Datenschutz & Datensicherheit

Konkrete Handlungsaufträge für CosmosDirekt

Datenschutz ist uns ein wichtiges Anliegen

Unsere Aufgabe, die Vertraulichkeit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Bestimmungen zum Datenschutzrecht und darüber hinaus sicher­zu­stellen, nehmen wir sehr ernst. CosmosDirekt setzt sowohl technische als auch organisatorische Maßnahmen ein, um Ihre Daten vor Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder vor dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden dem technologischen Fortschritt entsprechend laufend weiterentwickelt. Denn der Schutz und die gesetzeskonforme Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten ist uns ein wichtiges Anliegen.

Unser Service zum Datenschutz

Falls Sie weitergehende Angaben zum Datenschutz erhalten möchten, finden Sie hier die gesetzlich vorgeschriebenen und zusätzliche Informationen zur Datenverarbeitung im Bereich der Lebensversicherung, Schaden- und Unfallversicherung sowie der Finanzdienstleistungen.

Hier finden Sie außerdem die Dienstleisterlisten der CosmosDirekt-Versicherungs-Gesellschaften. Diese Listen bieten Ihnen einen transparenten Einblick, in welchen Bereichen wir mit Dienstleistern zusammenarbeiten. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur bei Bedarf und unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften an die einzelnen Dienstleister weiter.

Cosmos Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft

Cosmos Versicherung Aktiengesellschaft

Die Datenschutzbehörden haben gemeinsam mit dem Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. neue Regeln zum Umgang mit personenbezogenen Kunden- und Gesundheitsdaten entwickelt, um für Sie mehr Transparenz und Verbraucherschutz zu gewährleisten. Zu diesen Daten zählen alle nach § 203 des Strafgesetzbuches geschützten, persönlichen Angaben, insbesondere Gesundheitsdaten, die wir erheben, verarbeiten und nutzen.

CosmosDirekt hat diese verbraucherfreundlichen Richtlinien übernommen und verpflichtet sich, diese einzuhalten.
Diese Regeln beinhalten auch eine neue Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungs-Erklärung. Diese wirkt sich unmittelbar auf Ihre Versicherung aus, da wir Ihre persönlichen Daten verwenden, um Änderungswünsche oder Leistungsfälle zu Ihrem Vertrag bearbeiten zu können. Die Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungs-Erklärung gilt auch für die von Ihnen gesetzlich vertretenen Personen, wie z.B. Ihre Kinder, soweit diese die Tragweite dieser Einwilligung nicht erkennen und daher keine eigenen Erklärungen abgeben können.

Wenn Sie eine Auskunft über Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen, können Sie uns entweder eine E-Mail an datenschutz@cosmosdirekt.de senden oder sich schriftlich an den betrieblichen Datenschutzbeauftragten der CosmosDirekt, 66101 Saarbrücken, wenden. Wir erteilen Ihnen gerne kostenlos die gewünschten Informationen.

Sollten wir falsche Daten über Ihre Person gespeichert haben, teilen Sie uns dies bitte mit, damit wir in der Lage sind, die Daten zu berichtigen.

Sie haben die Möglichkeit, den Zugriff auf Ihre Alt-Daten, die nicht mehr zu Kundenberatung und Vertragsverarbeitung benötigt werden, zu beantragen:

Auf Wunsch senden wir Ihnen einen Ausdruck aller oben genannten Dokumente per Post. Bitte wenden Sie sich dafür an CosmosDirekt - Datenschutz, 66101 Saarbrücken, Tel. 0681-9 66 66 66, per Mail an datenschutz@cosmosdirekt.de oder nutzen Sie die Möglichkeit zum Download der oben angebotenen PDF-Dokumente.


Selbstverpflichtungen

Wir verpflichten uns zur Einhaltung von Regeln, die über die gesetzlichen Regelungen hinausgehen. Hier finden Sie alle Infos zu unseren Selbstverpflichtungen.

Umgang mit personenbezogenen Daten

CosmosDirekt verpflichtet sich in den Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten durch die deutsche Versicherungs­wirtschaft, nicht nur die datenschutzrechtlich relevanten Bestimmungen des Versicherungsvertrags­gesetzes (VVG), der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutz­gesetzes (BDSG) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze streng einzuhalten, sondern darüber hinaus weitere Maßnahmen zur Förderung des Daten­schutzes zu ergreifen. Der Beitritt wurde zum 01. Januar 2014 erklärt

Verhaltenskodex für den Vertrieb

Die deutschen Versicherer haben sich zum Ziel gesetzt, das Vertrauen der Menschen in die Qualität des Versicherungsvertriebs weiter zu stärken. Deshalb hat der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) einen Verhaltenskodex für den Vertrieb entwickelt. CosmosDirekt unterstützt die Initiative und ist der Selbstverpflichtung beigetreten.


Öffentliches Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten

Name der verantwortlichen Stelle
Cosmos Lebensversicherungs-AG

Vorstand

Dr. David Stachon (Vorsitzender)
Christoph Gloeckner
Stefan Lehmann
Uli Rothaufe

Beauftragter Leiter der Datenverarbeitung

Patric Becker

Anschrift der verantwortlichen Stelle
66101 Saarbrücken

Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

  • Betrieb der Lebensversicherung (Kunden- und Interessentenbetreuung)
  • Vermittlung von Produkten der Verbundpartner
  • Personalverwaltung
  • Abwicklung von Verträgen mit Geschäftspartnern
Betroffene
Diesbezügliche Datenkategorien

Kunden

Daten zur Person, Antrags- und Vertragsdaten, Daten zu Versicherungsleistungen, Zahlungsdaten, gegebenenfalls Gesundheitsdaten

Interessenten

Daten zur Person und zum Produktinteresse

Mitarbeiter

Daten zur Person, Vertragsstamm- und abrechnungsdaten

Bewerber

Daten zur Person

Geschäftsführer

Adressdaten, Vertragsstamm- und -abrechnungsdaten

Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

  • Interne Stellen, die für die Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse zuständig sind (zum Beispiel Bereiche Vertrieb, Bestandsführung, Leistung, Rechnungswesen, Grundbesitz, Hypotheken, Verwaltung, Marketing, Telekommunikation, Informationstechnologie und Personal).
  • Öffentliche Stellen bei Eingreifen gesetzlicher Vorschriften (zum Beispiel Finanzbehörden).
  • Weitere externe Stellen wie zum Beispiel Kreditinstitute (Gutschrift von Versicherungsleistungen und Einzug von Versicherungsbeiträgen), Rückversicherer, zentrale Hinweisstelle des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft, andere Lebensversicherer.

Regelfristen für die Löschung der Daten
Die Aufbewahrungspflichten können sich sowohl aus einem Vertragsverhältnis als auch aus gesetzlichen Regelungen ergeben. Die gesetzlichen Fristen betragen in der Regel sechs oder zehn Jahre. Nach dem Ablauf dieser Fristen werden die Daten gelöscht, wenn sie nicht mehr zur Erfüllung des Verwendungszwecks (zum Beispiel zur Vertragsabwicklung) benötigt werden. Sofern personenbezogene Daten nicht unter Aufbewahrungspflichten fallen, werden sie gelöscht, wenn die oben genannten Zwecke der Speicherung entfallen.

Datenübermittlung an Drittstaaten
Eine Übermittlung in Drittstaaten ist nicht vorgesehen.

Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung personenbezogener Daten unterliegt technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um die Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulationen und Zugriffen unbefugter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen entsprechen dem aktuellen Stand der Technik und werden der technologischen Entwicklung zufolge fortlaufend weiterentwickelt.

Der Stand der aktuellen Version 3.0.0.4 dieses Verfahrensverzeichnisses datiert vom 01.07.2011.

