CosmosDirekt - Die Versicherung.
Kosten für eine Auslandsreisekrankenversicherung

Kosten für eine Reisekrankenversicherung

Die Reisekrankenversicherung zählt neben der Reiserücktrittsversicherung und der Reiseabbruchversicherung zu den wichtigsten Reiseversicherungen. Die Versicherung dient der finanziellen Absicherung vor Behandlungskosten, die bei Krankheit oder nach einem Unfall im Ausland anfallen können.

Zusätzlich ist der Krankenrücktransport in der Regel ein Bestandteil dieser Reiseversicherung. Die Kosten der Reise­kranken­versicherung können sich nach dem Alter und der Anzahl der Reisenden richten. Ebenso beeinflusst je nach Versicherer die Anzahl der Reisen und andere Faktoren, wie beispielsweise das Reiseland, die Versicherungsprämie.


Diese Kosten deckt eine Reisekrankenversicherung ab

Zu den grundlegenden Leistungen einer Reisekrankenversicherung zählt die Übernahme der Kosten im Krankheitsfall und nach einem Unfall. Dazu können zum Beispiel die Aufwendungen für eine medizinische Behandlung durch einen Arzt am Urlaubsort gehören. Aber auch Krankenhausaufenthalte und Operationen sind im Leistungsumfang inbegriffen. Besonders teuer sind jedoch nicht nur medizinische Eingriffe. Vor allem ein Krankenrücktransport ist mit hohen Kosten verbunden. Je nach Reiseziel kann dieser finanzielle Aufwand durchaus bei einigen Zehntausend Euro liegen. Die Übernahme der Kosten ist nicht Bestandteil der Krankenvollversicherung. Dies trifft insbesondere auf gesetzlich Krankenversicherte zu. Aber auch bei Privatversicherten ist der Krankenrücktransport nicht immer Bestandteil des Versicherungsschutzes. Deshalb kann eine zusätzliche Absicherung für viele Versicherte angeraten sein, um im Krankheitsfall oder bei einem Unfall die anfallenden Kosten nicht selbst tragen zu müssen.

Die Leistungen der Versicherung beschränken sich dabei auf die Kostenübernahme für Behandlungen im Ausland. Bei Ankunft im Heimatland können keine Leistungen der Reisekrankenversicherung mehr in Anspruch genommen werden. Das ist auch dann der Fall, wenn die Krankheit durch den Auslandsaufenthalt verursacht wurde und die Reiseversicherung den Rücktransport übernommen hat. Die reguläre Krankenvollversicherung zahlt in der Regel im Heimatland wieder wie gewohnt die dort anfallenden Behandlungskosten.


Versicherungsschutz im hohen Alter möglich

Insbesondere für junge Versicherte werden Reiseversicherungen zu besonders günstigen Konditionen angeboten. Für Versicherte ab etwa 65 Jahren werden häufig Aufschläge auf die Versicherungsprämie vorgesehen. Dadurch müssen Reisende im fortgeschrittenen Alter zwar höhere Beiträge zahlen, erhalten aber ebenso wie Jüngere die Möglichkeit der Absicherung. Mit steigendem Alter erhöht sich das Risiko, eine Erkrankung während des Urlaubsaufenthaltes zu erleiden, deutlich. Dies spiegelt sich in der Höhe der Versicherungsprämie wieder.


Kosten durch die Wahl von Einzel- oder Jahrestarifen begrenzen

Bei der Reisekrankenversicherung haben Sie die Möglichkeit, für jede Reise eine Versicherung abzuschließen. Alternativ können Sie eine Jahrespolice abschließen. Mit einer Jahrespolice besteht der Versicherungsschutz das gesamte Versicherungsjahr über. Bei mehreren Reisen innerhalb eines Jahres sind die Kosten für eine Jahrespolice häufig geringer als bei Abschluss einer Einzelpolice. Wie viele Reisen im Versicherungsumfang in den Kosten inbegriffen sind, hängt vom gewählten Versicherer ab. Zudem können Sie sich den Aufwand für den mehrmaligen Abschluss von Einzeltarifen ersparen, wenn Sie sich für einen Jahrestarif entscheiden. Die Laufzeit liegt in der Regel bei einem Jahr, gerechnet ab Vertragsabschluss. Erfolgt keine Kündigung, läuft der Vertrag für ein weiteres Jahr. Ein erneuter Abschluss einer Reisekrankenversicherung ist dadurch nicht erforderlich.

