Flexibles VorsorgeKonto

Intelligente Kombination aus Rendite und Flexibilität

Flexibles VorsorgeKonto - CosmosDirekt
Ihre Vorteile
  • 0,87 % Rendite p.a.2 nach 4 Jahren
  • Flexible Ein- und Auszahlungen
  • Steuerlich begünstigt
  • Einfach online abschließen & verwalten
map-report 10/2017: mmm für hervorragende Leistungen
Flexibel und attraktiv verzinst

Oft stellt sich die Frage, kurze Laufzeit = niedrige Zinsen oder lange Laufzeit = höhere Zinsen. Häufig wird die kürzere Laufzeit gewählt, um kurz- oder mittelfristig über das Geld verfügen zu können.

Das Flexible VorsorgeKonto stellt Sie nicht vor diese Entscheidung. Je länger Sie Ihr Geld investiert lassen, desto höher sind Ihre Zinserträge.

Denn zum Ende des 4. Jahres, 8. Jahres und 12. Jahres werden Sie dann jeweils mit dem Treuebonus2 belohnt.

Sie bleiben flexibel

Dank unserer Ein- und Aus­zahlungs­möglich­keiten sowie der Möglich­keit, den Vertrag zum nächsten Monats­ersten kos­ten­los zu beenden bleiben Sie flexibel!


Flexibles VorsorgeKonto, Festgeld oder Tagesgeld?

Die Übersicht zeigt, dass Sie auch bei hoher Flexibilität attraktive Renditen erhalten können. So beträgt die Rendite nach 4 Jahren 0,87 % p.a.2. Bleiben Sie 12 Jahre dabei – steigt Ihre Rendite auf 1,45 % p.a.2. Zudem haben Sie alle Optionen einer steuer­begünstigten Alters­vorsorge.

Sie können selbst bestimmen, wie lange Sie das Flexible VorsorgeKonto nutzen möchten und können sich monatlich Geld auszahlen lassen – jährlich bis zu 50 % der eingezahlten Beträge. Benötigen Sie das gesamte Guthaben, können Sie den Vertrag auch zum nächsten Monats­ersten beenden. Ihren Vertrag verwalten Sie einfach und transparent über das Online-Kunden­portal meinCosmosDirekt.

Flexibles VorsorgeKontoFestgeld3Tagesgeld3
Zins bei 12 Monaten0,35 %10,23 %0,13 %
Zins bei 24 Monaten0,55 %10,35 %0,13 %
Zins bei 60 Monaten0,85 %10,60 %0,13 %
Treue-BonusNach 4, 8 und 12 Jahren2NeinNein
Vorzeitige Ent­nah­meJährlich bis zu 50 % der eingezahlten BeiträgeNeinJa
Vorzeitige Kündi­gungJaNeinJa
ZuzahlungJaNeinJa
Steuer­vor­teilJaNeinNein
Verrentungs-OptionJaNeinNein
Zins­garantieErste 3 JahreGesamte LaufzeitBis zu 1 Jahr
Mindest­einlage1.000 EuroAb 100 EuroAb 1 Euro
Einlagen­siche­rungGesetzlich über ProtektorJe nach AnbieterJe nach Anbieter
Identifizierungspflicht

Der Gesetzgeber fordert eine Identifizierung unserer Kunden – wie zum Beispiel bei der Kontoeröffnung bei einer Bank. Sie können dies per PostIdent-Verfahren erledigen oder direkt im Anschluss an die Antragsstellung mit dem bequemen VideoIdent-Verfahren.


Jetzt berechnen

Auf Wunsch online abschließen.

  • 1 Für die ersten 3 Jahre gilt für die zu Vertragsbeginn vereinbarte Einmal­zahlung eine garantierte Zinsstaffel. Im ersten Jahr beträgt die Verzinsung 0,35 %, im zweiten Jahr 0,55 %, im dritten Jahr 0,75 %. Für Zuzahlungen gelten jeweils die zum Zuzahlungs­zeitpunkt fest­gelegten Zinsstaffel­konditionen.