Cosmos Lebensversicherungs-AG
Der Datenschutzbeauftragte

Name der verantwortlichen Stelle
Cosmos Versicherung AG

Vorstand

Dr. David Stachon (Vorsitzender)
Christoph Gloeckner
Roland Stoffels
Benedikt Kalteier

Beauftragter Leiter der Datenverarbeitung

Patric Becker

Anschrift der verantwortlichen Stelle
66101 Saarbrücken

Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

  • Betrieb der Schaden- und Unfallversicherung (Kunden- und Interessentenbetreuung)
  • Vermittlung von Produkten der Verbundpartner
  • Abwicklung von Verträgen mit Geschäftspartnern
Betroffene Personengruppen
Diesbezügliche Datenkategorien

Kunden

Daten zur Person, Antrags- und Vertragsdaten, Daten zu Versicherungsleistungen, Zahlungsdaten, gegebenenfalls Gesundheitsdaten

Interessenten

Daten zur Person und zum Produktinteresse

Anspruchsteller

Daten zum Schaden, Zahlungsdaten

Geschäftspartner

Adressdaten, Vertragsstamm- und -abrechnungsdaten

Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

  • Interne Stellen, die für die Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse zuständig sind (zum Beispiel Bereiche Vertrieb, Bestandsführung, Leistung, Rechnungswesen, Verwaltung, Marketing, Telekommunikation, Informationstechnologie)
  • Öffentliche Stellen bei Eingreifen entsprechender Rechtsvorschriften (zum Beispiel Kfz-Zulassungsstellen, Finanzbehörden)
  • Dienstleistungsunternehmen als Auftragsverarbeiter im Sinne des Art. 28 DSGVO
  • Weitere externe Stellen wie z.B. Kreditinstitute (Gutschrift von Versicherungsleistungen und Einzug von Versicherungsbeiträgen), Rückversicherer, zentrale Hinweisstelle des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungs­wirtschaft, andere Schaden- und Unfall­versicherer

Regelfristen für die Löschung der Daten
Die Aufbewahrungspflichten können sich sowohl aus einem Vertragsverhältnis als auch aus gesetzlichen Regelungen ergeben. Die gesetzlichen Fristen betragen in der Regel 6 oder 10 Jahre. Nach dem Ablauf dieser Fristen werden die Daten gelöscht, wenn sie nicht mehr zur Erfüllung des Verwendungszwecks (zum Beispiel zur Vertragsabwicklung) benötigt werden. Sofern personenbezogene Daten nicht unter Aufbewahrungspflichten fallen, werden sie gelöscht, wenn die oben genannten Zwecke der Speicherung entfallen.

Datenübermittlung an Drittstaaten
Eine Übermittlung in Drittstaaten ist nicht vorgesehen.

Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung personenbezogener Daten unterliegt technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um die Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulationen und Zugriffen unbefugter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen entsprechen dem aktuellen Stand der Technik und werden der technologischen Entwicklung zufolge fortlaufend weiterentwickelt.

Der Stand der aktuellen Version 3.0.0.4 dieses Verfahrensverzeichnisses datiert vom 01.07.2011.

Cosmos Versicherung AG
Der Datenschutzbeauftragte

Name der verantwortlichen Stelle
Cosmos Finanzservice GmbH

Geschäftsführer
Patric Becker
Christian Rosen

Beauftragter Leiter der Datenverarbeitung
Patric Becker

Anschrift der verantwortlichen Stelle
66101 Saarbrücken

Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

  • Unterstützung der Vertriebsbereiche der Unternehmensgruppe
  • Vertrieb von Bank-, Kapitalanlage- und Bausparprodukten der Kooperationspartner
  • Personalverwaltung
  • Abwicklung von Verträgen mit Geschäftspartnern
Betroffene Personengruppen
Diesbezügliche Datenkategorien

Kunden

Daten zur Person, Antrags- und Vertragsdaten, Daten zu Versicherungsleistungen, Zahlungsdaten, gegebenenfalls Gesundheitsdaten

Interessenten

Daten zur Person und zum Produktinteresse

Mitarbeiter

Daten zur Person, Vertragsstamm- und abrechnungsdaten

Bewerber

Daten zur Person

Geschäftspartner

Adressdaten, Vertragsstamm- und -abrechnungsdaten

Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

  • Interne Stellen, die für die Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse zuständig sind (z.B. Bereiche Vertrieb, Rechnungswesen, Verwaltung, Marketing, Telekommunikation, Informationstechnologie und Personal)
  • Kooperationspartner
    Generali Investments Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbH, COMINVEST Asset Management GmbH, Commerz Grundbesitz GmbH, Deutsche Bausparkasse BADENIA AG, DWS Investment GmbH, FRANKLIN TEMPLETON Investment Services GmbH, Generali Asset Managers Luxembourg S.A., JPMorgan Fleming Asset Management, Metzler Investment GmbH, SEB Immobilien-Investment GmbH, SEB Invest GmbH, SEB Invest Luxembourg S.A., SKG BANK GmbH
  • Dienstleistungsunternehmen als Auftragsverarbeiter im Sinne des Art. 28 DSGVO

Regelfristen für die Löschung der Daten
Die Aufbewahrungspflichten können sich sowohl aus einem Vertragsverhältnis als auch aus gesetzlichen Regelungen ergeben. Die gesetzlichen Fristen betragen in der Regel sechs oder zehn Jahre. Nach dem Ablauf dieser Fristen werden die Daten gelöscht, wenn sie nicht mehr zur Erfüllung des Verwendungszwecks (zum Beispiel zur Vertragsabwicklung) benötigt werden. Sofern personenbezogene Daten nicht unter Aufbewahrungspflichten fallen, werden sie gelöscht, wenn die oben genannten Zwecke der Speicherung entfallen.

Datenübermittlung an Drittstaaten
Eine Übermittlung in Drittstaaten ist nicht vorgesehen.

Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung personenbezogener Daten unterliegt technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um die Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulationen und Zugriffen unbefugter Personen zu schützen.

Unsere Sicherheitsmaßnahmen entsprechen dem aktuellen Stand der Technik und werden der technologischen Entwicklung zufolge fortlaufend weiterentwickelt.

Der Stand der aktuellen Version 3.0.0.4 dieses Verfahrensverzeichnisses datiert vom 04.04.2014.

Cosmos Finanzservice GmbH
Der Datenschutzbeauftragte

Erklärung zum Datenschutz im Internet

nach Artikel 13 und 21 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend DSGVO genannt) und § 32 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Wir nehmen unsere Aufgabe, die Vertraulichkeit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Bestimmungen zum Datenschutzrecht sicherzustellen, sehr ernst. Der Schutz und die gesetzeskonforme Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten ist uns daher ein wichtiges Anliegen. CosmosDirekt setzt deshalb sowohl technische als auch organisatorische Maßnahmen ein, um Ihre Daten vor Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder vor dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden dem technologischen Fortschritt entsprechend laufend weiterentwickelt.

Damit Sie sich bei dem Besuch unseres Internetauftritts und bei der Nutzung unserer Online-Dienste, wie zum Beispiel Applikationen für mobile Endgeräte, sicher fühlen, informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die CosmosDirekt Gesellschaften und die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehende Rechte.

Falls Sie weitergehende Angaben zum Datenschutz erhalten möchten, können Sie zusätzliche Informationen zur Datenverarbeitung im Bereich der Lebensversicherung, Schaden- und Unfallversicherung sowie der Finanzdienstleistungen unter www.cosmosdirekt.de/datenschutz abrufen.

Die nachfolgenden Informationen beziehen sich auf die Webseite www.cosmosdirekt.de, die jeweiligen Unterseiten sowie auf unsere mobilen Applikationen. Wird darin auf Webseiten Dritter verlinkt, sind diese hiervon nicht erfasst.

Der Stand der aktuellen Version 5.1.0.1 ist auf den 01.02.2020 datiert.

Cosmos Lebensversicherungs-AG
Cosmos Versicherung AG
Cosmos Finanzservice GmbH
Halbergstraße 50-60
66121 Saarbrücken
Telefon: 0681-9 66 66 66
Fax: 0681-9 66 66 33
E-Mail: info@cosmosdirekt.de

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie per Post unter der oben genannten Adresse mit dem Zusatz Datenschutzbeauftragter oder per E-Mail unter datenschutz@cosmosdirekt.de.

Wir verarbeiten Ihre personen­bezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundes­datenschutz­gesetzes (BDSG) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze. Darüber hinaus hat sich unser Unternehmen auf die „Verhaltens­regeln für den Umgang mit personen­bezogenen Daten durch die deutsche Versicherungs­wirtschaft“ (Code of Conduct Datenschutz) verpflichtet, die die oben genannten Gesetze für die Versicherungs­wirtschaft ergänzen. Diese können Sie im Internet unter www.cosmosdirekt.de/datenschutz abrufen.

