Familienunfallversicherung

Rundumschutz für Deine Liebsten

Kleinere Unfälle gehören zum Familien­alltag. Eine private Unfall­versicherung sorgt für den Fall vor, dass eine dauerhafte Schädigung zurückbleibt. Versicherer bieten unterschiedliche Tarife in der privaten Unfall­versicherung an. Jede Familie kann damit den Versicherungs­­schutz wählen, der am besten zur persönlichen Situation passt. Alles Wichtige zur Familien­unfall­­versicherung erfährst Du in unserem Ratgeber.

Informationen zur privaten Unfall­versicherung von CosmosDirekt findest Du auf unserer Produktseite.

Viele Unfälle passieren zu Hause und in der Freizeit

Ein Sturz vom Klettergerüst, eine Verbrühung mit heißem Tee oder eine verbrannte Handfläche, weil das Kind auf die Herdplatte fasste. Diese und ähnliche Unfälle passieren schnell – gerade wenn die eigenen Kinder noch klein sind. Aber auch Erwachsene sind nicht gegen Verletzungen durch Stürze, Schnitte oder Quetschungen gefeit. Insbesondere zu Hause, in der Freizeit sowie beim Sport passieren die meisten Unfälle. Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin geht davon aus, dass deutschlandweit alle 6 Sekunden ein Heim- oder Freizeitunfall passiert.

Unfallkategorie

Unfallverletzte

Tödliche Unfälle

Arbeit0,99 Millionen480
Verkehr0,39 Millionen3.633
Schule1,30 Millionen21
Hausbereich3,15 Millionen9.816
Freizeit3,89 Millionen10.628
Insgesamt9,73 Millionen24.578
Quelle: www.baua.de/DE/Angebote/Publikationen/Fakten/Unfallstatistik-2015.pdf?__blob=publicationFile&v=7

Warum solltest Du eine Familien-Unfall­ver­si­che­rung abschließen?

Kinder sind nur während des Aufenthalts in einer Lernstätte (z. B. im Kindergarten, Schule oder Uni) durch die gesetzliche Unfallversicherung abgesichert. Dies gilt auch für den direkten Hin- und Rückweg nach Hause. Auch bei den Eltern greift die gesetzliche Absicherung nur für die Arbeitszeit und den unmittelbaren Weg zur Arbeit sowie für den Rückweg von der Arbeit. Unfälle in der Freizeit berücksichtigt die gesetzliche Unfallversicherung nicht. Wer keiner Erwerbstätigkeit nachgeht, der ist folglich auch nicht durch die gesetzliche Unfallversicherung geschützt (z.B. Hausfrauen und Hausmänner). Aus diesen Gründen ist die private Unfallversicherung für jede Familie eine sinnvolle Ergänzung zur gesetzlichen Unfallversicherung. Nur mit der privaten Unfallversicherung kannst Du Unfälle, die in der Freizeit passieren, absichern.

Der Schutz der privaten Unfallversicherung gilt rund um die Uhr, also auch während der Arbeitszeit oder wenn sich die Kinder im Kindergarten oder in der Schule aufhalten. Sollte es hier zu einem Unfall mit schwerwiegenden Folgen kommen, zahlt die gesetzliche Unfallversicherung erst ab einem Invaliditätsgrad von 20 %. Bei der privaten Unfallversicherung hast Du oftmals schon ab 1 % Invalidität Anspruch auf Auszahlung einer Invaliditätsleistung.

Welche Leis­tungen sollte die Fami­li­en-Un­fall­ver­si­che­rung haben?

Die Familienunfallversicherung versichert die Familie gegen die finanziellen Folgen von Invalidität oder Behinderung. Voraussetzung ist, dass dies auf einen Unfall zurückzuführen ist. Sachschäden sind dadurch ebenso wenig versichert wie Unfälle infolge bestimmter Geistes- oder Bewusstseinsstörungen. Damit die Familie durch die Unfallversicherung ausreichend geschützt wird, müssen die Leistungen sowohl dem jeweiligen Risikopotenzial als auch dem eigenen Sicherheitsbedürfnis entsprechen.

