CosmosDirekt - Die Versicherung.

Das Mittelmeer - Reiseziel Nr. 1 nach dem Mauerfall

13.11.2014 - Zahl des Tages

Mit der Wende erlangten die Ostdeutschen nach langer Zeit die Reisefreiheit zurück. Jeder Dritte in Ostdeutschland Geborene über 30 Jahren reiste in seinem ersten Urlaub nach dem Mauerfall in ein Land am Mittelmeer. Die beliebtesten Ziele waren Spanien (zehn Prozent), Italien (sieben Prozent) sowie Griechenland, Tunesien und die Türkei (jeweils drei Prozent). Das ergab eine aktuelle forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt.1
Ebenfalls beliebtes Reiseziel war Österreich; acht Prozent der Befragten führte ihre erste Reise in die Alpenrepublik. Unter den Ländern, die DDR-Bürger bereits vor der Wende bereisen durften, war Ungarn auch nach 1989 der Favorit; drei Prozent der Befragten verbrachten dort den ersten Urlaub nach dem Mauerfall. Jeder achte Umfrage-Teilnehmer (zwölf Prozent) erkundete den Westen Deutschlands und bereiste hinter der geöffneten innerdeutschen Grenze Ziele wie den Bodensee oder den Schwarzwald. Auch in ferne Länder zog es die ehemaligen DDR-Bürger: Unter anderem nannten die Befragten die Dominikanische Republik, Hongkong, Kenia und Sri Lanka. Nur sechs Prozent geben an, nach der Wende nicht verreist zu sein.

Die erste Urlaubsreise nach dem Mauerfall ging nach

Spanien10 %
Österreich8 %
Italien7 %
Griechenland3 %
Türkei3 %
Tunesien3 %
Ungarn3 %
Frankreich3 %
Dänemark2 %
Niederlande2 %
Schweiz2 %
Kroatien2 %
Schweden1 %
Ägypten1 %
Bulgarien1 %
Polen1 %
Karibik1 %
London1 %
Städte in Deutschland4 %
Ostsee4 %
Bayern3 %
Westdeutschland3 %
Berlin2 %
Alpen1 %
Schwarzwald1 %
Nordsee1 %
Bodensee1 %
München1 %
Lübeck1 %
Magdeburg1 %
Familienbesuch im Westen1 %
Keine Reise6 %
  • Basis: Befragte über 30 Jahren, die in Ostdeutschland geboren sind

  • Offene Abfrage, aufgeführt sind Nennungen ab einem Prozent

  • 1 forsa-Umfrage „Meinungen zu und persönliche Erfahrungen mit dem Mauerfall – eine Befragung zum 25. Jahrestag des Mauerfalls“ im Auftrag von CosmosDirekt, Oktober 2014. Befragt wurden 1.500 Bundesbürger ab 18 Jahren.


Weitere Informationen zum Thema

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann empfehlen Sie ihn gerne weiter!


Pressekontakt CosmosDirekt

Stefan Göbel