5 Tipps für dein neues Zuhause

Tipps & Sparen

5 Tipps für Dein neues Zuhause

Ein eigenes Haus oder eine Wohnung ist für viele Menschen die größte Investition, die sie in ihrem Leben tätigen – und sie sollte gut durchdacht sein. Wir geben fünf Tipps, die Du kennen solltest.

All die Jahre in der Schule, in der Ausbildung oder im Studium, die intensive Arbeit im Beruf, der Aufstieg auf der Karriereleiter – all das ermöglicht es vielen von uns, irgendwann über ein Eigenheim nachdenken zu dürfen. Das ist es oftmals, worauf wir hinarbeiten. Worauf wir uns freuen. Um zur Ruhe zu kommen und irgendwann etwas zu besitzen, das uns niemand mehr nehmen kann.

Ein Zuhause. Wer vor einer so großen Entscheidung steht, verspürt häufig Druck. Angst, etwas falsch zu machen oder sie zu früh zu treffen. Gerade in unsteten Zeiten wie heute können große Investitionen einschüchternd wirken. Wir möchten Tipps geben, damit die Investition in ein Eigenheim eine wird, die sich auszahlt – sowohl finanziell als auch emotional. Mit einer eigenen Immobilie kannst Du nämlich nicht nur Geld sparen – sie gibt Dir auch Sicherheit.

Tipp 1: Kaufen oder bauen ist eine persönliche Entscheidung

Wer über ein Eigenheim nachdenkt, muss erstmal eine grundsätzliche Entscheidung treffen: Kaufe ich eine Immobilie oder baue ich meine eigene? Beide Optionen haben ihre Vor- und Nachteile und meist ist es eine Frage der persönlichen Vorlieben.

In finanzieller Hinsicht lässt sich pauschal nicht beantworten, was sinnvoller ist. Dafür nehmen zu viele Faktoren Einfluss auf die Preise. Eine bestehende Immobilie kann günstiger im Einkauf sein, aber teurer in der Nutzung, Instandhaltung und bei möglichen Umbauarbeiten. Wer gerne außerhalb wohnt, kann dort unter Umständen ein günstigeres Grundstück erwerben.

Frag Dich: Möchtest Du gerne Deine eigene Vision eines Eigenheims umsetzen oder ist Dir das unter Umständen zu viel Arbeit und zu zeitaufwendig und Du möchtest lieber sofort Dein neues Zuhause beziehen? Kaufen ist immer einfacher als bauen, aber wenn Du klare Vorstellungen von Deinem Eigenheim hast, wird es schwierig, eine passende Immobilie zu finden. Kaufen oder bauen – die Entscheidung liegt bei Dir. Wir können beides empfehlen.

Tipp 2: Achte auf die Energieeffizienz

Ganz gleich, wie Du Dich entscheidest: Als Eigenheimbesitzer profitierst Du von einer hohen Energieeffizienz. Kaufst Du eine Immobilie, kann es Sinn ergeben, sie energetisch zu sanieren. Andernfalls können die Heizkosten in die Höhe schießen und eine anfangs kostengünstige Immobilie langfristig teuer machen. Und sicher möchtest Du nicht irgendwann im Winter in Deinem Wohnzimmer sitzen und Dich zwischen Frieren und hohen Kosten entscheiden müssen.

Wer ein Eigenheim baut, sollte die Energieeffizienz direkt mitberücksichtigen: Bei der Auswahl der Heizung, der Baumaterialien, der Isolation der Fenster. Nicht nur Dein Konto freut sich, wenn Du mit ihr planst, unsere Erde tut es auch. Für eine gesunde Umwelt ist die Frage nach unserem Energieverbrauch ganz entscheidend. Vielleicht ist für Dich sogar die Installation einer Solaranlage sinnvoll, um Kosten zu sparen und grüne Energie zu erzeugen? Oder ein eigenes kleines Windrad? Entscheidend ist die Lage.

Tipp 3: Finde die passende Finanzierung

Nur die wenigsten von uns können sich eine Immobilie bar kaufen. In der Regel brauchen wir dafür eine Finanzierung. Und das ist vollkommen okay. Wie bei der Miete zahlst Du dafür einen fixen monatlichen Betrag, um den Kredit zu tilgen – aber am Ende besitzt Du die Immobilie. Kein schlechter Deal, sofern Du bei der Immobilienfinanzierung das ein oder andere beachtest.

Natürlich solltest Du bei der Immobilienfinanzierung nicht sofort das erste Angebot annehmen – vergleiche stattdessen. Beachte außerdem die Bau- bzw. Kaufnebenkosten wie Grunderwerbssteuer oder die Notar- und Grundbuchkosten. Sichere Dir Deine Zinsen langfristig, damit Du nicht unter einem möglichen künftigen Anstieg der Zinsen leidest. Denn aktuell sind die Zinsen äußerst günstig, aber das muss nicht so bleiben.

Mit Hilfe von Sondertilgungsoptionen kannst Du unabhängig von Deiner monatlichen Rate größere Summen Deines Kredits abbezahlen, falls Du mal außerplanmäßig zu größeren Summen kommst. Und: Für Deine Maßnahmen zur Steigerung Deiner Energieeffizienz gibt es unterschiedliche Förderprogramme, zum Beispiel von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW).