Was ist ein Unfall?

Ein Unfall ist ein Ereignis, das plötzlich, von außen und unerwartet auf den Körper einer Person einwirkt und dabei un­frei­willige Gesund­heits­schäden hervorruft.

Unfall­schutz nach Bedarf

Die Versicherer bieten unterschiedliche Unfall-Tarife an. Jede Familie kann damit den Unfallschutz wählen, der am besten zur persönlichen Situation passt.

  • Die Invaliditätsleistung ist der wichtigste Baustein in der Unfall­versicherung. Die Experten empfehlen das 5- bis 6-fache Deines Brutto­jahres­einkommens als Versicherungssumme abzuschließen, aber mindestens 200.000 Euro. Bei Invalidität erhältst Du eine einmalige Kapitalzahlung.
  • Wenn Du nicht mehr voll arbeiten kannst, gleicht die monatliche Unfallrente Dein Einkommen aus. Die Unfallrente erhältst Du in der Regel, wenn ein Unfall zu einer Invalidität von mindestens 50 % führt.
  • Mit der Todesfallleistung kannst Du Deine Hinterbliebenen finanziell absichern. Die Todesfallleistung wird fällig, wenn die versicherte Person an den Folgen eines Unfalls stirbt. Diese Leistung greift bei CosmosDirekt auch bei Verschollenheit, sollte die Person innerhalb eines Jahres nach dem Unfall für Tod deklariert werden. Taucht die verschollene Person wieder auf, ist eine bereits gezahlte Leistung zurückzuzahlen.
  • Das Krankenhaustagegeld wird für jeden Tag ausbezahlt, den die versicherte Person infolge eines Unfalls vollstationär im Krankenhaus ist. Nach einer abgeschlossenen stationären Behandlung wird dann, wenn vereinbart, zusätzlich für die gleiche Anzahl an Tagen ein Genesungsgeld ausgezahlt.
  • Zudem kannst Du Deine Familien-Unfall­versicherung mit weiteren Leistungen ergänzen, wie z. B. mit dem Unfallschutz-Plus von CosmosDirekt. Damit wirst Du im Falle einer dauerhaften Beeinträchtigung bei der Haushalts­führung oder Kinder­betreuung unterstützt.

Welt­weiter Schutz

Die private Unfallversicherung schützt Dich rund um die Uhr und weltweit. So sind Du und Deine Familie auch auf Reisen jederzeit abgesichert.

Schutz bei FSME und Borre­liose

Verursachen Zeckenbisse eine Frühsommer-Meningoenzephalitis (kurz FSME) oder Borreliose, die zu gesundheitlichen Schädigungen führt, gilt dies nach der allgemeinen Definition nicht als Unfall.

Gerade Familien mit kleinen Kindern sollten den Versicherungsschutz auf diese beiden gefährlichen Infektionskrankheiten ausweiten – schließlich spielen viele Kinder gern im Grünen und sind daher besonders durch Zeckenbisse gefährdet. Wähle daher ein Angebot, dass diese Risiken mit absichert.

Leis­tungen bei Vergif­tungen

Für Kinder wird in der Regel bis zum 10. Lebensjahr bei allen Versicherern ein Schutz bei Vergiftungen gewährt. Eine Vergiftung liegt vor, wenn das Kind gesundheits­schädigende Fest­stoffe oder Flüssig­keiten aufnimmt. Als Giftstoffe kommen in Frage: Haushalts­chemikalien, insbesondere Reinigungs- und Putz­mittel, Medikamente, Pflanzen, wie beispiels­weise giftige Beeren, oder Kosmetika.

Wenn Du eine umfassendere Absicherung wünscht, kannst Du bei einigen Versicherern den Versicherungs­schutz bis zum 14. Lebensjahr ausweiten. Auch Vergiftungen durch Nahrungs­mittel, bisher oftmals ein Ausschluss-Kriterium, können inzwischen versichert werden.

