Darum ist eine Berufs­un­fä­hig­keits­ver­si­che­rung sinnvoll

Berufsunfähigkeitsversicherungen im Vergleich

Warum lohnt sich ein Vergleich der BU-Versicherung?

Das Wichtigste zum Vergleich von Berufsunfähigkeits-Versicherungen

  • Die Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt eine monatliche Rente, wenn der Versicherungsnehmer seine zuletzt ausgeführte berufliche Tätigkeit zu 50 % nicht mehr ausüben kann.
  • Da die Versicherung zur Berufsunfähigkeit oft über mehrere Jahrzehnte abgeschlossen wird, solltest Du Dich vor dem Abschluss ausführlich über die Berufsunfähigkeitsversicherung informieren.
  • Bei der Auswahl solltest Du besonders auf eine Nachversicherungsgarantie, eine Leistungsdynamik und den Verzicht auf eine abstrakte Verweisung achten.
  • Unabhängige Vergleiche – wie die von Stiftung Warentest – ermöglichen es Dir, unterschiedliche Versicherungsgesellschaften und BU-Policen miteinander zu vergleichen.

Ob Bürofachkraft oder Dachdecker – Berufsunfähigkeit kann jeden treffen. Statistisch gesehen wird jeder Vierte im Laufe seines Lebens dauerhaft oder vorübergehend berufsunfähig – etwa durch Erkrankungen oder einen Unfall. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) bzw. Berufsunfähigkeitsrente kann die wirtschaftlichen Folgen eines krankheitsbedingten Jobverlustes auffangen – und sichert Dir mit einer monatlichen Rente Deine finanzielle Zukunft.

Doch wie kann man die passende Berufsunfähigkeitsversicherung finden? Wir zeigen Dir, worauf Du beim Vergleich der BU-Versicherungen achten solltest und wie Du dabei bares Geld sparen kannst. Du möchtest noch mehr über die Berufsunfähigkeitsversicherung wissen? Produktdetails findest Du hier.

Für die finanzielle Absicherung ist die BU-Versicherung ein Muss

Aktuellen Erkenntnissen zufolge wird ein Viertel aller Berufstätigen im Laufe ihres Lebens berufsunfähig. Im Durchschnitt sind die Personen 47 Jahre alt, wenn Sie unfall- oder krankheitsbedingt ihren Beruf aufgeben müssen. In diesem Fall bleibt oft nur die staatliche Erwerbsminderungsrente – in einigen Fällen gibt es zusätzliches Geld von der Berufsgenossenschaft. Das reicht aber oft nicht aus.

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung kann solche finanziellen Notlagen verhindern. Wenn Du Deinem Beruf nicht mehr nachgehen kannst, zahlt Dir die BU eine monatliche Rente. Und zwar dann, wenn Du Deine aktuellen Tätigkeit für mindestens 6 Monate nur noch zu maximal 50 % ausüben kannst. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung lohnt sich demnach für alle, die vom Einkommen ihrer Arbeitskraft abhängig sind. Um das Risiko der Berufsunfähigkeit bestmöglich abzusichern, solltest du daher verschiedene BUVs einem sorgfältigen Vergleich unterziehen.

Häufige Ursachen der Berufsunfähigkeit

Die Ursachen für Berufsunfähigkeit

Berufsunfähigkeitsversicherung: Worauf solltest Du beim Vergleich achten?

Vor dem Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung solltest Du Dich nicht nur mit der Höhe der Beiträge, sondern vielmehr mit den Leistungen und den Versicherungsbedingungen auseinandersetzen. Ein erster Anlaufpunkt zur Gegenüberstellung unterschiedlicher Tarife bieten unabhängige Testergebnisse und Vergleiche – wie z. B. von Stiftung Warentest.

  • Die Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt eine monatliche Rente, wenn der Versicherungsnehmer seine zuletzt ausgeführte berufliche Tätigkeit zu 50 % nicht mehr ausüben kann.
  • Da die Versicherung zur Berufsunfähigkeit oft über mehrere Jahrzehnte abgeschlossen wird, solltest Du Dich vor dem Abschluss ausführlich über die Berufsunfähigkeitsversicherung informieren.
  • Bei der Auswahl solltest Du besonders auf eine Nachversicherungsgarantie, eine Leistungsdynamik und den Verzicht auf eine abstrakte Verweisung achten.
  • Unabhängige Vergleiche – wie die von Stiftung Warentest – ermöglichen es Dir, unterschiedliche Versicherungsgesellschaften und BU-Policen miteinander zu vergleichen.

