CosmosDirekt - Die Versicherung.

Wussten Sie eigentlich, dass sich junge Sparer den Riester-Bonus auch nach dem 25. Geburtstag noch sichern können

19.03.2014 - Versicherungstipp

Wer sich als Student oder Berufseinsteiger für einen Riester-Vertrag entscheidet, bekommt vom Staat einmalig 200 Euro. Die Altersgrenze für diesen Einsteigerbonus liegt bei 25 Jahren – CosmosDirekt erklärt, wie der Vertragsabschluss auch danach noch belohnt wird.

  • Viele glauben, den Einsteigerbonus nur bis zu ihrem 25. Geburtstag zu erhalten. „Berufseinsteiger können auch nach ihrem 25. Geburtstag noch vom Einsteigerbonus profitieren, denn er wird im gesamten Kalenderjahr gewährt, in dem der Riester-Sparer sein 25. Lebensjahr vollendet“, sagt Michael Greifenberg, Versicherungsexperte bei CosmosDirekt. Wer am 1. Januar eines Jahres Geburtstag hat, kann sich das Startgeld für die Altersvorsorge also noch bis zum 31.Dezember sichern.
  • Riestern können gesetzlich Pflichtversicherte und Beamte. Auch wer kein eigenes Einkommen hat, jedoch schon verheiratet ist, hat unter Umständen Anspruch auf die staatliche Förderung: Denn geht ein Ehepartner einer rentenversicherungspflichtigen Tätigkeit nach, ist der andere mittelbar förderberechtigt. Das gilt auch für eingetragene Lebenspartnerschaften. Um den Bonus von 200 Euro zu erhalten, müssen junge Sparer jedoch unmittelbar förderberechtigt sein.
  • Der Einsteigerbonus wird beim Abschluss des Vertrags gewährt und im Folgejahr gutgeschrieben. Erhalten kann ihn jeder Förderberechtigte, der den Mindesteigenbeitrag geleistet hat: Dieser beträgt vier Prozent des rentenversicherungspflichtigen Einkommens aus dem Vorjahr abzüglich Zulagen – daher die nachträgliche Gutschrift.

Weitere Informationen zum Thema

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann empfehlen Sie ihn gerne weiter!


Pressekontakt CosmosDirekt

Stefan Göbel