  • 2 Die im Rahmen der Überschussbeteiligung deklarierte(n) laufende Verzinsung (Zins-Überschuss­anteil ab dem 4. Vertrags­jahr in Höhe von derzeit 0,85 % nach Kosten), Schluss-Überschuss­anteile sowie Mindest­beteiligung an den Bewertungsreserven sind nicht garantiert und werden jährlich neu festgelegt. Daher handelt es sich bei den hierauf beruhenden Leistungen bzw. Zinsen lediglich um voraussichtliche Werte. Der Treuebonus setzt sich aus der Schluss­überschuss­beteiligung und der Mindest­beteiligung an den Bewertungs­reserven zusammen. Der beim verfügbaren Treue­bonus ausgewiesene Zins entspricht dem im 4. Jahr zusätzlich anfallenden Zins aus dem verfügbaren Anteil des Treue­bonus, der keiner laufenden Verzinsung unterliegt.

  • 3 Durchschnittszinsen: Februar 2017 - Februar 2019. Stand: Februar 2019. Quelle: FMH-Finanzberatung. URL: https://index.fmh.de/fmh-index/zinsentwicklung/schnellversion

Zinsstaffel

In den ersten 3 Vertragsjahren profitieren Sie mit Ihrem Startbeitrag von den garantierten Zinsen. Ab dem 4. Vertragsjahr erhalten Sie einen variablen Zins-Überschussanteil von derzeit 0,85 % p.a.2. Dieser ist nicht garantiert und wird jährlich neu festgelegt. Zusätzlich bauen Sie sich einen Treuebonus2 auf, über den Sie erstmals zum Ende des 4. Jahres anteilig verfügen können.

Zinsentwicklung

Jetzt berechnen

Auf Wunsch online abschließen.

  • 1 Für die ersten 3 Jahre gilt für die zu Vertragsbeginn vereinbarte Einmalzahlung eine garantierte Zinsstaffel. Im ersten Jahr beträgt die Verzinsung 0,35 %, im zweiten Jahr 0,55 %, im dritten Jahr 0,75 %. Für Zuzahlungen gelten jeweils die zum Zuzahlungszeitpunkt festgelegten Zinsstaffelkonditionen.

  • 2 Die im Rahmen der Überschussbeteiligung deklarierte(n) laufende Verzinsung (Zins-Überschussanteil ab dem 4. Vertragsjahr in Höhe von derzeit 0,85 % nach Kosten), Schluss-Überschussanteile sowie Mindestbeteiligung an den Bewertungsreserven sind nicht garantiert und werden jährlich neu festgelegt. Daher handelt es sich bei den hierauf beruhenden Leistungen bzw. Zinsen lediglich um voraussichtliche Werte. Der Treuebonus setzt sich aus der Schlussüberschussbeteiligung und der Mindestbeteiligung an den Bewertungsreserven zusammen. Der beim verfügbaren Treuebonus ausgewiesene Zins entspricht dem im 4. Jahr zusätzlich anfallenden Zins aus dem verfügbaren Anteil des Treuebonus, der keiner laufenden Verzinsung unterliegt.

Häufig gestellte Fragen zum Flexiblen VorsorgeKonto

Das Flexible VorsorgeKonto bietet Ihnen die Vorteile einer renditestarken Geldanlage mit garantiert steigenden Zinsen in den ersten 3 Jahren.

Damit wir Ihnen auch ab dem 4. Vertragsjahr weiterhin attraktive Zinsen sowie langfristig die Option zur Altersvorsorge bieten können, handelt es sich bei dem Flexiblen VorsorgeKonto um eine Form der privaten Rentenversicherung.

Sie selbst bestimmen, wie lange Sie das Produkt nutzen möchten. Das Flexible VorsorgeKonto bietet Ihnen zusätzlich die Möglichkeit monatlich über eines Teil des Geldes zu verfügen. Pro Jahr können Sie so über bis zu 50 % der insgesamt eingezahlten Beiträge verfügen. Benötigen Sie das vollständige Guthaben, können Sie auch zum nächsten Monatsersten den Vertrag beenden.

