CosmosDirekt - Die Versicherung.

Ratgeber Unfallversicherung

Wissenswertes rund um die Unfallversicherung

Unfallversicherung
Die gesetzliche Unfallversicherung übernimmt nur Kosten für Unfälle, die am Arbeitsplatz, der Lehrstätte oder auf dem direkten Hin- und Rückweg dorthin passieren. Machen Sie beispielsweise auf dem Weg nach Hause einen Umweg und werden in einen Unfall verwickelt, erhalten Sie keine Leistung aus der gesetzlichen Unfallversicherung. Das bedeutet, wenn Ihnen oder Ihren Lieben etwas zu Hause, in der Freizeit oder im Urlaub passiert, sind Sie ohne Schutz und stehen mit den Kosten alleine da.
Daher lohnt sich der Abschluss einer privaten Unfallversicherung. Damit Sie sich über alle eventuellen Fragen und Unklarheiten informieren können, haben wir Ihnen die wichtigsten Dinge rund um Unfallversicherung in einem Ratgeber zusammengefasst. Lesen Sie, was Sie zum Beispiel für die Absicherung Ihrer Familie beachten sollten oder welche Leistungen für Sie und Ihre aktuelle Lebenssituation die richtigen sind.

Was ist eine private Unfallversicherung?

Ein Unfall passiert schnell: man fällt von der Leiter, rutscht auf einer Treppe aus oder schlägt mit dem Kopf gegen eine Tür. Aber nur Unfälle auf dem Arbeitsweg sind durch die gesetzliche Unfall­versicherung abgesichert. Gegen Unfälle in der Freizeit kann man sich nur mit einer privaten Unfall­versicherung absichern. Im folgenden Artikel erfahren Sie, was eine private Unfall­versicherung ist, welche Leistungen sie enthält und worauf Sie beim Abschluss achten müssen.

Was ist eine Unfallversicherung?

Unfallversicherung berechnen

Eines haben viele Unfälle gemeinsam: Sie passieren zu Hause und in der Freizeit. Viele Unfälle hinterlassen nur vorübergehende Blessuren, aber einige haben schwerwiegende Folgen. Doch guter Schutz muss nicht teuer sein: Im folgenden Artikel finden Sie Informationen, wie Sie den besten Tarif für Ihre Unfallversicherung berechnen und welche Faktoren eine Rolle spielen.

Unfallversicherung berechnen

Unfallversicherung wechseln

Von Zeit zu Zeit ist sinnvoll, die Unfallversicherung an die Lebenssituation anzupassen: Sind die Leistungen noch optimal? Ist der Preis zu hoch? Oftmals ist es lohnenswert, die Unfallversicherung zu wechseln. In unserem Ratgeber erfahren Sie die Antworten auf folgende Fragen: Wann ist ein Wechsel sinnvoll, welche Leistungen brauchen Sie und was Sie beachten müssen, wenn Sie Ihre Unfallversicherung wechseln möchten?

Unfallversicherung wechseln

Unfallversicherung kündigen

Oftmals kann es sich lohnen, eine bestehende Unfallversicherung zu kündigen und zu einem anderen Anbieter zu wechseln. Denn viele Unfallversicherungen haben eine zu niedrige Leistung, sind zu teuer ist oder beinhalten unnötige Extras. Häufig lohnt es sich daher, die Unfallversicherung zu kündigen und eine neue Police abzuschließen. Worauf Sie achten müssen, bevor Sie Ihre Unfallversicherung kündigen, erfahren Sie hier.

Unfallversicherung kündigen

Unfallversicherung: Vergleichen lohnt sich

Durch das Vergleichen verschiedener Anbieter und Tarife können Sie für sich die optimale Unfallversicherung finden. Im folgenden Artikel erfahren Sie, worauf Sie bei Unfallversicherungen besonders achten müssen, was einen guten Tarif ausmacht und warum Sie Ihre Unfallversicherung mit anderen vergleichen sollten.

Unfallversicherung vergleichen

Eine Unfallversicherung für die Familie

Kleinere Unfälle gehören zum Familienalltag. Wie Sie Ihre Familie optimal versichern, erfahren Sie im folgenden Artikel. CosmosDirekt erklärt, worauf Sie vor Vertragsabschluss achten müssen und welche Leistungen für Ihre Kinder wichtig sind. Außerdem erklären wir, welche Kosten durch eine Familienunfallversicherung entstehen.

Familien-Unfallversicherung|CosmosDirekt

Unfallversicherung für Kinder

Kinder sehen die Welt mit anderen Augen als Erwachsene. Oft kommen Kinder bei einem Unfall mit einer Schramme davon. Doch manche Unfälle haben schwere Folgen – manchmal ein Leben lang. Mit einer Kinderunfallversicherung sichern Sie Ihren Nachwuchs und sich selber gegen die hohen Kosten ab, die insbesondere bei Unfällen die zu einer Invalidität führen, entstehen. Worauf Sie beim Abschluss einer Kinder­unfall­versicherung achten müssen, welche Leistungen unverzichtbar und welche Zusätze sinnvoll sind, erfahren Sie hier.

Unfallversicherung für Kinder

Unfallversicherung für Rentner

Rüstige Rentner: Neben der Lebenserwartung steigt auch das Risiko, Opfer eines Unfalls zu werden. Gerade im Alter bleiben dann oft dauerhafte Schäden. Für diesen Fall sichert Sie als Rentner eine Unfallversicherung bestens ab. Ihr wichtigstes Merkmal: Sie zahlt die vereinbarte Kapitalleistung oder die lebenslange Unfallrente. Zudem können auch viele Assistenzleistungen direkt nach einem Unfall mitversichert werden. Welche Unfallversicherung für Rentner in Frage kommt und was eine Unfallversicherung für Rentner kostet, erfahren Sie hier.

Unfallversicherung für Rentner|CosmosDirekt

Unfallversicherung: Wichtige Leistungen

Viele Versicherte wissen nicht, worauf sie beim Abschluss einer Unfallversicherung achten müssen und welche Leistungen enthalten sein sollten. Das böse Erwachen kommt dann häufig erst, wenn der Unglücksfall eingetreten ist und die Versicherung nicht die erwarteten Leistungen zahlt. Welche Leistungen eine Unfallversicherung bietet, welche unbedingt in jedem Vertrag enthalten sein sollten und welche eine sinnvolle Ergänzung sein können, erfahren Sie hier.

Unfallversicherung - Leistungen

Unfallversicherung und Steuern

Wie jedes Jahr steht die Steuererklärung an. Die Beiträge zur Unfallversicherung gelten als Vorsorgeaufwendungen, die Sie unter bestimmten Voraussetzungen in der Steuererklärung geltend machen können. Der Gesetzgeber kommt den Versicherten hier entgegen. Er belohnt Sie dafür, dass Sie sich mit einer Unfallversicherung gegen mögliche Kosten absichern. Wie Sie Ihre private Unfallversicherung bei der Steuer berücksichtigen und was Sie beachten ist, erfahren Sie hier.

Steuererklärung und Unfallversicherung