Verzicht auf abstrakte Verweisung

In der Regel ist die abstrakte Verweisung nicht mehr in den Verträgen der Berufsunfähigkeitsversicherung enthalten. Jedoch solltest Du trotzdem vor dem Abschluss ein Auge darauf werfen, ob diese Klausel in deiner Police enthalten ist. Andernfalls kann genau das eintreten, was bei der staatlichen Erwerbsminderungsrente der Fall ist: Wenn es Dir theoretisch noch möglich ist, einen anderen Beruf auszuüben, kann es sein, dass Du keine Rentenzahlungen erhältst. Ein Verzicht auf die abstrakte Verweisung bedeutet, dass ausschließlich von der zuletzt ausgeübten Tätigkeit ausgegangen wird. Kannst Du diese nicht mehr ausführen, fällst Du unter die Berufsunfähigkeit. Beim Vergleich unterschiedlicher Leistungen ein absolutes Muss!

Nachversicherungsgarantie

Ein weiterer wichtiger Punkt beim Versicherungsvergleich von Absicherungen der Berufsunfähigkeit ist die Flexibilität der Verträge. Die Nachversicherungsgarantie gibt Dir die Möglichkeit, Deine BU nachträglich an veränderte Lebensumstände anzupassen. So etwa beim Hausbau oder bei einer Gehaltssteigerung. Ist die Nachversicherungsgarantie nicht eingeschlossen, so kann der Versicherer eine erneute Gesundheitsprüfung verlangen.

Rückwirkende Zahlung

In einigen Fällen können Ärzte eine Berufsunfähigkeit nicht umgehend aussprechen. So kann nach endgültiger Feststellung vom Arzt rückwirkend eine Bescheinigung ausgestellt werden. Einige Versicherer bieten jedoch keine rückwirkenden Zahlungen an, sodass die Berufsunfähigkeit erst zum Zeitpunkt der Ausstellung anerkannt wird. Achte beim Vergleich der Berufsunfähigkeitsversicherung also darauf, dass eine rückwirkende Zahlung angeboten wird. Das ist auch hilfreich, wenn Du vergisst, Deine Berufsunfähigkeit bei Deiner Versicherung zu melden.

Dynamik

Um die jährliche Inflation auszugleichen, ist es wichtig, dass die Beiträge regelmäßig angehoben werden. Damit die schwankende Kaufkraft des Geldes Deine Rente nicht betrifft, sollte bei Abschluss eine Dynamik der Beiträge vereinbart werden. Dabei steigt Dein monatlicher Beitrag automatisch um einen vorher vereinbarten Prozentsatz.

Stundung bei Zahlungsschwierigkeiten

Vor finanziellen Notlagen ist niemand sicher. Deshalb sollten Du beim BUV-Vergleich auf vorteilhafte Regelungen im Falle von Zahlungsschwierigkeiten achten.

Finanzstärke des Versicherers

Beim Berufsunfähigkeitsversicherungs-Vergleich solltest Du auch den Anbieter selbst betrachten. Da Du die Berufsunfähigkeitsversicherung im Idealfall über eine lange Laufzeit abschließt, solltest Du Dich für einen finanzstarken Versicherer entscheiden. Bei einer Insolvenz der Versicherungsgesellschaft, kann es sein, dass Deine Rentenzahlungen gefährdet sind – und das obwohl die Versicherer durch einen Sicherungsfonds abgesichert sind.

Mögliche Sonderleistungen

Informiere Dich im Vorfeld über mögliche Sonderleistungen. Wird ein verkürzter Prognosezeitraum oder werden gesonderte Zahlungen bei bestimmten Krankheiten angeboten?

Wo kann ich online einen Vergleich der Berufsunfähigkeitsversicherung anstellen?