Alles Wichtige zur Kinderunfallversicherung erfährst Du in unserem Ratgeber Unfallversicherung für Kinder.

Unfallversicherung von CosmosDirekt: Leistungs-Highlights

Für Erwachsene

Für Erwachsene

Im Basis-Schutz:
  • Bis zu 250 Euro Extrageld bei Knochenbruch
  • Kosmetische Operationen bis 15.000 Euro
  • Leistung bei Infektionen durch Tier- und Insektenbisse
  • 25 % Mehrleistung bei Unfällen in einem bei CosmosDirekt versicherten Pkw
Zusätzlich im Comfort-Schutz:
  • Bis zu 500 Euro Extrageld bei Knochenbruch
  • Kosmetische Operationen inkl. Zahnersatz bis 100.000 Euro
  • Unterbringung im Ein-/Zweibettzimmer
  • Kurkosten- bzw. Rehabeihilfe bis 10.000 Euro
  • Impfschäden nach einer Schutzimpfung

Weil Kinder besonderen Schutz brauchen…

Weil Kinder besonderen Schutz brauchen…

…bieten wir z. B. diese Zusatzleistungen im Comfort-Schutz:

  • Leistung bei Vergiftungen bis zum 14. Lebensjahr inkl. Nahrungsmittel
  • Schulausfallgeld (50 Euro)
  • Rooming-in (50 Euro)
  • Unfallbedingte Reparaturkosten von Zahnspangen

Was kostet eine Fami­li­en­un­fall­ver­si­che­rung?

Die Kosten für eine Familienunfallversicherung hängen neben den gewünschten Leistungen von weiteren Faktoren ab. Zum Beispiel der Höhe der Invaliditätsleistung, der Gliedertaxe, der Progression, den zusätzlich gewünschten Bausteinen sowie den Rabatten und Zuschlägen.

Die Invaliditätsleistung ist die Basis-Leistung der Unfallversicherung. Für die Familie bedeutet dies in der Regel, dass ein einmaliger Kapital­betrag ausgezahlt wird, um notwendige Umbaumaßnahmen oder Neuanschaffungen für die behinderte Person zu finanzieren.

Damit bereits bei einem niedrigen Invaliditätsgrad eine angemessene Leistung geleistet wird, solltest Du die Versicherungs­summe nicht zu knapp bemessen. Die Ver­braucher­­schützer empfehlen das 5- bis 6-fache des Brutto­jahres­­einkommens, mindestens aber eine Grund­invaliditäts­­summe von 200.000 Euro, abzuschließen.

Die Gliedertaxe ist der zweite Faktor, der wesentlichen Einfluss auf die Höhe der ausgezahlten Kapitalleistung hat. Sie gibt an, wie groß die Invalidität bei Verlust oder bei Funktionsuntüchtigkeit eines bestimmten Gliedmaßes ist.

Jeder Versicherer kann die Gliedertaxe selbst festlegen. Doch die meisten Unfall-Tarife orientieren sich an den Empfehlungen des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).

Wenn Du für Deine Familie eine Unfallversicherung suchst, solltest Du darauf achten, dass die Mindeststandards nicht unterschritten werden. Eine bessere Gliedertaxe bietet hingegen die Möglichkeit, im konkreten Invaliditätsfall eine höhere Leistung zu bekommen.

Quelle: Gliedertaxe zur Unfallversicherung von CosmosDirekt

Neben der Versicherungssumme und der Gliedertaxe ist die Progression der dritte Faktor, der darauf Einfluss hat, wie hoch die Prämie für Deine private Unfallversicherung ausfällt. Dabei gilt: Bei der Unfallversicherung sollte immer eine Progression eingeschlossen werden. Die Progression vervielfacht bei hohen Invaliditätsgraden die Versicherungsleistung. Angeboten werden meistens Progressions-Tarife zwischen 225 % und 500 %. Das bedeutet, dass im Fall einer Voll­invalidität zwischen dem 2,25- und dem 5-fachen der Grundsumme ausgezahlt wird.

