Gute Zeiten, schlechte Zeiten

85 Prozent der Deutschen glauben, sich in jeder Situation auf ihren Lebenspartner verlassen zu können.

02.03.2017 - Zahl des Tages

Ob Candle-Light-Dinner, Rosen oder Liebesbriefe: Gemeinsam Schönes zu erleben gehört in Beziehungen unbedingt dazu. Doch nicht nur in guten Zeiten sind Deutschlands Pärchen füreinander da, wie eine repräsentative forsa-Studie im Auftrag von CosmosDirekt zeigt. 85 Prozent derjenigen, die in einer Beziehung leben, sind davon überzeugt, dass sie in ihrem Leben immer auf ihre bessere Hälfte zählen können – egal was kommt. Kein einseitiges Vertrauen: Die meisten Befragten (82 Prozent) glauben zudem, dass sich auch ihr Lebenspartner in jedem Fall auf sie verlässt.1 Nicole Canbaz, Vorsorgeexpertin von CosmosDirekt: „Die Partnerin oder der Partner ist für viele einer der wertvollsten Menschen im Leben. Umso wichtiger ist daher auch die finanzielle Absicherung beider Partner. Paare sollten ihre finanzielle Zukunft gemeinsam planen, sich aber getrennt absichern – so bewahren sich beide Lebenspartner eine gewisse finanzielle Unabhängigkeit. Die gemeinsame Vorsorge beginnt bei der Absicherung für den Fall der Berufsunfähigkeit und reicht bis hin zum Risikoschutz für den Todesfall.“

Ergebnisse der forsa-Studie im Detail (Auszug)

In jedem Fall können sich verlassen auf:

Gesamt

Partner/-in

85 %

Auf die Befragten verlässt bzw. verlassen sich in jedem Fall:

Gesamt

Partner/-in

82 %

  • 1 Bevölkerungsrepräsentative Studie „Wer, wenn nicht ich? – Verantwortung in Deutschland“ des Meinungsforschungsinstituts forsa im Auftrag von CosmosDirekt. Im Juni 2016 wurden in Deutschland 2.000 Personen ab 18 Jahren befragt.


Weitere Informationen zum Thema

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann empfehlen Sie ihn gerne weiter!


Pressekontakt CosmosDirekt

Stefan Göbel