Es ist wichtig, dass Du Dich vor dem Abschluss genau über die Versicherungsbedingungen, den Leistungsumfang und die Preise der BU informierst. Unabhängige Tests und Ratings können Dir dabei helfen, Berufsunfähigkeitsversicherungen verschiedener Versicherungsgesellschaften besser zu vergleichen. Die hochwertigen Tests können schon viel aussagen. Dennoch ist es gerade bei der Berufsunfähigkeitsversicherung – zusätzlich zu den Vergleichen – wichtig, dass Du die Bedingungen persönlich überprüfst:

  • Werden in den Untersuchungen alle Punkte behandelt, die für mich zählen?
  • Wie sieht die Gesundheitsprüfung aus?
  • Wie verhält es sich mit meinen Vorerkrankungen?
  • Ist mein Beruf aufgeführt?
  • Wie sieht es mit meinem Alter aus? Ist meine Altersgruppe abgedeckt?
Wir stellen Dir einige Vergleiche vor, damit Du die beste Berufs­unfähigkeits­versicherung für Deine Bedürfnisse finden kannst:
Stiftung Warentest
Stiftung Warentest

In regelmäßigen Abständen nimmt Stiftung Warentest die Berufsunfähigkeitsversicherungen unter die Lupe. Auch im Jahr 2021wurden 71 Berufsunfähigkeitsversicherungen getestet, wovon 35 mit der Note „sehr gut“ abgeschlossen haben. Dazu gehört auch der Premium Tarif der CosmosDirekt.

Focus Money
Focus Money

Das Deutsche Finanz-Service Institut hat für Focus Money verschiedene BU-Tarife getestet. Die unabhängige Ratingagentur hat die Berufs­unfähigkeits­versicherung für 5 Berufsgruppen anhand dieser Aspekte analysiert: BU-Kompetenz, Versicherungs­bedingungen, Finanzstärke und Prämie.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung von CosmosDirekt erlangt dabei in allen Berufsgruppen die Gesamtnote „hervorragend.“ Das DSFI überprüft dabei nicht nur den Inhalt der Bedingungen, sondern achtet auch darauf, dass diese kundenfreundlich und fair gestaltet sind. Das macht die Untersuchung zur optimalen Grundlage für Deinen Vergleich von BU-Versicherungen.

M&M Rating
M&M Rating

Die Ratingagentur Morgen & Morgen untersucht regelmäßig Berufs­unfähigkeits­versicherungen und deren Anbieter. Das BU-Rating von M&M besteht aus vier Teilratings: BU-Bedingungen (40 %), BU-Kompetenz (30 %), BU-Beitrags­stabilität (20 %) und BU-Antrags­fragen (10 %). Damit soll unter anderem festgestellt werden, ob der Versicherer kundenfreundliche Bedingungen hat, entsprechende Erfahrung und Bestände hat sowie eine professionelle Leistungs- und Antragsprüfung besitzt. Wichtig ist dabei besonders, wie sich der Versicherer im Leistungsfall verhält.

Die BU-Versicherung von CosmosDirekt (SBU Premium) konnte im Vergleich das höchste Ergebnis (ausgezeichnet) erzielen.

ASSEKURATA
ASSEKURATA

Das Rating der ASSEKURATA beinhaltet eine sehr umfängliche Prüfung des gesamten Leistungs­regulierungs­prozesses. Vom ersten Kontakt im Leistungsfall bis zu den Nach­prüfungen, wenn die BU-Rente bereits gezahlt wird ­– jeder Schritt wird von den Analysten genau überprüft. Dazu werden auch Gespräche mit dem Anbieter geführt und Leistungs­über­prüfungen veranlasst. Die ASSEKURATA vergibt dabei keine Noten zum Versicherungs­schutz, es geht ausschließlich um die Kunden-Fairness.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung der CosmosDirekt hat das Gütesiegel auf Anhieb erhalten. Das unterstreicht unsere kompetente, transparente und kundenorientierte Arbeitsweise.

Stabile BU-Prämien
Stabile BU-Prämien

Wir setzen alles daran Beitrags­anpassungen zu vermeiden. Seit unserem Bestehen war dies in bereits abgeschlossenen Verträgen deshalb noch nie erforderlich.

Zahlreiche Berufsunfähigkeitsversicherungen im Vergleich, ein Sieger

Zuvor haben wir Dir einige Ratingagenturen und Vergleichsmöglichkeiten vorgestellt. Dabei ist Dir bestimmt aufgefallen, dass nicht immer die gleichen Bewertungskriterien herangezogen werden. Doch die Berufsunfähigkeitsversicherung von CosmosDirekt erreicht immer wieder eine der Top-Positionen. Also kannst Du Dich auf uns und unsere ausgezeichneten Versicherungsprodukte verlassen.

