Frisch Verliebte leben gesünder

56 Prozent der Deutschen veranlasst eine neue Partnerschaft zu einem gesundheitsbewussteren Lebensstil.

11.04.2017 - Zahl des Tages

Gemeinsam kochen oder Sport treiben: Frisch verliebte Paare verbringen gern möglichst viel Zeit miteinander. Auch auf das Gesundheitsbewusstsein wirken sich die Schmetterlinge im Bauch positiv aus. 56 Prozent und damit mehr als die Hälfte der Teilnehmer einer repräsentativen forsa-Studie im Auftrag von CosmosDirekt1 sehen den Beginn einer Beziehung als Wendepunkt hin zu einer gesundheitsbewussteren Lebensführung an. Bei den unter 30-Jährigen sind es sogar fast zwei Drittel (64 Prozent), für die ein Beziehungsanfang mit einem gesünderen Lebensstil einhergeht. Weitere 41 Prozent nehmen die Hochzeit als Anlass für eine gesundheitsbewusstere Lebensweise. „Sich verstärkt auf Fitness und bewusste Ernährung zu fokussieren, kann das allgemeine Wohlbefinden steigern und die Gefahr von Erkrankungen reduzieren“, erklärt Nicole Canbaz, Vorsorgeexpertin von CosmosDirekt. „Darüber hinaus kann man mit einer aktiven und gesunden Lebensweise inzwischen auch in finanzieller Hinsicht profitieren. So belohnen erste Versicherer ihre Kunden mit Nachlässen bei der Versicherungsprämie, wenn sie gesundheitsbewusst leben und sportlich aktiv sind. Zusätzlich gewähren einige Anbieter auch Rabatte bei Kooperationspartnern.“

Die wichtigsten Wendepunkte im Leben eines Menschen hin zu einem gesundheitsbewussten Lebensstil sind:

GesamtMännerFrauen18- bis 29-Jährige30- bis 45-Jährige46- bis 55-Jährige56- bis 65-Jährige

der Beginn einer Partnerschaft

56 %

58 %

54 %

64 %

52 %

53 %

60 %

die Hochzeit

41 %

44 %

37 %

46 %

36 %

39 %

44 %

  • Prozentsumme größer 100, da Mehrfachnennungen möglich

  • 1 Bevölkerungsrepräsentative Studie „Wer, wenn nicht ich? – Verantwortung in Deutschland“ des Meinungsforschungsinstituts forsa im Auftrag von CosmosDirekt. Im Juni 2016 wurden in Deutschland 2.000 Personen ab 18 Jahren befragt.


Weitere Informationen zum Thema

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann empfehlen Sie ihn gerne weiter!


Pressekontakt CosmosDirekt

Stefan Göbel