Diagramm
Quelle: Progression bei der Unfallversicherung von CosmosDirekt

Bei der privaten Unfallversicherung gibt es je nach Versicherer weitere Möglichkeiten, um Geld zu sparen.

Bei CosmosDirekt erhältst Du als Kunde 10 % Kundenbonus1 in der Unfallversicherung und junge Leute bis 30 Jahre zahlen zusätzlich 25 % weniger2.

Bei riskanteren Lebensumständen können bei der Unfallversicherung auch Zuschläge erhoben werden. Dies gilt vor allem für Berufe, die eine erhöhte Unfallgefahr mit sich bringen. Wer zum Beispiel einem Handwerk nachgeht oder berufsbedingt mit ätzenden oder leicht entzündlichen Stoffen zu tun hat, trägt ein erhöhtes Unfallrisiko.

Auf der anderen Seite können auch Freizeitaktivitäten, je nach Versicherer, einen Aufpreis verursachen. Dies kann z. B. bei Bergsport, Reiten, Tauchen oder Motorradfahren der Fall sein.

Bei CosmosDirekt gibt es keine Zuschläge für Hobbies oder Freizeitaktivitäten.

Unfallversicherung

Unfallversicherung

Vielpfleger sparen 25 % zusätzlich**

Du arbeitest im Krankenhaus, Alten-/Pflegeheim, Hospiz, ambulanten Pflegedienst, Rettungsdienst oder in einer Arztpraxis und gibst jeden Tag alles für uns Alle? Dann sparst Du zusätzlich 25 %** auf Deinen Beitrag. Das ist unsere Art Danke zu sagen – Du hast es Dir verdient!

Beitrag berechnen

Fazit: Die Fami­li­en­un­fall­ver­si­che­rung ist sinn­voll

Mit einer Familienunfallversicherung sicherst Du Deine Familie umfassend gegen die finanziellen Folgen einer Invalidität oder Behinderung ab. Wenn Du eine private Unfall­versicherung abschließen möchtest, stelle vorher Deinen Bedarf fest: Kannst Du genügend Kapital aufbauen, um im Ernstfall die Wohnung oder das Haus behindertengerecht umzubauen? Bist Du in der Lage, die notwendigen Anschaffungen – zum Beispiel einen Rollstuhl – selbst zu finanzieren? Wenn nicht, solltest Du für Dich und die Familie eine Familienunfallversicherung abschließen.

Vereinbare eine entsprechend hohe Versicherungssumme, um einmalig anfallende Kosten bezahlen und Einkommensverluste ausgleichen zu können. Schließe mindestens eine Progression von 225 % ein, um bei einer schweren Invalidität mehr Kapital zur Verfügung zu haben. Du solltest alle Familienmitglieder versichern. Denn falls Du oder Dein Partner nicht arbeiten, sondern nur die Kinder betreuen, hast Du keinen Anspruch auf Leistungen der gesetzlichen Unfallversicherung.

Unfall­ver­si­che­rung

Ins Leben stürzen? Aber sicher mit CosmosDirekt!

Deine Vorteile:

  • Fairster Schadenregulierer (Focus Money 03/2022)
  • 10 % Kundenbonus3
  • Junge Leute zahlen zusätzlich 25 % weniger4
  • Bis 01.06.: 15 € Amazon.de Gutschein*
  • 1

    Du erhältst 10 % Kundenbonus, wenn Du oder eine in Deinem Haushalt lebende Person bereits eine Kfz-Versicherung (für Pkw oder Motorrad), eine Lebensversicherung, Unfall-, Haftpflicht-, Hausrat- oder Wohngebäudeversicherung bei uns hat. Zur Lebensversicherung zählen auch Berufsunfähigkeits- und Rentenversicherungsverträge (inklusive Flexible Vorsorge) sowie Tagesgeld Plus.

  • 2

    Der Rabatt gilt bis zum 30. Lebensjahr.

Inhalt