Ausgewählte Leistungen der BU-Versicherungen im Vergleich

Vergleich

Cosmos Direkt

Gothaer

Nürn­berger

Conti­nen­tale

Hanse Merkur

TarifbezeichnungSBU PremiumSBU PremiumSBU PremiumSBU PremiumSBU Premium
Rückwirkende Leistung in den ersten sechs Monaten
Nachversicherungs­garantie
Garantierte Dynamik im Leistungs­fall
Stundung bei Zahlungs­schwierig­keiten ein­geschränkt
Ausgewählte Zusatzleistungen
Verlängerungs­option unter bestimmten Voraus­setzungen möglich neingegen Mehr­beitragnein
Leistungen bei Berufs­unfähigkeit bestimmter Krank­heiten (z. B. Herzinfarkt)ein­ge­schränktnein
Frühestes Eintritts­alter15 Jahre15 Jahre14 Jahre10 Jahre15 Jahre
Maximale mtl. BU-Rente für Studenten1.500 €1.200 €1.500 €2.000 €1.000 €
Maximale mtl. BU-Rente für Azubis1.000 €1.200 €Keine1.000 €1.000 €

Wie kannst Du die Beiträge von Berufsunfähigkeitsversicherungen vergleichen?

Vor dem Vergleich solltest Du wissen, dass die Beiträge zur Berufsunfähigkeitsversicherung von diesen Faktoren abhängig sind:

  • Alter
  • Beruf
  • Gesundheitszustand & Vorerkrankungen
  • Gewünschte Rentenhöhe

Je älter Du beim Abschluss der BU bist, desto kürzer ist die Laufzeit und desto höher auch die Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung. Deshalb sind die monatlichen Beiträge zur Berufsunfähigkeitsrente mit steigendem Alter höher. Jedoch beeinflussen auch Vorerkrankungen und vergangene Verletzungen Deinen Beitrag. Um diese festzustellen, musst Du beim Abschluss der Berufsunfähigkeitsversicherung einige Gesundheitsfragen beantworten. Da bestimmte Berufsgruppen einem höheren Risiko unterliegen, berufsunfähig zu werden, beeinflusst auch Dein Beruf die Beitragshöhe.

Bester Versicherungsschutz kennt kein Alter. Warum eine Berufsunfähigkeitsversicherung auch schon für Kinder relevant ist, kannst Du im Ratgeber zur Kindererwerbsunfähigkeitsversicherung nachlesen.

Wir helfen Dir mit unserem Vergleich zu unterschiedlichen Berufsunfähigkeitsversicherungen, einen umfassenden Versicherungsschutz zum besten Preis-Leistungsverhältnis zu finden. Um Dir einen besseren Überblick zu geben, haben wir Dir hier die Beiträge beliebter Versicherer anhand verschiedener Gesellschaftsgruppen aufgeführt:

19-jähriger Auszubildender Bankkaufmann/frau

22-jähriger BWL-Student/in

33-jähriger Diplom-Ingenieur/in Maschinenbau

Fazit: Für den optimalen Versicherungsschutz ist ein BU-Versicherungs-Vergleich sinnvoll

Um die für Dich und Deine Bedürfnisse beste Berufsunfähigkeitsversicherung zu finden, ist ein Vergleich unterschiedlicher Policen notwendig. Schnell fällt auf: Kein BU-Vergleich ist wie der andere. Deshalb solltest Du auch selbst die ausgewählten Tarife der Berufsunfähigkeitsrente sowie deren Anbieter miteinander vergleichen. Die von uns aufgeführten Vergleiche und Ratings sollten dabei die Basis Deiner Recherche bilden. So kannst Du Dir einen Überblick verschaffen und Dich am Ende für die Berufsunfähigkeitsversicherung entscheiden, die am besten zu Dir passt!

Berufs­un­fä­hig­keits-Ver­si­che­rung

Stage Bild Berufsunfähigkeitsversicherung von CosmosDirekt

Schütze Deine Zukunft

  • Beste BU-Versicherung Direkt­versicherer (FocusMoney 14/2021)
  • Bereits für 9,74 Euro im Monat1
  • Persönlich & nah: Unsere Berater sind rund um die Uhr für Dich da
  • Flexibel: Versicherungs­schutz passt sich Deiner Lebens­situation an
  • 15 € Amazon.de Gutschein nur bis 31.05.*
Inhalt