Risiko-Lebensversicherung

Deine Vorteile:

  • Finanzielle Absicherung Deiner Liebsten
  • Bereits für 1,78 Euro im Monat1
  • Erfahrung als Marktführer seit 30 Jahren4
  • Von Stiftung Warentest als günstiger Anbieter empfohlen3
  • Bis 31.12.: Bis zu 75 € Amazon.de Gutscheine*

Tipp 4: Sichere Deine Immobilie ab

Damit Du Dich zuhause wohlfühlst, spielt das Gefühl der Sicherheit eine große Rolle – Sicherheit für Dich und Deine Liebsten. Vor den meisten Gefahren kann man sich schützen: Beachte bei Deiner Eigenheimplanung den Brandschutz. Verwende möglichst feuerfeste Materialien, statte jeden Raum mit einem Feuermelder aus und halte Wege frei, um im Brandfall flüchten zu können.

Es gibt moderne Schlösser, Kameras und Bewegungsmelder, die Dir über eine App mitteilen, wenn jemand versucht, sich Zutritt zu Deinen vier Wänden zu verschaffen. Und die Geräusche von sich geben oder Lichtquellen aktivieren, um die Einbrecher zu verjagen – Smart Home sei Dank. Wohngebäudeversicherung, Haftpflicht-, Hausratsversicherung und weitere schützen Dich vor finanziellem Schaden und schlaflosen Nächten.

Extra-Tipp: Im exklusiven Smart-Home-Shop von tink und CosmosDirekt erhältst Du als CosmosDirekt-Kunde einen Rabatt von 5 Prozent auf Deinen gesamten Einkauf.

Mit Smart Home-Geräten und CosmosDirekt gut abgesichert - SmartHome Systeme

Smart Home? Aber sicher!

Beruhigend.
Mit einem Smart Home kannst Du ganz entspannt bleiben. Wenn Du z. B. im Biergarten sitzt und sich jemand genau jetzt an Deiner Terrassentür zu schaffen macht, ist für alles gesorgt. Der Sensor an der Tür schlägt Alarm. Die Rollläden fahren automatisch herunter und Du bekommst eine Nachricht auf das Handy, dass Du sofort die Polizei einschalten solltest.
Und wenn Feuer oder Wasser Dein Zuhause bedrohen, wirst Du ebenfalls sofort gewarnt.

Pfiffig.
Mit Sprachassistenten und Gerätesteuerungen steuerst Du Deine Wohnung vom Sofa oder von unterwegs. Stell doch einfach schon mal die Heizung wärmer, während Du noch auf dem Heimweg bist. Kuschelig. Oder lass den Saug- und Wischroboter laufen. Wenn Du dann noch den Sound in allen Zimmern vom Sofa per Sprache steuerst, fühlst Du Dich wie James Bond.

Erfreulich.
In Kooperation mit tink bieten wir im Smart Home Shop verschiedene, exklusive und sinnvolle Produkte an. Dein Kunden-Vorteil: auf fast alle Einkäufe erhältst Du 5 % Rabatt6.

Tipp 5: Genieße Dein neues Zuhause

Wer ein Eigenheim kauft oder baut, muss auf vieles achten. Unsere Tipps fassen die relevantesten Punkte zusammen. Aber bei all dem darf eines nicht zu kurz kommen: der Genuss. Dein Eigenheim wird Dein Zuhause. Meist für Jahrzehnte, oft für immer. Genieße nicht nur Dein Eigenheim selbst, sondern ebenso den Prozess, es zu erwerben. Es wird Deins und Dich lange begleiten.

Du wirst unzählige Sonntagmorgen aufwachen, von der Sonne, die in Dein Gesicht strahlt, aufstehen und Dir Deinen ersten Espresso machen. Du wirst abends auf Deinem Sofa sitzen und im Fernsehen Deine Lieblingssendung sehen. Du wirst einschlafen mit dem Wissen, dass Deine Liebsten um Dich herum sind. In Deinem Eigenheim werden sich Geschichten abspielen, die Du nie vergessen wirst.

Und all das beginnt vielleicht schon hier und heute. Willkommen zuhause.

Artikel teilen

Entdecke weitere Geschichten

Ein älterer Mann zeigt sein Kennzeichenschild

Alle Artikel zur Autoliebe

Weiterlesen

Eltern liegen mit ihren zwei Kindern im Bett eines Vans

Alle Artikel zur Familienliebe

Weiterlesen

Nachhaltig vorsorgen mit Smart-Invest von CosmosDirekt

Alle Artikel zur Nachhaltigkeit

Weiterlesen

Alle Artikel zu Lifestyle

Weiterlesen

NEO-Team

Alle Artikel zu eSports

Weiterlesen

Familie in der Natur

Alle Artikel zu Engagement

Weiterlesen

Alle Ratgeber

Dein smartes Zuhause.

Dein smartes Zuhause.

Alles Wich­tige zur Alters­vor­sorge
Über die Autorin
Sarah

Sarah ist nach der Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation in den Bereich Suchmaschinenoptimierung (auch SEO genannt) eingestiegen. Bei der CosmosDirekt hat sie 2012 den Bereich SEO aufgebaut und ist jetzt für die Contenterstellung verantwortlich, unter anderem auch für CosmosCreators.

Persönliche Einblicke: Mädchenmama, braucht neue Herausforderungen und lacht gerne.