Aktuelle Zinsstaffel - so erfolgt die Verzinsung Ihrer Einmalzahlung
Zinsentwicklung

In den ersten 3 Vertragsjahren profitieren Sie von garantierten Zinsen. Ihr Guthaben wird mit bis zu 0,75 % p.a.1 verzinst. Ab dem 4. Vertragsjahr erhalten Sie, wenn Sie Ihren Vertrag fortführen möchten, im Rahmen der Überschussbeteiligung eine laufende Verzinsung von derzeit 0,85 % p.a.2. Diese ist nicht garantiert und wird jährlich neu festgelegt.

So funktioniert´s
Ihre Einmalzahlung wechselt zum neuen Vertragsjahr in die nächsthöhere Zinsstufe, d.h. Sie bekommen im 2. Jahr den Zins der 2. Stufe, im 3. Jahr der 3. Stufe.

Die Verzinsung Ihrer möglichen Zuzahlungen beginnt immer mit der 1. Stufe der dann gültigen Zinsstaffel. Der Wechsel in die nächsthöhere Zinsstufe erfolgt für alle Guthaben jeweils zum Vertragsjahrestag, d.h. auch Zuzahlungen, die Sie im Laufe des jeweiligen Vertragsjahres leisten, wechseln zum Stichtag des Vertragsjahres in die nächsthöhere Zinsstufe. So können Sie von dem zusätzlichen Rendite-Turbo profitieren!

  • 1 Garantierte Zinsstaffel für die Einmalzahlung zu Vertragsbeginn.

  • 2 Die im Rahmen der Überschussbeteiligung deklarierte(n) laufende Verzinsung (Zins-Überschussanteil ab dem 4. Vertragsjahr in Höhe von derzeit 0,85 % nach Kosten), Schluss-Überschussanteile sowie Mindestbeteiligung an den Bewertungsreserven sind nicht garantiert und werden jährlich neu festgelegt. Daher handelt es sich bei den hierauf beruhenden Leistungen bzw. Zinsen lediglich um voraussichtliche Werte. Der Treuebonus setzt sich aus der Schlussüberschussbeteiligung und der Mindestbeteiligung an den Bewertungsreserven zusammen. Der beim verfügbaren Treuebonus ausgewiesene Zins entspricht dem im 4. Jahr zusätzlich anfallenden Zins aus dem verfügbaren Anteil des Treuebonus, der keiner laufenden Verzinsung unterliegt.

Zuzahlungen sind ab einer Höhe von mindestens 250 Euro täglich möglich. Hierbei darf das zum Zeitpunkt der Zuzahlung vorhandene Gesamtguthaben inklusive der gewünschten Zuzahlung den Höchstbetrag von 300.000 Euro nicht überschreiten.

Zu jedem Monatsersten können Sie sich Ihr Guthaben teilweise auszahlen lassen. Pro Jahr können Sie so über bis zu 50 % der insgesamt eingezahlten Beiträge verfügen. Benötigen Sie das vollständige Guthaben, können Sie auch zum nächsten Monatsersten den Vertrag beenden. Die Auszahlung können Sie jederzeit über die komfortable Online-Vertragsverwaltung in meinCosmosDirekt veranlassen. Dort können Sie auch Ihr Guthaben und alle Transaktionen jederzeit einsehen.

Alle für das Flexible VorsorgeKonto anfallenden Kosten sind in der ausgewiesenen Verzinsung bereits in Form eines Zinsabschlags berücksichtigt. Daher fallen keine zusätzlichen Kosten für die Optionen innerhalb Ihres Flexiblen VorsorgeKontos an. Sie können zum Beispiel Auszahlungen – im Rahmen der vertraglichen Regelungen - aus Ihrem Vertrag kostenfrei veranlassen.
Auch wenn Sie Ihren Vertrag beenden möchten, wird das Vertragsguthaben inklusive der bis zu diesem Zeitpunkt gutgeschriebenen laufenden Verzinsung - ohne Abzug von Gebühren - ausgezahlt.
Bei einer Vertragsbeendigung vor Ablauf von 12 Jahren wird Ihnen jedoch das im Treuebonus enthaltene Kapital nur anteilig ausgezahlt.