Nutzerdaten

Wenn Sie unsere Internetseiten bzw. mobilen Applikationen benutzen, werden von Ihrem Browser oder Ihren mobilen Applikationen Nutzer­daten an unsere Webserver übermittelt (zum Beispiel Datum und Uhrzeit des Aufrufs; verwendeter Webbrowser und Betriebs­system; Bildschirmauflösung; IP-Adresse des anfordernden Rechners; bestimmte Angaben, die Sie auf unserem Online-Auftritt machen; die Webseite, von der aus Sie uns besuchen sowie die Seiten, die Sie sich bei uns ansehen). Diese Nutzerdaten werden anonymisiert oder in Teilen pseudonymisiert mithilfe einer Cookie-Technologie und/oder sogenannter Pixel, die auf jeder Internetseite bzw. mobilen Applikation eingebunden sind, erhoben, ausgewertet und in einer Protokolldatei gespeichert.

Dies erfolgt unter Einsatz von Web-/Appanalyse-Technologien - soweit es um notwendige Cookies geht - um berechtigte Interessen zu wahren (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO), z.B. zur schnellen Fehlerbehebung sowie zur Sicherstellung der technischen Sicherheit unserer Webserver (z. B. Verteidigung vor Angriffen). Cookies setzen wir im Übrigen nur auf Basis Ihrer zuvor erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO) ein oder soweit die Verarbeitung Ihrer Daten zur Erfüllung bzw. Durchführung (vor-) vertraglicher Maßnahmen erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO).

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Datenträger gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Welche Cookies setzen wir ein und wofür?
Grundsätzlich unterscheidet man zwei verschiedene Arten von Cookies, sogenannte Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen und temporäre/permanente Cookies, die für einen längeren Zeitraum oder unbegrenzt auf Ihrem Datenträger gespeichert werden. Darüber hinaus bedient sich CosmosDirekt Dienstleistern bzw. Partnerunternehmen, die durch den Einsatz von Cookies helfen, das Internetangebot und die CosmosDirekt-Internetseiten bzw. mobilen Applikationen für Sie interessanter zu gestalten (sog. Third-Party Cookies) und Fehler zu erkennen und zu beseitigen.

Welche Daten werden erhoben?
In den Cookies werden pseudonyme ID‘ s gespeichert, welche (i. V. m. Pixeln) folgende Informationen enthalten oder weitergeben können:

• Anzahl der AdImpressions
• Anzahl der Clicks
• Anzahl der Werbemittelkontakte
• Betriebssystem (z.B. Windows)
• Browser (z. B. Firefox)
• Datum und Uhrzeit der Werbeausspielung (Timestamp)
• Posttrackingdaten
• Werbekontakte

Die von uns genutzten Cookies enthalten allerdings keine Daten, die Sie persönlich identifizieren, wie zum Beispiel Name, Telefonnummer, Post- und E-Mail-Adresse, Bankbeziehung oder Kreditkarteninformationen.

Auf welche Rechtsgrundlage stützen wir den Einsatz von Cookies?

Bei Ihrem ersten Besuch unseres Internetauftrittes zeigen wir Ihnen ein Cookie-Banner, das Sie darüber informiert, dass wir Cookies nutzen und das Ihnen die Möglichkeit bietet, eine Auswahl über den Umfang der eingesetzten Cookies zu treffen. Sie können hier entweder dem Einsatz aller Cookies zustimmen oder eine individuelle Einstellung vornehmen. Die Einstellmöglichkeit bezieht sich auf statistische Cookies und Marketing-Cookies. Diese Cookies sind in der Voreinstellung inaktiv. Sie verarbeiten erst dann Daten, wenn Sie den jeweiligen Schalter aktiv von „aus“ auf „ein“ umstellen und uns damit Ihre Einwilligung für deren Einsatz erteilen. Dies gilt nicht für notwendige Cookies, also solche, die die Funktion und Sicherheit unserer Webseite gewährleisten. Sie können diese jedoch ggf. deaktivieren, wie nachfolgend unter „Wie können Cookies deaktiviert werden?“ beschrieben. Nähere Informationen zu den einzelnen Cookies erhalten Sie unter www.cosmosdirekt.de/datenschutz. in der Rubrik ‚Cookies und Tools‘. Sie können dort auch den Einsatz einzelner Cookies ausschließen.

Rechtsgrundlage für den Einsatz von statistischen und Marketing-Cookies ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO). Der Einsatz notwendiger Cookies dient der Wahrung berechtigter Interessen und findet seine Rechtsgrundlage in Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Soweit die Verarbeitung Ihrer Daten zur Erfüllung bzw. Durchführung (vor-) vertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, kommt daneben Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO als Rechtsgrundlage in Betracht. Die Speicherung von Cookies hilft uns, unsere Internetseiten, unsere mobilen Applikationen, unser Kundenportal und unsere Angebote für Ihre Bedürfnisse und Interessen entsprechend zu gestalten und erleichtert Ihnen die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben von Ihnen so gespeichert werden, dass Sie diese nicht erneut angeben müssen.

Außerdem können wir anhand der Auswertung von Nutzungsdaten unseres Internetauftritts und unserer mobilen Applikationen auf Basis von Cookies/Pixeln und über den jeweiligen Internet-Browser (durch Server-Logfiles):
• unsere Online-Vermarktung und -Angebote für Sie optimieren,
• etwaige Fehler schneller erkennen und beheben
• sowie Serverkapazitäten in Abhängigkeit von der Art und Zeit der Nutzung steuern.

Wie können Cookies deaktiviert werden? / Wie kann ich eine erteilte Einwilligung widerrufen?
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie informiert, wenn Cookies platziert werden. Sie können das Annehmen von Cookies über Ihren Browser auch vollständig oder teilweise deaktivieren.

Bitte beachten Sie jedoch, dass dadurch die Nutzung bestimmter Services auf unseren Internetseiten und im Kundenportal eingeschränkt oder ganz unmöglich werden kann.

Soweit Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Webseite zugestimmt haben, können Sie deren Einsatz durch einen Widerruf Ihrer Zustimmung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unterbinden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Zur Erklärung des Widerrufs ändern Sie bitte entsprechend die Cookie-Einstellungen unter www.cosmosdirekt.de/datenschutz in der Rubrik ‚Cookies und Tools‘

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, die Aktivität von Cookies zu unterbinden, indem Sie die unter www.cosmosdirekt.de/datenschutz in der Rubrik ‚Cookies und Tools‘ aufgelisteten Links bestätigen (und gegebenenfalls die weiteren Anweisungen befolgen). Sie können auf diese Weise Ihre Zustimmung zum Einsatz von statistischen oder Marketing-Cookies entweder direkt einschränken (indem Sie etwa einzelne Cookies von Ihrer Zustimmung ausschließen) oder dies auch zu einem späteren Zeitpunkt mit Wirkung für die Zukunft erklären.

Näheres hierzu entnehmen Sie bitte dem Punkt 5.

Formulare, Chat und Co-Browsing

Wenn Sie uns über die angebotenen Formulare oder Kontaktmöglichkeiten auf unserer Website Daten übermitteln, können diese zur weiteren Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet und gespeichert werden.

Mit der Chat-Funktion haben Sie die Möglichkeit, mit unseren Beratern zu chatten, ohne dass Sie Ihre Kontaktdaten angeben müssen. Nähere Informationen zur Benutzung der Chat-Funktion und den damit verbundenen Datenverarbeitungsvorgängen können Sie den Chatbedingungen entnehmen, die Sie unter www.cosmosdirekt.de/chatbedingungen finden.

Wenn Sie die Funktion Co-Browsing benutzen, begleiten wir Sie interaktiv auf unserem Online-Auftritt. Sie betrachten dann mit einem unserer Berater die gleichen Seiteninhalte und können Schritt für Schritt Ihre Fragen telefonisch klären. Sie benötigen keine spezielle Software und es wird nichts auf Ihrem Gerät installiert. Die Co-Browsing-Funktion kann jederzeit von Ihnen durch einen Klick auf „Abbrechen“ beendet werden.

Soweit die Verarbeitung Ihrer Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Chat- oder Co-Browsing-Funktion zur Erfüllung bzw. Durchführung (vor-) vertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung, im Übrigen dient sie der Wahrnehmung eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO).

