Sommerurlaub: Posts statt Postkarten

Ein Drittel der Deutschen ist im Urlaub mit dem eigenen Smartphone, Tablet oder Laptop in den sozialen Medien unterwegs – doch Vorsicht!

17.08.2017 - Zahl des Tages

Die Sonne scheint, die Palmen wiegen sich im Wind – was gibt es Schöneres als einen entspannten Sommerurlaub? Zum Rundum-Wohlfühlpaket gehört für viele Reisende, das eigene Smartphone, Tablet oder den Laptop dabeizuhaben: 40 Prozent der Deutschen senden über ihr internetfähiges Gerät Urlaubsgrüße an die Daheimgebliebenen. Ein weiteres Ergebnis der repräsentativen forsa-Umfrage1 im Auftrag von CosmosDirekt, dem Direktversicherer der Generali in Deutschland: 33 Prozent nutzen im Urlaub auch die sozialen Medien auf diese Weise. Doch gerade bei öffentlichen Posts ist Vorsicht geboten. Denn nicht nur die Liebsten sehen die Urlaubsfotos. Viele Reisende unterschätzen das Risiko, über Online-Profile wie Facebook oder Instagram ausgespäht zu werden. Denn die digitale Datenspur kann auch potenziellen Einbrechern zeigen, wessen Wohnung gerade verlassen ist. „Über eine Hausratversicherung ist zumindest der materielle Verlust nach einem Einbruchdiebstahl abgedeckt, etwa die Wiederbeschaffungskosten für gestohlene Gegenstände und Reparaturen an aufgebrochenen Fenstern oder Türen“, sagt Bernd Kaiser, Versicherungsexperte bei CosmosDirekt.

Ergebnisse der forsa-Umfrage im Detail (Auszug)

Im Urlaub nutzen ein internetfähiges Gerät hauptsächlich:
GesamtMännerFrauen18- bis 29-Jährige30- bis 44-Jährige45- bis 59-Jährige60 Jahre und älter

um mit Freunden/Familie Kontakt zu halten

69 %

66 %

72 %

84 %

77 %

68 %

60 %

um Nachrichten zu lesen

51 %

56 %

46 %

52 %

52 %

54 %

46 %

zur Suche nach Restaurants, Cafés oder Ausflugszielen

44 %

46 %

42 %

69 %

56 %

49 %

23 %

zur Navigation

42 %

45 %

39 %

66 %

50 %

46 %

26 %

um Urlaubsgrüße zu versenden

40 %

39 %

41 %

48 %

46 %

40 %

34 %

zur Nutzung sozialer Medien

33 %

36 %

31 %

59 %

46 %

35 %

15 %

als Wörterbuch/Übersetzungshilfe

29 %

29 %

29 %

48 %

35 %

29 %

20 %

um den Kontostand zu prüfen

13 %

15 %

10 %

15 %

15 %

11 %

12 %

um Online-Spiele zu spielen

10 %

9 %

11 %

9 %

15 %

12 %

6 %

um Videos zu schauen

10 %

14 %

6 %

25 %

15 %

10 %

3 %

um berufliche E-Mails zu schreiben bzw. zu lesen

9 %

11 %

8 %

11 %

10 %

11 %

6 %

keine Nutzung internetfähiger Geräte im Urlaub

15 %

15 %

15 %

5 %

9 %

10 %

28 %

Prozentsumme größer 100, da Mehrfachnennungen möglich
  • 1 Repräsentative Umfrage „Sommer 2017“ des Meinungsforschungsinstituts forsa im Auftrag von CosmosDirekt. Im Juni 2017 wurden in Deutschland 1.554 Bundesbürger ab 18 Jahren befragt.


Weitere Informationen zum Thema

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann empfehlen Sie ihn gerne weiter!


Pressekontakt CosmosDirekt

Stefan Göbel