CosmosDirekt - Die Versicherung.

Wechselzeit für Kfz Versicherungen: Was zu beachten ist

13.11.2013 - Versicherungstipp

Bald ist es wieder so weit: Viele Autofahrer wechseln ihre Kfz Versicherung. Stichtag ist der 30. November. Aber nicht nur günstige Beiträge sollten hierbei im Vordergrund stehen, sondern auch, auf welche Leistungen Kunden im Ernstfall bauen können. CosmosDirekt zeigt, was sein Schadenservice zu bieten hat.

Bei der Suche nach der passenden Kfz Versicherung sollte nicht allein der Preis ausschlaggebend sein, sondern auch eine unkomplizierte Regulierung im Schadenfall. Denn das Risiko, in einen Unfall verwickelt zu werden, ist nicht gerade gering. Eine forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt zeigt: 59 Prozent aller Autofahrer in Deutschland hatten bereits einen Autounfall. Bei den 19- bis 29-Jährigen sind es 39 Prozent, bei den 30- bis 59-Jährigen 66 Prozent und bei den über 60-Jährigen 52 Prozent.1 Welche Leistungen CosmosDirekt nach einem Schadenfall erbringt, zeigt der Faktencheck:

Ausgebildete Schadensachbearbeiter helfen weiter
Ausgebildete Schadensachbearbeiter nehmen in Saarbrücken die Anliegen der Kunden direkt entgegen – rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr, sodass eine schnelle Hilfe gewährleistet werden kann. Insgesamt verzeichnet der Versicherer durchschnittlich mehrere Hundert Kfz-Schadenmeldungen pro Tag. In 83 Prozent der Fälle erfolgt die Meldung telefonisch. Die kostenlose iPhone-App „CosmosDirekt Help“ unterstützt Kunden schon am Unfallort: von der Unfallskizze bis zur direkten Schadenmeldung.

Unkomplizierte Abwicklung durch Partnerwerkstatt-Management
Ein Großteil der Kunden nimmt Leistungen wie das Partnerwerkstatt-Management in Anspruch. Dieses Paket beinhaltet unter anderem die Vermittlung einer Fachwerkstatt, den kostenlosen Hol- und Bringservice, einen Ersatzwagen sowie die Reinigung des Wagens.

Schnelle Regulierung ist Standard
Kunden erhalten 50 Euro zusätzlich, sofern der ersatzpflichtige Schaden nicht innerhalb von sieben Tagen reguliert wird, nachdem alle notwendigen Unterlagen vorliegen.2 In 2012 war dies lediglich in 0,2 Prozent der Fälle relevant.

Kundenfeedback ist die Basis für Optimierung
Wie kann CosmosDirekt seinen Schadenservice weiter verbessern? Um seine Leistungen ständig zu optimieren, führt das Unternehmen jährlich über 4.000 Interviews mit Versiche-rungsnehmern und analysiert ihr Feedback. „Unser Ziel ist es, unsere Kunden zu begeistern“, sagt Alfred Spaniol, Kfz-Versicherungsexperte von CosmosDirekt. „Wir nehmen die Rückmeldungen unserer Kunden ernst und optimieren stets die Abläufe. Unser Anspruch ist es, alle Schäden schnell und zuverlässig zu bearbeiten. Wir informieren die Versicherten über jeden Schritt und stehen für Rückfragen jederzeit zur Verfügung.“ So entstand auch beispielsweise der zusätzliche Service, den Kunden auf Wunsch per E-Mail oder SMS über die genauen Bearbeitungsschritte seines Schadenfalls zu informieren.

  • 1 Repräsentative forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt. Befragt wurden im Februar 2013 insgesamt 1.004 Führerscheinbesitzer.

  • 2 Gilt für die Sparten Kfz-Kasko-, Hausrat-, Wohngebäude


Weitere Informationen zum Thema

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann empfehlen Sie ihn gerne weiter!


Pressekontakt CosmosDirekt

Stefan Göbel