Newsletter

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, benötigen wir hierzu Ihre gültige E-Mail-Adresse. Weitere Daten können Sie optional angeben. Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO), die Sie mit Anforderung des Newsletters erteilen. Wir verwenden diese Daten nur für die Zustellung unseres Newsletters. Damit wir Ihnen einen individuellen Newsletter zusammenstellen können, werden Ihre Reaktionen auf den Newsletter (z. B. im Newsletter ausgeführte Klicks) automatisiert erhoben und genutzt. Sie können die Einwilligung zur Zustellung unseres Newsletters jederzeit widerrufen, indem Sie auf den am Ende jedes Newsletters vorhandenen Abmeldelink klicken.

meinCosmosDirekt

Wenn Sie sich bei unserem kostenlosen Online-Kundenportal bzw. unserer mobilen Applikation meinCosmosDirekt registrieren, benötigen wir Ihre gültige E-Mail-Adresse (zugleich Ihr Benutzername), Ihre Kontakt- und Adressdaten sowie Ihr Geburtsdatum. Unter Umständen benötigen wir zu Ihrer Identifikation Teile Ihrer Bankverbindung oder Ihre Mobilfunknummer, die Sie bei uns hinterlegt haben. Mit meinCosmosDirekt haben Sie die Möglichkeit, Ihre Verträge online zu verwalten. Alle relevanten Informationen rund um Ihre Versicherungen haben Sie somit überall und jederzeit zur Hand und können darüber hinaus weitere Dienste in Anspruch nehmen.
Die Verarbeitung dieser Daten ist für die Erfüllung des Nutzungsvertrags, den Sie mit uns durch eine erfolgreiche Registrierung schließen, erforderlich und erfolgt daher auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

Individuelle Services und Angebote

Wenn Sie bei uns Kunde sind (also einen Vertrag bei uns abgeschlossen haben oder meinCosmosDirekt nutzen), verwenden wir mit Ihrer Zustimmung alle Informationen, die wir von Ihnen erhalten, um unsere Service- und Produktangebote permanent zu verbessern und für Sie kundenfreundlich und individuell gestalten zu können.

Die von Ihnen übermittelten und automatisch generierten Daten werden dazu genutzt, um Ihnen auf Ihre Interessen zugeschnittene Services und Angebote zu präsentieren. Wir nutzen hierfür vorhandene Informationen, wie beispielsweise Empfangs- und Lesebestätigungen von E-Mails, Informationen über Computer und Verbindungen zum Internet, Betriebssystem und Plattform, über Cookies generierte Informationen, Ihre Vertrags- und Servicehistorie, Datum und Zeit des Besuchs der Website, Nutzungsverhalten beim Besuch unseres Kundenportals meinCosmosDirekt sowie Produkte, die Sie angeschaut haben.

Wenn ich ausdrücklich zugestimmt habe, bin ich damit einverstanden, dass CosmosDirekt die oben genannten Daten erhebt (z. B. bei der Anmeldung zu meinCosmosDirekt), verarbeitet und nutzt, um mir auf mich zugeschnittene Services und Angebote zu präsentieren.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen bzw. der Verarbeitung Ihrer Daten zu Zwecken personalisierter Werbung widersprechen. Hierfür können Sie entweder eine E-Mail an datenschutz@cosmosdirekt.de senden oder sich schriftlich an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten unter der unter 1. genannten Adresse wenden.

Social Plugins

In unserem Internetauftritt sowie in unseren mobilen Applikationen haben Sie die Möglichkeit, Inhalte über die Sozialen Netzwerke zu teilen. Ihre Daten werden erst dann, wenn Sie die Plugins durch Anklicken aktivieren und damit Ihre Zustimmung zur Kommunikation mit dem entsprechenden sozialen Netzwerk erklären, an den jeweiligen Betreiber des sozialen Netzwerks übermittelt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die sozialen Netzwerke sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der jeweiligen sozialen Netzwerke.

Wenn Sie nicht möchten, dass soziale Netzwerke mithilfe von Cookies Daten über Sie sammeln, können Sie in Ihren Browser-Einstellungen die Funktion „Cookies von Drittanbietern blockieren“ wählen. Mit dieser Einstellung funktionieren allerdings unter Umständen auch andere seitenübergreifende Funktionen nicht mehr.

Ihre persönlichen Daten werden bei uns sicher durch Verschlüsselung übertragen. Dies gilt für den Online- Angebots- und -Antragsprozess sowie für das Kundenportal meinCosmosDirekt. Wir bedienen uns dabei des Codierungssystems SSL (Secure Socket Layer). Wir sichern unsere Internetseiten bzw. mobilen Applikationen und sonstigen Systeme damit durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen ab.

Wir bedienen uns zum Teil externer Tool-Anbieter für die Web-/Appanalyse, Webseiten-Optimierung und –Auswertung sowie für die Individualisierung von Angeboten und Informationen.

Einen Überblick über unsere Tools sowie über die verwendeten sozialen Netzwerke finden sie unter www.cosmosdirekt.de/datenschutz in der Rubrik ‚Cookies und Tools‘.

Sofern Sie nicht ohnehin das Setzen von Cookies in Ihren Browser­einstellungen deaktiviert haben, können Sie durch einen Klick auf die unter www.cosmosdirekt.de/datenschutz in der Rubrik ‚Cookies und Tools‘ aufgelisteten Links die jeweiligen Datenverarbeitungen mit Wirkung für die Zukunft unterbinden; gegebenenfalls müssen Sie weitere Anweisungen befolgen. Statistische oder Marketing-Cookies werden dabei erst im Falle ihrer zuvor erteilten Einwilligung aktiv. Soweit Sie deren Einsatz zugestimmt haben, in der Folge aber die Aktivität einzelner Cookies unterbinden möchten, wird durch Bestätigung der Links auf Ihrem Datenträger ein sogenannter Opt-Out-Cookie gesetzt. Bitte beachten Sie, dass bei einem Löschen sämtlicher Cookies auf Ihrem Endgerät auch diese Opt-Out-Cookies gelöscht werden, das heißt, wenn Sie weiterhin der Datenverarbeitung widersprechen wollen, müssen Sie erneut die Opt-Out-Cookies setzen. Die Opt-Out-Cookies sind pro Browser und Endgerät gesetzt. Falls Sie unsere Website von zu Hause und der Arbeit oder mit verschiedenen Browsern besuchen, müssen Sie in den verschiedenen Browsern bzw. auf den verschiedenen Endgeräten die Opt-Out-Cookies aktivieren bzw. erneut setzen.

Widerspruchsrecht Direktwerbung

Sie haben das Recht, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen.

Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung widersprechen, wenn sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe ergeben, die gegen die Datenverarbeitung sprechen.

Hierzu können Sie sich an die unter 1. genannten Adressen wenden.

Als CosmosDirekt haben wir uns das Ziel gesetzt, unsere Kunden jederzeit zufrieden zu stellen. Wir setzen daher alles daran, Ihr Anliegen schnell, fair und korrekt zu lösen. Sollte es in Einzelfällen nicht zu einer zufriedenstellenden Lösung kommen, können Sie sich an unsere zentrale Beschwerdestelle wenden:

CosmosDirekt
Zentrale Beschwerdestelle
Halbergstr. 50-60
66121 Saarbrücken
E-Mail: kundendialog@cosmosdirekt.de
Telefon: 0681-9 66 77 55
Fax: 0681-9 66 87 76 36

Sie haben die Möglichkeit sich mit einer Beschwerde an den unter 1. genannten Datenschutzbeauftragten oder an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden.

Datenverarbeitung auf unseren Social-Media-Auftritten

Ein aktueller und professionell gepflegter Social-Media-Auftritt ist ein wichtiges Element unserer vorhandenen Kommunikationspolitik. Unsere Social-Media-Auftritte nutzen wir, um mit Ihnen eine direkte Kommunikation und Interaktion aufbauen zu können. Darüber hinaus sollen Sie sich über unsere Produkte und Dienstleistungen unkompliziert und aktuell informieren können.

Die Möglichkeit, über Social-Media mit Ihnen in Kontakt zu treten und dazu einen entsprechenden Auftritt bereitzustellen, stellt für uns ein berechtigtes Interesse (Rechtsgrundlage) nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f EU-DSGVO dar. Darüber hinausgehende Verarbeitungsvorgänge, wie die detailierte Analyse des Verhaltens auf den Social-Media-Portalen auch im Zusammenhang mit Ihrer persönlichen Anmeldung dort, obliegen den Anbietern der Social-Media-Portale selbst. Informieren Sie sich bitte über die Arten der verarbeiteten Daten, die Rechtsgrundlagen dieser Verarbeitungsvorgänge und deren Zwecke bei den Anbietern selbst.

