

3 %

0 %

1 %

1 %

5 %

Gartenarbeit

3 %

3 %

3 %

1 %

0 %

3 %

7 %

  • Basis: Befragte, die im Frühling und Sommer auch Sport im Freien machen.

  • Offene Angabe, dargestellt sind Nennungen ab 2 Prozent.

  • 1 Repräsentative forsa-Umfrage „Sport und Bewegung im Freien“ im Auftrag von CosmosDirekt unter 1.002 Bundesbürgern ab 18 Jahren im April 2015.


Weitere Informationen zum Thema

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann empfehlen Sie ihn gerne weiter!


Pressekontakt CosmosDirekt

Stefan Göbel