Die ausgezeichnete Finanzkraft, Solidität und Sicherheit von CosmosDirekt werden seit Jahren in objektiven Leistungsvergleichen unabhängiger Rating-Agenturen immer wieder bestätigt. Hier erzielt das Unternehmen branchenweit stets Top-Bewertungen.

  • Rating-Agentur Assekurata (Juni 2016)
    Zum 11. Mal Bestnote A++ („Exzellent“) für die Cosmos Lebensversicherungs-AG.
  • Brancheninformationsdienst map report (September 2015)
    Zum 20. Mal in Folge Bestnote „mmm“ für langjährig hervorragende Leistungen.
  • Rating-Agentur Morgen & Morgen (Capital 11/2015)
    Die Cosmos Lebensversicherungs-AG hat im Belastungstest die Note „ausgezeichnet“ für die Finanzkraft erhalten.
  • FocusMoney (15/2016)
    CosmosDirekt erneut mit der Note 1 für beste Finanzkraft ausgezeichnet.

Gesetzlicher Sicherungsfonds für Lebensversicherungen
Zur Absicherung der Ansprüche besteht ein gesetzlicher Sicherungsfonds, der die Rechte und Ansprüche der Versicherten schützt. Falls ein deutsches Lebensversicherungsunternehmen in Not geraten sollte, dann sorgt dieser dafür, dass im gesetzlichen Rahmen alle Verträge zu den vereinbarten Bedingungen weitergeführt werden. Begrenzungen bestehen nur, wenn der Sanierungsbedarf die Mittel des Sicherungsfonds übersteigt.

Sie können das Flexible VorsorgeKonto auch zur Altersvorsorge nutzen, da es sich hierbei um eine private Rentenversicherung mit all ihren Vorteilen handelt.

  • Flexibilität: Rentenbeginn bereits ab dem vollendeten 62. Lebensjahr möglich.
  • Optional: Wahlweise einmalige Kapitalauszahlung oder lebenslange Rente.
  • Garantiert: Sie bekommen bei Abschluss die Zusage für eine garantierte Mindestrente. Unabhängig davon, wie sich die Lebenserwartung bis zu Ihrem Rentenbezug verändert.

Zudem haben Sie die Möglichkeit bei Wahl der Altersvorsorgeoption von attraktiven Steuervorteilen zu profitieren.

Der in der Versicherungsleistung enthaltene Kapitalertrag unterliegt der Einkommensteuerpflicht. Bei einer (Teil-) Entnahme/Kapitalabfindung sind auf den Kapitalertrag 25 Prozent Abgeltungsteuer sowie der Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer einzubehalten und an das Finanzamt abzuführen. Der Steuerabzug unterbleibt, falls ein Freistellungsauftrag in ausreichender Höhe erteilt oder eine Nichtveranlagungsbescheinigung vorgelegt wird.

Wird die Versicherungsleistung nach Vollendung des 62. Lebensjahres des Steuerpflichtigen und nach Ablauf von 12 Jahren (Mindestvertragsdauer) seit Vertragsabschluss ausgezahlt, ist der in der Versicherungsleistung enthaltene Kapitalertrag nur zur Hälfte steuerpflichtig. Dieser hälftige Ertrag wird individuell versteuert.

Sie können jederzeit einen Freistellungsauftrag einrichten oder einen bestehenden ändern. Laden Sie sich hierzu das Formular in unserem Kundenbereich meinCosmosDirekt oder per Direktlink herunter.