Gemeinsam mit den Anbietern der Social-Media-Portale sind wir verantwortlich für die Datenverarbeitung auf unseren Social-Media-Präsenzen. Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigen, Löschen, Einschränken der Verarbeitung und Datenübertragung können Sie bei uns oder bei dem Anbieter des Social-Media-Portals einfordern. Sie haben darüber hinaus ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde. Beachten Sie bitte, dass wir nur in einem geringen Maß Einfluss auf die Datenverarbeitungsprozesse und den Zeitraum der Datenspeicherung innerhalb unserer Social-Media-Präsenzen haben.

Wir verarbeiten die von Ihnen bei unseren Social-Media-Auftritten eingegebenen, personenbezogenen Daten. Dazu gehören Ihr Nutzername und die von Ihnen veröffentlichten Daten (zum Beispiel Beiträge, Weiterleitungen). Unsere Verarbeitung beschränkt sich darauf, dass wir Ihnen auf Ihre Beiträge antworten oder Beiträge verfassen, bei denen wir auf Ihren Nutzernamen oder Ihre Bilder (zum Beispiel dann, wenn Sie Bilder unter Gewinnspiele beitragen) verweisen. Somit binden wir die von Ihnen veröffentlichten Daten in unsere Social-Media-Auftritte enger ein und machen ihre personenbezogenen Daten für andere Nutzer in dieser erweiterten Form zugänglich.

Bei Fragen zu unseren Social-Media-Auftritten nutzen Sie bitte die in den jeweiligen Auftritten hinterlegten Kontaktmöglichkeiten im Impressum/ Infoseite.

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie entweder postalisch unter der im Impressum/ Infoseite genannten Anschrift mit dem Zusatz „Datenschutzbeauftragter“ oder per E-Mail unter an datenschutz@cosmosdirekt.de.

Unsere Social-Media-Auftritte nutzen wir nur, um die bereits vorhandenen, alternativen Kontaktwege zu ergänzen. Beachten Sie bitte, dass Sie uns jederzeit über die unter „Kontakt“ auf unserer Internetseite genannten Kontaktwege alternativ erreichen können.

Details zu unseren Social-Media-auftritten

Wir nutzen das technische Portal und die Dienste von Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin, Irland, um eine Facebook Fanpage zu betreiben. Mit Facebook Ireland Limited haben wir eine Seiten-Insights-Ergänzung bezüglich des Verantwortlichen abgeschlossen. Diese regelt die gemeinsame Verantwortung zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Verhältnis zwischen uns und Facebook Ireland Limited gemäß Art. 26 DSGVO. Auch die Verantwortung zur Einhaltung von gesetzlichen Anforderungen, zum Beispiel der Informationspflichten nach Art. 13 DSGVO und die Sicherstellung weiterer Betroffenenrechte, wie Ihr Recht auf Löschung personenbezogener Daten, werden dort festgelegt.

Wir nutzen das technische Portal und die Dienste von Instagram. Anbieter ist Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA. Verantwortlich für die Datenverarbeitung von außerhalb der Vereinigten Staaten lebenden Personen ist die Facebook Ireland Ltd. 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour Dublin 2 Ireland.

Weitere Details zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Instragram Inc. können Sie der Datenschutzerklärung von Instagram entnehmen: https://help.instagram.com/155833707900388.

In Ihrem Instagram-Profil können Sie Einstellungen zum Datenschutz vornehmen: https://www.instagram.com/accounts/privacy_and_security.

Wir nutzen das technische Portal und die Dienste von Linkedin. Anbieter ist LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland. Linkedin nutzt Cookies und ähnliche Technologien (zum Beispiel Web Beacons, Pixel, Anzeigen-Tags und Gerätekennungen), um Sie und/oder Ihr/e Gerät/e innerhalb, außerhalb und über verschiedene Dienste und Geräte hinweg zu erkennen. Weitere Details dazu können Sie der Cookie-Richtlinie entnehmen: https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy.

Weitere Details zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Linkedin entnehmen Sie der Datenschutzerklärung: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

Wir nutzen das technische Portal und die Dienste von TikTok. Anbieter ist TikTok Technology Limited,10 Earlsfort Terrace, Dublin, D02 T380, Irland .
TikTok nutzt Cookies und ähnliche Technologien (zum Beispiel Pixel und Gerätekennungen), um Sie und/oder Ihr/e Gerät/e innerhalb, außerhalb und über verschiedene Dienste und Geräte hinweg zu erkennen.

Weitere Details dazu können Sie der Cookie-Richtlinie entnehmen: https://www.tiktok.com/legal/tiktok-website-cookies-policy?lang=de

Weitere Details zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch TikTok Technology Limited können Sie der Datenschutzerklärung von TikTok entnehmen: https://www.tiktok.com/legal/privacy-policy?lang=de-DE.

Wir nutzen das technische Portal und die Dienste von Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103 Vereinigte Staaten von Amerika. Verantwortlich für die Datenverarbeitung von außerhalb der Vereinigten Staaten lebenden Personen ist die Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2 D02 AX07, Irland. Beachten Sie bitte, dass Sie den angebotenen Twitter-Kurznachrichtendienst und dessen Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt speziell für die Nutzung der interaktiven Funktionen (zum Beispiel Teilen, Bewerten).
In Ihrem Twitter-Profil können Sie Einstellungen zum Datenschutz vornehmen: https://twitter.com/personalization. Weitere Details zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Twitter können Sie der Datenschutzerklärung von Twitter entnehmen: https://twitter.com/de/privacy.

Wir nutzen das technische Portal und die Dienste von YouTube. Anbieter und verantwortlich für die Datenverarbeitung ist Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St., Dublin, D04 E5W5, Irland.

Weitere Details zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch YouTube LLC können Sie der Datenschutzerklärung von YouTube entnehmen: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

Wir nutzen das technische Portal und die Dienste von XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland.
Weitere Details zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch XING SE entnehmen Sie der Datenschutzerklärung: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.

Informationen und Widerspruchsmöglichkeiten von Analysetools und Dienstleistern
Cookie-Einstellungen

Ihre bei uns getroffenen Cookie Einstellungen können Sie jederzeit einsehen und ändern: Cookie Einstellungen bearbeiten

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über den Einsatz der von uns verwendeten Cookies und Tools.

Notwendige Cookies gewährleisten die wesentlichen Funktionen und die Sicherheit unserer Website und können nicht deaktiviert werden. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass diese Cookies blockiert oder Sie über diese Cookies benachrichtigt werden. Einige Bereiche der Website funktionieren dann aber möglicherweise nicht.

iadvize (https://www.iadvize.com/de/) bietet eine Kundenplattform mit Chatfunktionen. Anbieter von iadvize ist die iadvize SAS mit Sitz in 2 Ter Quai François Mitterrand, Nantes 44200, Frankreich. Zur Nutzung dieses Dienstes werden Cookies gesetzt: Die Laufzeit des Cookies beträgt 390 Tage. Wenn Sie nicht wollen, dass anonymisierte Daten von iadvize gesammelt werden, klicken Sie bitte unten auf den Opt-Out-Link. Dieses Opt-Out-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von Informationen.
Datenschutzbestimmungen und Opt-Out: https://privacy.iadvize.com/en/.

LivePerson (https://www.liveperson.com/) bietet eine Plattform zum gemeinsamen Webzugriff. Anbieter von LivePerson ist LivePerson mit Sitz in New York, 475 10th Ave, 10018 NY.

Zur Nutzung dieses Co-Browsing-Dienstes werden Cookies gesetzt: Der Session-Cookie (LPSessionID) wird beim Schließen des Browsers gelöscht, die Laufzeit des Cookies LPVisitorID beträgt 2 Jahre.

Datenschutzbestimmungen: https://www.liveperson.com/policies/privacy
Opt-Out: https://www.liveperson.com/policies/privacy#_Toc465674443

Statistische Cookies übermitteln uns statistische Erkenntnisse darüber, wie unsere Website genutzt wird und ermöglichen es uns, den Erfolg unserer Kampagnen messen zu können und das Kundenerleben zu verbessern.

Teile unserer Webseite verwenden den Analysedienst Google Analytics. Dieser Webanalysedienst wird von der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St., Dublin, D04 E5W5, Irland (im Folgenden Google) betrieben.

