Taschengeld: Deutsche Eltern sind spendabel

3,60 Euro bekommen Sechs- bis Neunjährige durchschnittlich pro Woche von ihren Eltern.

19.07.2017 - Zahl des Tages

Für viele Schüler haben sie bereits begonnen: die Sommerferien. Für andere geht es danach erst los mit der Schulkarriere – ein erster Schritt Richtung Eigenständigkeit. Eltern nehmen die Einschulung oft als Anlass, Taschengeld einzuführen. Doch wie viel ist angemessen? Eine aktuelle forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt ergab, dass das deutsche Durchschnitts-Taschengeld pro Woche bei Kindern im Alter von sechs bis neun Jahren gestiegen ist.1 Waren es im Jahr 2013 noch 2,90 Euro, sind es 2017 durchschnittlich 3,60 Euro. Das klingt nach wenig, liegt aber über den Empfehlungen des Bundesfamilienministeriums, das für Grundschüler zwischen sechs und neun Jahren ein Wochengeld zwischen einem und drei Euro empfiehlt – gestaffelt nach Alter.2 Das Junior-Einkommen ist jedoch nicht selbstverständlich. Laut Befragung müssen 40 Prozent der Grundschüler ohne auskommen. Eine vertane Chance, meint Nicole Canbaz, Vorsorgeexpertin bei CosmosDirekt: „Selbst kleine Beträge helfen unseren Jüngsten dabei, Schritt für Schritt den Umgang mit Geld zu lernen. Dafür sollten die Kinder allerdings auch frei über ihr Budget verfügen können. Nur so üben sie, ei-genverantwortlich damit umzugehen.“

Ergebnisse der forsa-Umfrage im Detail (Auszug)

Das Kind bekommt zurzeit pro Woche Taschengeld in Höhe von
bis 2 €2 bis 3 €3 bis 5 €5 € und mehrkein TaschengeldMittelwert

Insgesamt

2013

24 %

18 %

7 %

11 %

36 %

2,90 €

2014

19 %

17 %

6 %

13 %

41 %

3,00 €

2015

19 %

17 %

5 %

13 %

41 %

3,30 €

2016

17 %

17 %

6 %

13 %

41 %

3,20 €

2017

16 %

17 %

7 %

15 %

40 %

3,60 €

Mädchen

2017

16 %

19 %

6 %

15 %

41 %

3,60 €

Jungen

2017

16 %

16 %

7 %

16 %

39 %

3,50 €

An 100 Prozent fehlende Angaben = „weiß nicht“

Weitere Informationen zum Thema

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann empfehlen Sie ihn gerne weiter!


Pressekontakt CosmosDirekt

Stefan Göbel