Wenn Sie einen Freistellungsauftrag eingerichtet haben, so können Sie über meinCosmosDirekt jederzeit den aktuellen Stand sowie die bisher in Anspruch genommene Summe einsehen.

Warum sollten Sie einen ausreichenden Freistellungsauftrag einrichten?

Kapitalerträge unterliegen der Kapitalertragssteuer. Wir sind verpflichtet, 25 % Kapital­ertrags­steuer und 5,5 % Solidaritäts­zuschlag der Kapital­erträge Ihrer Anlage an das Finanzamt abzuführen. Haben Sie aber einen ausreichenden Freistellungs­auftrag eingerichtet, entfällt die automatische Besteuerung. Ihr Kapital wird somit nicht reduziert und Sie profitieren von einem größeren Zinses­zins­effekt. Der Gesetzgeber erlaubt Ihnen eine solche Freistellung in gewissen Höchstgrenzen. Diese gelten pro Jahr und beziehen sich auf Ihre gesamten Kapitalerträge.

  • Einzelpersonen: 801 Euro
  • Ehepaare/eingetragene Lebenspartner: 1.602 Euro
Wichtigste Fakten

Das Flexible VorsorgeKonto können Sie online abschließen. Über meinCosmosDirekt können Sie Ihren Vertrag einfach verwalten.

Attraktive Verzinsung für 3 Jahre garantiert:
1. Jahr: 0,35 %
2. Jahr: 0,55 %
3. Jahr: 0,75 %
ab dem 4. Jahr: 0,85 %2

  • Zu jedem Monatsersten können Sie sich Ihr Guthaben teilweise auszahlen lassen.
  • Pro Jahr können bis zu 50 % der insgesamt eingezahlten Beiträge ausgezahlt werden.
  • Benötigen Sie das gesamte Guthaben, können Sie auch zum nächsten Monatsersten den Vertrag beenden.
  • Im Regelfall die gesetzlichen Erben
  • Sie können alternativ uns gegenüber schriftlich bestimmen, wer die Leistung erhalten soll.
Weitere Informationen herunterladen

Hier können Sie das gesetzlich vorgeschriebene Basisinformationsblatt zum Flexiblen VorsorgeKonto für vier verschiedene Laufzeiten herunterladen. Dieses stellt Ihnen wesentliche Informationen über das Anlageprodukt zur Verfügung und ermöglicht Ihnen, das Produkt mit anderen Produkten zu vergleichen.


Jetzt berechnen

Auf Wunsch online abschließen.

  • 1 Für die ersten 3 Jahre gilt für die zu Vertragsbeginn vereinbarte Einmalzahlung eine garantierte Zinsstaffel. Im ersten Jahr beträgt die Verzinsung 0,35 %, im zweiten Jahr 0,55 %, im dritten Jahr 0,75 %. Für Zuzahlungen gelten jeweils die zum Zuzahlungszeitpunkt festgelegten Zinsstaffelkonditionen.

  • 2 Die im Rahmen der Überschussbeteiligung deklarierte(n) laufende Verzinsung (Zins-Überschussanteil ab dem 4. Vertragsjahr in Höhe von derzeit 0,85 % nach Kosten), Schluss-Überschussanteile sowie Mindestbeteiligung an den Bewertungsreserven sind nicht garantiert und werden jährlich neu festgelegt. Daher handelt es sich bei den hierauf beruhenden Leistungen bzw. Zinsen lediglich um voraussichtliche Werte. Der Treuebonus setzt sich aus der Schlussüberschussbeteiligung und der Mindestbeteiligung an den Bewertungsreserven zusammen. Der beim verfügbaren Treuebonus ausgewiesene Zins entspricht dem im 4. Jahr zusätzlich anfallenden Zins aus dem verfügbaren Anteil des Treuebonus, der keiner laufenden Verzinsung unterliegt.

4,4
Sterne von unseren Kunden
bei 2026 Bewertungen in den letzten 12 Monaten (Stand: 19.03.2019)

Jetzt berechnen

Auf Wunsch online abschließen.