Google Analytics ermöglicht es die Nutzung der Website auszuwerten, Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und Nutzer in gewisse pseudonyme Zielgruppen für Marketingzwecke zusammenzufassen, um diese Zielgruppen im Folgenden gezielt bei Marketingmaßnahmen anzusprechen / auszuschließen.
Dieses Analysetool funktioniert auf Grundlage von Cookies, deren Laufzeit beträgt bis zu 2 Jahre. Die durch den Cookie gespeicherten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort dann gespeichert. Google ist gemäß dem EU-US Privacy Shield zertifiziert. Die Zertifizierung finden Sie auf der Website zum EU-US Privacy Shield: www.privacyshield.gov/list

Wenn Sie die Nutzung von Cookies unterbinden möchten, können Sie dies durch lokale Vornahme der Änderungen Ihrer Einstellungen in dem auf Ihrem Computer verwendeten Internetbrowser (z.B. Safari, Internet Explorer, Opera, Firefox etc.), also dem Programm zum Öffnen und Anzeigen von Internetseiten tun. Ferner können Sie die Erfassung und Verarbeitung Ihrer Daten durch den Cookie von Google verhindern, indem Sie ein unter dem folgenden Link von Google angebotenes Browser-Plugin herunterladen und installieren:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Als Kunde von Google AdWords nutzen wir die Analysetechnik Google Conversion Tracking der Google Inc. Wenn Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind, wird ein sogenannter „Conversion-Cookie“ in Ihrer Browsersoftware gespeichert. Diese Cookies dienen nicht der persönlichen Identifizierung und verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit. Bei einem nicht abgelaufenen Cookie können wir und Google erkennen, dass Sie durch den Klick auf eine bestimmte Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Da beim Google Conversion Tracking jeder AdWords Kunde ein anderes Cookie erhält, können diese Cookies nicht über die genutzten Webseiten von AdWords Kunden nachverfolgt werden.

Die durch das Conversion Cookie ermittelten Informationen dienen lediglich zur Erstellung von Conversion Statistiken für AdWords Kunden, die das Conversion Tracking nutzen. Damit können wir unsere Marketingmaßnahmen bewerten und verbessern, zum Beispiel durch das Schalten relevanterer Anzeigen. An AdWords Kunden übergebene Informationen sind die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Anzeige des AdWords Kunden geklickt haben und anschließend eine Seite aufgerufen haben, auf der das Conversion Cookie eingebunden ist. AdWords Kunden erhalten keine Informationen, mit denen Nutzer persönlich identifiziert werden können. Die Laufzeit des gesetzten Cookies beträgt bis zu 1 Jahr.

Sie können das Setzen von Cookies durch die Einstellungen Ihrer Browsersoftware ablehnen, sollten Sie sich gegen eine Teilnahme an dem genannten Verfahren aussprechen. Eine Möglichkeit ist das Ändern Ihrer Browsereinstellungen, sodass das Setzen von Cookies automatisch deaktiviert wird. Eine weitere Möglichkeit ist das Deaktivieren von Cookies der Domain www.googleadservices.com in Ihrer Browsersoftware. Auch die Installation eines entsprechenden Browser-Plugins könnte das Senden der Informationen durch das Cookie unterbinden.

Sie können den Erhalt von interessensbasierter Werbung und der Verwendung von Cookies für diese Zwecke ablehnen, indem Sie folgende Webseite besuchen: http://www.google.com/ads/preferences/html/opt-out.html

Durch Ihre Zustimmung zu statistischen Cookies erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen anonymisierten Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Wir weisen darauf hin, dass Google eigene, von uns unabhängige, Datenschutzerklärungen hat. Wir übernehmen für diese Verfahren und Richtlinien keine Verantwortung und Haftung. Wir bitten Sie, sich ggf. über Googles Datenschutzbestimmungen unter folgender Adresse zu informieren: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Unseren Nutzern werden von unseren Werbepartnern (Google) Cookies in der Browsersoftware gesetzt, die ebenfalls nicht personalisiert sind. Beispielsweise dienen sie dem Zuschneiden von Produkten und Dienstleistungen auf Sie und zur Einblendung entsprechender Werbung. Nutzer von Google können Anzeigeneinstellungen für Display Werbung im Google Display Netzwerk unter folgender Adresse anpassen und deaktivieren: https://www.google.com/settings/ads?hl=de.

A/B-Testing- und Personalisierung

Kameleoon ist eine SaaS-Lösung, die A/B-Tests und Web-Personalisierungen ermöglicht. Kunden und Partner von Kameleoon benutzen die Lösung, um ein besseres Verständnis dafür zu erhalten, wie ihre Webseite genutzt wird, sowie um ihren Kunden eine optimierte Nutzererfahrung zu bieten. Kameleoon speichert dabei keine persönlichen Daten. Kameleeon setzt Cookies, deren Laufzeit beträgt 380 Tage. Sie können der Nutzung von Kameleoon jedoch jederzeit über Klick auf folgenden Link widersprechen: https://www.cosmosdirekt.de#kameleoonOptout=true

Unser Internetauftritt verwendet zur Erfolgsmessung und Optimierung von Marketingkampagnen Bing Universal Event Tracking (UET) von Microsoft Bing Ads. Microsoft ist Privacy Shield- zertifiziert: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000KzNaAAK&status=Active und bietet hierdurch ein angemessenes Datenschutzniveau gemäß Art. 45 DSGVO

Sollten Sie über eine Microsoft Bing Anzeige auf unsere Webseite gelangen, wird ein Cookie in Ihrer Browsersoftware gespeichert. Diese Cookies dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Die durch das UET Cookie ermittelten Informationen dienen lediglich zur Erstellung von Conversion Statistiken und Statistiken zur Nutzung der Webseite. Diese Informationen werden an Server von Microsoft in den USA übertragen und dort für grundsätzlich maximal 1 Jahr gespeichert.

Sie können das Setzen von Cookies durch die Einstellungen Ihrer Browsersoftware ablehnen, sollten Sie sich gegen eine Teilnahme an dem genannten Verfahren aussprechen. Eine Möglichkeit ist das Ändern Ihrer Browsereinstellungen, sodass das Setzen von Cookies automatisch deaktiviert wird. Auch die Installation eines entsprechenden Browser-Plugins könnte das Senden der Informationen durch das Cookie unterbinden. Über folgende Webseite können Sie direkt bei Microsoft die Verwendung eines solchen Cookies ablehnen: https://account.microsoft.com/privacy/ad-settings/signedout?ru=https:%2F%2Faccount.microsoft.com%2Fprivacy%2Fad-settings.

Durch Ihre Zustimmung zu statistischen Cookies erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen anonymisierten Daten durch Microsoft Bing Ads in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Wir weisen darauf hin, dass Microsoft Bing Ads eigene, von uns unabhängige, Datenschutzerklärungen hat. Wir übernehmen für diese Verfahren und Richtlinien keine Verantwortung und Haftung. Wir bitten Sie, sich ggf. über Microsoft Bing Ads Datenschutzbestimmungen unter folgender Adresse zu informieren: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.

User Experience-Optimierung

Auf dieser Website werden durch Technologien der m-pathy GmbH (www.m-pathy.com) Sitzungs- und Interaktionsdaten der Website-Besucher erfasst und gespeichert. Hierbei werden Mausbewegungen, Klicks, Scrollings, Touch- und Multitouch-Gesten sowie Tastatureingaben anonymisiert erfasst, um den Inhalt und die Benutzerfreundlichkeit der jeweiligen Website zu verbessern. m-pathy verwendet Cookies, um den Browser eines Besuchers zu identifizieren und die Nutzung dieser Webseite zu analysieren. Dieser Cookie sammelt keine personen­bezogenen Daten und ist nicht mit Ihrem Account verknüpfbar.

Die Laufzeit der gesetzten Cookies beträgt maximal 2 Jahre.

Der Datenerhebung auf dieser Website kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden: www.cosmosdirekt.de#mpathy.Optout=true. Ihr Widerspruch wird als Cookie ohne Personenbezug gespeichert.

Die Webtrekk GmbH (www.webtrekk.de) wurde im Bereich Datenschutz vom TÜV Saarland zertifiziert. Insbesondere wurde hierbei die Erfassung und Verarbeitung von Tracking-Daten auf Datenschutzkonformität und Datensicherheit überprüft und zertifiziert.

Die Laufzeit der gesetzten Cookies beträgt 5 Jahre.

