CosmosDirekt - Die Versicherung.

Nach dem Crash: Autofahrer wünschen sich schnelle Hilfe von ihrer Versicherung

Aktuelle Umfrage zeigt: Bei der Kraftfahrtversicherung zählt der Service

09.11.2009 - Versicherungstipp

Herbstzeit ist Wechselzeit. Zum Stichtag am 30. November entscheiden sich jährlich drei bis vier Millionen Autofahrer für eine neue Kfz Versicherung. Vielen von ihnen ist bei der Wahl der Police der Service wichtig: Die Mehrzahl wünscht sich nach einem Unfall eine schnelle und unbürokratische Regulierung des Schadens. Das zeigt eine aktuelle forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt. Deutschlands größter Direktversicherer gibt Tipps, was Wechselwillige noch beachten sollten.

„Wer auf der Suche nach einer neuen Autoversicherung ist, sollte nicht nur auf den Preis achten, sondern auch darauf, dass im Schadenfall die Leistung stimmt“, sagt Frank Bärnhof, Kfz-Experte von CosmosDirekt. Kommt es zum Crash, ist der richtige Versicherungsschutz entscheidend. Laut Umfrage erwarten Deutschlands Autofahrer von ihrer Versicherung vor allem, dass sie Schäden schnell und unbürokratisch reguliert (87 Prozent*). Zwei Drittel (67 Prozent) der 1.003 Befragten wünschen sich außerdem, dass ihre Versicherung jederzeit erreichbar ist. Für 63 Prozent ist es wichtig, Versicherungsfälle per Telefon regeln zu können.

„Bei CosmosDirekt sind erfahrene Mitarbeiter rund um die Uhr telefonisch erreichbar. Zusätzlich lassen sich Schäden unkompliziert online melden“, sagt Frank Bärnhof. Der Direktversicherer garantiert die Abwicklung innerhalb von sieben Tagen. „Wenn wir unser Leistungsversprechen einmal nicht halten können, zahlen wir 50 Euro.“

Schritt für Schritt zum neuen Versicherer

Was Versicherte für ihr Geld bekommen, können sie im Internet vergleichen. Viele Anbieter integrieren zudem Onlinerechner in ihre Websites, mit denen sich die Beiträge berechnen lassen. Günstig sind laut Stiftung Warentest vor allem Direkt- und Internetversicherer. Zwischen dem billigsten und dem teuersten Tarif können bei der Autoversicherung mehrere hundert Euro liegen.

Wie hoch der Beitrag ausfällt, ist in der Kfz Versicherung von mehreren Faktoren abhängig. Wer lange unfallfrei fährt oder eine höhere Selbstbeteiligung wählt, spart Geld. Die Preise können aber noch weiter gesenkt werden. Ausschlaggebend ist die Lebenssituation des Antragstellers. So erhalten bestimmte Berufsgruppen oder Studenten bei vielen Versicherern zusätzliche Rabatte. Auch wer bei seinem neuen Anbieter bereits andere Policen abgeschlossen hat oder über Wohneigentum verfügt, kann profitieren.

Bei CosmosDirekt lässt sich der neue Vertrag komplett online abschließen – eine Extra-Zustimmung per Post wie bei anderen Anbietern ist nicht nötig. Nach Vertragsabschluss erhalten Kunden die elektronische Versicherungsbestätigung. Sie garantiert den Schutz, bis der Versicherungsschein eintrifft. Steht der neue Versicherer fest, müssen Autofahrer ihre alte Police spätestens bis zum 30. November kündigen. Ratsam ist es, das schriftlich per Einschreiben zu erledigen. Eine Musterkündigung und weitere Informationen rund um den Versicherungsschutz finden Wechselwillige unter www.cosmosdirekt.de.

Die fünf wichtigsten Schritte zur neuen Kfz Versicherung

• Beiträge und Leistungsumfang des Versicherungsschutzes online vergleichen.

• Leistungen der Versicherer wie Erreichbarkeit und Schadenabwicklung genau prüfen.

• Neuen Vertrag abschließen – bei CosmosDirekt einfach komplett online.

• Alte Versicherung rechtzeitig schriftlich und per Einschreiben kündigen.

• Alles bis zum 30. November erledigen.

  • * Mehrfachantworten waren möglich


Weitere Informationen zum Thema

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann empfehlen Sie ihn gerne weiter!


Pressekontakt CosmosDirekt

Stefan Göbel