CosmosDirekt - Die Versicherung.

„Eingebaute Vorfahrt“

83 Prozent der deutschen Fahrradfahrer halten sich nicht immer an die Verkehrsregeln

01.06.2015 - Zahl des Tages

Radfahrer fahren über Rot, nehmen anderen die Vorfahrt und klingeln selbst auf dem Gehsteig Fußgänger beiseite. Was wie die Vorurteile genervter Autofahrer klingt, ist mitunter Realität: Wie eine forsa-Studie im Auftrag von CosmosDirekt jetzt ergab, halten sich 83 Prozent der deutschen Fahrradfahrer nicht immer an die Verkehrsregeln.1 Dabei gaben 64 Prozent der Befragten an, dass sie eher selten gegen die Regeln verstoßen. 14 Prozent räumen jedoch ein, diese eher häufig nicht einzuhalten und 5 Prozent missachten die Regeln gar sehr häufig. Unerfreulich: In der Altersgruppe der 18- bis 29-jährigen Radfahrer gab nur 1 Prozent an, die Regeln immer zu beachten. „Fahrradfahrern, die sich nicht an die Straßenverkehrsordnung halten, drohen je nach Delikt Bußgelder oder gar Punkte in Flensburg“, warnt Bernd Kaiser, Versicherungsexperte von CosmosDirekt. „Missachten Radfahrer die Verkehrsregeln und verursachen einen Unfall, riskieren sie nicht nur ihre Gesundheit, sondern können für entstandene Schäden auch haftbar gemacht werden.“

Wenn sie mit dem Fahrrad unterwegs sind, dann kommt es vor, dass sie sich nicht ganz an die Verkehrsregeln halten:

sehr häufigeher häufigseltennie

Insgesamt

5 %

14 %

64 %

16 %

Nord

6 %

18 %

63 %

13 %

Nordrhein-Westfalen

6 %

13 %

69 %

11 %

Mitte

4 %

11 %

64 %

21 %

Süd

4 %

12 %

67 %

17 %

Ost

5 %

19 %

54 %

21 %

Männer

6 %

17 %

62 %

15 %

Frauen

4 %

12 %

66 %

18 %

18- bis 29-Jährige

3 %

34 %

62 %

1 %

30- bis 44-Jährige

5 %

15 %

66 %

14 %

45- bis 59-Jährige

5 %

11 %

62 %

21 %

60 Jahre und älter

6 %

5 %

63 %

25 %

  • An 100 Prozent fehlende Angaben = „weiß nicht“

  • Nord = Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein

  • Mitte = Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland

  • Süd = Baden-Württemberg, Bayern

  • Ost = Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen

  • 1 Repräsentative forsa-Studie im Auftrag von CosmosDirekt. Im März 2015 wurden 1.500 Bundesbürger ab 18 Jahren befragt, die ein Fahrrad besitzen und es auch selbst nutzen.


Weitere Informationen zum Thema

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann empfehlen Sie ihn gerne weiter!


Pressekontakt CosmosDirekt

Stefan Göbel