Der Datenerhebung und -speicherung durch Webtrekk kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Hierzu rufen Sie den folgenden Link auf: www.webtrekk.com/index/datenschutzerklaerung/opt-out.html

Wir verwenden das Analysetool Dynatrace Managed der Dynatrace GmbH, Konrad-Zuse-Platz 8, 81829 München, Deutschland, einer Tochtergesellschaft der Dynatrace LLC mit Hauptsitz in Waltham, Massachusetts, USA ("Dynatrace"), um Einblicke in die Leistungsfähigkeit unserer Webanwendung zu gewinnen und zu verstehen, wie unsere Benutzer durch sie navigieren. Wir betreiben die Applikation ausschließlich auf unseren eigenen Servern. Eine Zugriffsmöglichkeit von Dynatrace besteht nur ausnahmsweise und unter sehr restriktiven Randbedingungen. Daten, die an Dynatrace übermittelt werden, werden grundsätzlich als vertraulich klassifiziert und können in diesem Fall infolge einer automatisierten Ausblendung ("XXXX") nicht von Dynatrace eingesehen werden. Im Rahmen von support cases kann Dynatrace ein zeitlich befristeter Lesezugriff auf das Generali Dynatrace Cluster erteilt werden. Soweit im Rahmen dieses temporären Lesezugriffs, der eine Speicherung von Daten bei Dynatrace nicht ermöglicht, Schaden- oder Vertragsnummern sichtbar werden, ist eine Verknüpfung mit weiteren Details des Vertrages nicht möglich. Dynatrace Managed erfasst Daten wie W3C-Timings, Tastenklicks, Link-Klicks, JavaScript-Fehler, Browsertypen und geografische Regionen. Diese Daten helfen uns, die Leistung unseres Angebots kontinuierlich zu verbessern und Funktionsprobleme zu identifizieren und zu beheben. Bei Verwendung einer App oder bei einer User-Anmeldung verarbeiten wir auch folgende Daten, um die Nutzbarkeit der bereitgestellten Funktionen zu ermöglichen und die Sicherheit und Stabilität der App zu gewährleisten: IP-Adresse des Nutzers, Usernamen bei einer durchgeführten Anmeldung, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode und Absturz-Benachrichtigungen. Eine Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten im Sinne von Art. 9 DSGVO (wie z.B. Gesundheitsdaten) erfolgt nicht.

Aus den Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Die korrekte und effektive Funktionsweise von Dynatrace Managed macht es erforderlich, hierzu eine Reihe von Cookies einzusetzen. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Internet-Browsers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen es, Ihren Browser wieder zu erkennen. Diese Cookies werden nur eingesetzt, wenn Sie Ihre Einwilligung dazu erteilt haben. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, dazu deaktivieren Sie einfach den Schalter "Statistische Cookies" in den Cookie Einstellungen. Ansonsten verbleiben die Cookies auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Die erhobenen Daten werden außerdem ohne gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht genutzt, um Besucher unserer Website persönlich zu identifizieren und werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Darüber hinaus können Sie durch die Aktivierung der Nicht-Verfolgen-Funktion (Do Not Track) Ihres Browsers sicherstellen, dass keine personenbezogenen Daten erfasst werden. Weitere Informationen finden Sie auf der Dynatrace-Website im Bereich Data privacy and security: https://www.dynatrace.com/support/help/data-privacy-and-security/

Die Verarbeitung der o.g. Daten dient dem Zweck, das Nutzungsverhalten und die Gewohnheiten unserer Nutzer zu analysieren, damit wir die Website weiter entwickeln und die Attraktivität, insbesondere die Auffindbarkeit von interessanten Inhalten und die Nutzerfreundlichkeit steigern können. Dynatrace Managed ermöglicht es außerdem, Fehlersituationen bei der Website-Nutzung analysieren zu können. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Marketing-Cookies geben uns Informationen über Ihre Besuche auf unserer Website und den Inhalten, die Sie sich angeschaut haben. Sie helfen uns, für Sie relevante Inhalte zu identifizieren und Ihnen diese anzuzeigen. Zudem ermöglichen sie es uns, Ihnen personalisierte Angebote anzuzeigen und Werbeanzeigen außerhalb unserer Website auf Ihre Interessen abzustimmen.

Adition Technologies (https://www.adition.com) erhebt Daten zur Auslieferung von Werbung, zum Reporting und zur Kampagnenoptimierung (Kampagnenwirkungstracking). Der von Adition gesetzte Cookie hat eine Laufzeit bis zu 180 Tagen. Anbieter der Advserving Plattform ist die Adition Technologies AG mit Sitz in der Oststraße 55, 40211 Düsseldorf. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin pseudonymisierte Daten von Adition gesammelt werden, klicken Sie bitte unten auf den Opt-Out-Link. Dieses Opt-Out-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von Informationen.

Datenschutzbestimmungen & Opt-Out: https://www.adition.com/datenschutz

AppNexus (https://www.appnexus.com) setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren (Remarketing). AppNexus ermöglicht ebenfalls die Vermarktung von Werbemitteln bzw. Werbemittelflächen in Echtzeit in einem kontextbezogenem Umfeld. Die von AppNexus gesetzten Cookies haben eine Laufzeit bis zu 33 Tagen. Anbieter von AppNexus ist die Xandr Inc. in New York City, 28 W. 23rd Street, New York, NY 10010. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin anonymisierte Daten von Appnexus gesammelt werden, klicken Sie bitte unten auf den Opt-out Link. Dieses OptOut-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von Informationen.

Datenschutzbestimmungen: https://www.appnexus.com/en/company/privacy-policy
Opt-Out: https://www.appnexus.com/en/company/platform-privacy-policy#choices

Diese Website nutzt das Partnerprogramm der Awin AG (Eichhornstraße 3, 10785 Berlin) und verwendet dafür Tracking-Cookies. Dies sind Cookies, die den jeweils gültigen Datenschutzbestimmungen entsprechen und in denen keine persönlichen Daten gespeichert werden, sondern anonymisierte Tracking-IDs. Die Tracking-IDs dienen zur Information über generierte Leads/Sales auf der Website von CosmosDirekt. Die von Awin gesetzten Cookies haben eine Laufzeit bis zu 90 Tagen. Falls Sie die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser nicht wünschen, können Sie dies durch die entsprechende Browsereinstellung erreichen. Sie können in Ihrem jeweiligen Browser das Speichern von Cookies unter Extras/Internetoptionen deaktivieren, auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Bitte beachten Sie aber, dass Sie in diesem Fall mit einer eingeschränkten Darstellung der Onlineangebote und einer eingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen. Sie können Cookies auch jederzeit löschen. In diesem Fall werden die hinterlegten Daten von Ihrem Endgerät entfernt.

Hier finden Sie weitere Infos: https://www.awin.com/de/rechtliches/privacy-policy

Wir verwenden die Tracking-Technologie, die von Facebook/Instagram und von anderen Facebook-Diensten, z.B. Facebook Custom Audiences, genutzt wird. Dienstanbieter ist die Facebook Ireland Limited., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 02, Ireland.

Zweck der Datenerhebung ist: Marketing, Retargeting, Tracking, Analyse, Werbung, Pixel
Die gesammelten Daten können nicht für andere als die oben aufgeführten Zwecke verwendet oder gespeichert werden.
Die folgende Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die bei der oder durch die Nutzung des Services gesammelt werden: Facebook-Benutzer-ID, Browser Informationen, Nutzungsdaten, nicht sensible benutzerdefinierte Daten, Referrer-URL, Pixel-ID, Nutzerverhalten, angesehene Werbeanzeigen, Interaktionen mit Werbung, Services und Produkten, Marketings-Information, angesehener Inhalt, IP-Adresse, Device Informationen, Erfolg von Marketingkampagnen, Geografischer Standort.

Wenn Sie der Nutzung der Facebook Produkte widersprechen möchten, können Sie dies unter https://www.facebook.com/ads/preferences/ tun. Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzrichtlinien von Facebook und in den Cookie-Richtlinien.

Diese Website nutzt das Partnerprogramm der financeAds GmbH & Co. KG, Karlstr. 9, 90403 Nürnberg. financeAds verwendet sogenannte Tracking-Cookies, d.h. Cookies die den jeweils gültigen Datenschutzbestimmungen entsprechen und in denen keine persönlichen Daten gespeichert werden, sondern anonymisierte Tracking-IDs. Die von financeAds gesetzten Cookies haben eine Laufzeit bis zu 90 Tagen. Diese dienen der Information der Website über generierte Leads/Sales, weitere Informationen sowie die Möglichkeit diese Tracking-Cookies zu deaktivieren finden Sie unter https://www.financeads.net/ueberuns/cookies/.

Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen finden Sie hier: https://www.financeads.net/aboutus/datenschutz

Wir nutzen die Technologie Google Dynamic Remarketing der Google Inc. Mit Hilfe des Google Dynamic Remarketings werden Besucher unserer Webseite und Interessenten unseres Angebots mit Hilfe von zielgerichteten Werbeeinblendungen auf Mitglieder-Seiten des Google Display Netzwerks wiederholt angesprochen. Diese Technologie verwendet sogenannte Cookies, kleine Textdateien, die in Ihrer Browsersoftware gespeichert werden. Durch den Einsatz dieser Cookies können wir das Nutzerverhalten auf unserer Webseite analysieren und auf dieser Basis gezielt und interessensbasiert Werbung schalten. Die Laufzeit der Cookies beträgt bis zu 18 Monate.

Wenn Sie keine interessenbasierte Werbung erhalten möchten, können Sie die Verwendung von Cookies durch Google für diese Zwecke deaktivieren, indem Sie die Seite https://www.google.de/settings/ads aufrufen.

Durch Ihre Zustimmung zu Marketing-Cookies erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen anonymisierten Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Wir weisen darauf hin, dass Google eigene, von uns unabhängige, Datenschutzerklärungen hat. Wir übernehmen für diese Verfahren und Richtlinien keine Verantwortung und Haftung. Wir bitten Sie, sich ggf. über Googles Datenschutzbestimmungen unter folgender Adresse zu informieren: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Unseren Nutzern werden von unseren Werbepartnern (Google) Cookies in der Browsersoftware gesetzt, die ebenfalls nicht personalisiert sind. Beispielsweise dienen sie dem Zuschneiden von Produkten und Dienstleistungen auf Sie und zur Einblendung entsprechender Werbung. Nutzer von Google können Anzeigeneinstellungen für Display Werbung im Google Display Netzwerk unter folgender Adresse anpassen und deaktivieren: https://www.google.com/settings/ads?hl=de

Anbieter von GroupM ist die Agenturengruppe GroupM Germany mit Sitz in der Derendorfer Allee 10, 40476 Düsseldorf. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin anonymisierte Daten von GroupM gesammelt werden, klicken Sie bitte unten auf den Opt-out Link. Dieses OptOut-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von Informationen.
Datenschutzbestimmungen: https://www.groupm.com/mplatform-privacy-notice
Opt-Out: http://optout.mookie1.com/optout/mig/?action=optout.

Unser Internetauftritt verwendet zur Erfolgsmessung und Optimierung von Marketingkampagnen Bing Universal Event Tracking (UET) von Microsoft Bing Ads. Microsoft ist Privacy Shield- zertifiziert: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000KzNaAAK&status=Active und bietet hierdurch ein angemessenes Datenschutzniveau gemäß Art. 45 DSGVO.

Sollten Sie über eine Microsoft Bing Anzeige auf unsere Webseite gelangen, wird ein Cookie in Ihrer Browsersoftware gespeichert. Diese Cookies dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Die durch das UET Cookie ermittelten Informationen dienen zur Optimierung unserer Marketingmaßnahmen, zum Beispiel durch das Schalten relevanterer Anzeigen (Remarketing), z.B. auf Grund der zuvor besuchten Bereiche auf unserer Webseite. Diese Informationen werden an Server von Microsoft in den USA übertragen und dort für grundsätzlich maximal 18 Monate gespeichert.
Sie können das Setzen von Cookies durch die Einstellungen Ihrer Browsersoftware ablehnen, sollten Sie sich gegen eine Teilnahme an dem genannten Verfahren aussprechen. Eine Möglichkeit ist das Ändern Ihrer Browsereinstellungen, sodass das Setzen von Cookies automatisch deaktiviert wird. Auch die Installation eines entsprechenden Browser-Plugins könnte das Senden der Informationen durch das Cookie unterbinden. Über folgende Webseite können Sie direkt bei Microsoft die Verwendung eines solchen Cookies ablehnen: https://account.microsoft.com/privacy/ad-settings/signedout?ru=https:%2F%2Faccount.microsoft.com%2Fprivacy%2Fad-settings.

Durch Ihre Zustimmung zu Marketing-Cookies erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen anonymisierten Daten durch Microsoft Bing Ads in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Wir weisen darauf hin, dass Microsoft Bing Ads eigene, von uns unabhängige, Datenschutzerklärungen hat. Wir übernehmen für diese Verfahren und Richtlinien keine Verantwortung und Haftung. Wir bitten Sie, sich ggf. über Microsoft Bing Ads Datenschutzbestimmungen unter folgender Adresse zu informieren: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.

Anbieter von Sizmek by Amazon (https://www.sizmek.com/) ist die Sizmek Technologies Inc. mit Sitz in New York, 401 Park Ave South, NY 10016, USA. Sizmek erhebt Daten zur Auslieferung von Werbung, zum Reporting und zur Kampagnenoptimierung. Die Laufzeit der von Sizmek gesetzten Cookiues beträgt bis zu 13 Monate. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin anonymisierte Daten von Sizmek gesammelt werden, klicken Sie bitte unten auf den Opt-out Link. Dieses OptOut-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von Informationen.

Datenschutzbestimmungen: https://www.sizmek.com/privacy-policy
Opt-Out-Möglichkeiten finden Sie hier: https://www.sizmek.com/privacy-policy/optedout

theTradeDesk (https://www.thetradedesk.com/) setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Die von theTradeDesk eingesetzten Cookies haben eine Laufzeit von bis zu 365 Tagen. Anbieter von theTradeDesk ist die The Trade Desk Inc. mit Sitz in Ventura, 42 N. Chestnut St, CA 93001, USA. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin anonymisierte Daten von theTradeDesk gesammelt werden, klicken Sie bitte unten auf den Opt-Out-Link. Dieses Opt-Out-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von Informationen.

Datenschutzbestimmungen: https://www.thetradedesk.com/general/privacy

Opt-Out: https://www.adsrvr.org/

Social Plugins

In unserem Internetauftritt sowie in unseren mobilen Applikationen haben Sie die Möglichkeit, Inhalte über die Sozialen Netzwerke zu teilen. Ihre Daten werden erst dann, wenn Sie die Plugins durch Anklicken aktivieren und damit Ihre Zustimmung zur Kommunikation mit dem entsprechenden sozialen Netzwerk erklären, an den jeweiligen Betreiber des sozialen Netzwerks übermittelt. Zweck und Umfang der Datenerhebung, Informationen über die weitere Datenverarbeitung und Hinweise zum Schutz der Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der jeweiligen sozialen Netzwerke.

Unsere Internetseiten bzw. mobilen Applikationen verwenden das Plugin des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird. Sie erkennen dieses Plugin auf unseren Internetseiten bzw. mobilen Applikationen anhand des Facebook Logos oder des Zusatzes „Empfehlen“. Die jeweils aktuellen Datenschutzinformationen zum „Facebook Button“ und ergänzende Informationen können Sie auf dieser Internetseite abrufen: https://www.facebook.com/about/privacy.

Unsere Internetseiten bzw. mobilen Applikationen nutzen die Schaltflächen des Dienstes Twitter. Diese Schaltflächen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Sie sind an Begriffe wie "Twitter" oder "Folge", verbunden mit einem stilisierten blauen Vogel, erkennbar. Mit Hilfe der Schaltflächen ist es möglich einen Beitrag oder Seite dieses Angebotes bei Twitter zu teilen oder dem Anbieter bei Twitter zu folgen. Die jeweils aktuellen Datenschutzinformationen zum „Twitter Button“ und ergänzende Informationen können Sie auf dieser Internetseite abrufen: https://twitter.com/de/privacy.

Auf unseren Internetseiten bzw. mobilen Applikationen wird der „XING Share-Button“ eingesetzt. Beim Aufruf der entsprechenden Seiten wird über Ihren Browser kurzfristig eine Verbindung zu Servern der XING AG („XING“) aufgebaut, mit denen die „XING Share-Button“-Funktionen (insbesondere die Berechnung/Anzeige des Zählerwerts) erbracht werden. XING speichert keine personenbezogenen Daten von Ihnen über den Aufruf dieser Internetseite. XING speichert insbesondere keine IP-Adressen. Es findet auch keine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem „XING Share-Button“ statt. Die jeweils aktuellen Datenschutzinformationen zum „XING Button“ und ergänzende Informationen können Sie auf dieser Internetseite abrufen: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection