CosmosDirekt - Die Versicherung.

Von 2 bis 2,38 Millionen: Der Student in Zahlen

17.10.2012 - Versicherungstipp

In diesen Tagen beginnt das neue Wintersemester und damit für viele junge Menschen ein neuer Lebensabschnitt. Interessante Zahlen rund ums Studium hat CosmosDirekt zusammengetragen.

  • 2,38 Millionen: Etwa so viele Studierende waren im Wintersemester 2011/2012 in Deutschland immatrikuliert. Mit 598.000 Studenten belegt Nordrhein-Westfalen den Spitzenplatz.1
  • 500.000: Im Studienjahr 2011/2012 haben rund 518.700 Menschen ein Studium begonnen. Für das Studienjahr 2012/2013 wird ebenfalls mit über einer halben Million Studienanfängern gerechnet.1
  • 20 Prozent: In 2011 arbeiteten an rund 420 Hochschulen in Deutschland etwa 42.600 Professoren. Nur knapp 20 Prozent von ihnen (8.400) sind weiblich.1
  • 452 Euro: Circa 644.000 Studierende erhielten 2011 BAföG-Leistungen. Die Förderung lag im Schnitt bei 452 Euro monatlich.2
  • 592 Euro: Im Durchschnitt stehen Deutschlands Studierenden monatlich 592 Euro für Miete, Essen, Kleidung usw. zur Verfügung.3
  • 2 Euro: Nur 33 Prozent der Studenten legen regelmäßig Geld zur Seite.3 Würden sie mit dem Flexiblen VorsorgePlan täglich zwei Euro sparen, kämen in sechs Semestern gut 2.240 Euro zusammen.4

Weitere Informationen zum Thema

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann empfehlen Sie ihn gerne weiter!


Pressekontakt CosmosDirekt

Stefan Göbel