Tipp

Mit einer Jahrespolice von CosmosDirekt erhalten Sie für alle Reisen eines Jahres Versicherungsschutz. Dieser gilt unabhängig von der Anzahl der Reisen. Bei jeder einzelnen Urlaubs- oder Geschäftsreise ins Ausland erhalten Sie über die Reisekrankenversicherung Versicherungsschutz für maximal 56 Tage. Bei längeren Reisen ist der Versicherungsschutz auf die ersten 56 Tage begrenzt.


Günstige Absicherung im Familien-Tarif

Der Schutz der Reisekrankenversicherung beschränkt sich immer auf die im Versicherungsschein genannten Personen. Diese müssen namentlich bezeichnet werden. Die Absicherung im Single-Tarif eignet sich insbesondere für Alleinreisende oder nicht zusammenlebende Personen. Für Familien bietet der Versicherer einen speziellen Familienschutz an. Dieser bezieht sich bei CosmosDirekt auf zwei Erwachsene und bis zu sieben Kinder.

Die Kosten zur Versicherung im Familien-Tarif werden unabhängig von den mitzuversichernden Erwachsenen und Kindern festgelegt. Dadurch spielt es keine Rolle, ob sich eine Familie mit einem Kind oder fünf Kindern versichern lassen möchte. Wurde jeder Reisende im Versicherungsschein aufgeführt, besteht der gleiche Versicherungsschutz für alle Versicherten.

Tipp

Die Absicherung mit dem Familien-Tarif ist bereits bei einer kleinen Familie mit einem Kind günstiger als im Single-Tarif. Bei CosmosDirekt kostet der Single-Tarif 10,60 Euro, wenn der Versicherte unter 65 Jahre alt ist. Bei der Absicherung von zwei Erwachsenen und einem Kind liegen die Kosten somit bei 31,80 Euro. Eine Absicherung im Familien-Tarif kostet für alle drei Reisenden zusammen 25,30 Euro im Jahr. Somit können Familien bereits ab dem ersten mitversicherten Kind sparen.


Fälligkeit des Beitrages zur Reisekrankenversicherung

Die Versicherungsprämie wird direkt mit Abschluss des Versicherungsvertrages fällig. Erst nach Zahlung des Erstbeitrages besteht der vereinbarte Versicherungsschutz. Wird dieser nicht gezahlt, gefährdet dies den Versicherungsschutz. Damit Sie im Schadenfall die Kosten nicht selbst tragen müssen, ist es deshalb besonders wichtig, die Beiträge rechtzeitig zu bezahlen. Wurde ein Lastschriftmandant erteilt, dann ist für ausreichend Deckung auf dem Konto zu sorgen. Aber bereits mit Erteilung der Einzugsermächtigung gilt die Versicherungsprämie als gezahlt, wodurch der Versicherungsschutz direkt bei Vertragsabschluss beginnt.

Tipp

Sie möchten kurzfristig verreisen und haben keine Auslandsreisekrankenversicherung abgeschlossen? Die Reisekranken­versicherung kann bis unmittelbar vor Beginn der Reise abgeschlossen werden. Um sicherzustellen, dass die Erstprämie fristgerecht gezahlt wird, wählen Sie das Lastschriftverfahren. Dadurch besteht der Versicherungsschutz sofort. Der Geldeingang der Erstprämie muss somit nicht abgewartet werden. Bei CosmosDirekt werden sämtliche Prämien zur Reiseversicherung stets über das Lastschriftverfahren abgebucht. Dadurch müssen Sie sich nicht selbst um die rechtzeitige Anweisung der Erst- und Folgebeiträge kümmern.


Fazit

Eine Reisekrankenversicherung sollte für jeden Reisenden selbstverständlich sein - egal, ob es sich nur um eine Kurzreise handelt oder ein mehrwöchiger Auslandsaufenthalt bevorsteht. Damit sind Sie umfassend abgesichert und können Ihren Urlaub entspannt genießen, mit dem guten Gefühl, für den Fall der Fälle für sich und ihre Familie vorgesorgt zu haben. Dieser minimale Aufwand sollte es Ihnen wert sein. Denn nichts ist ärgerlicher als den Urlaub schon mit "Bauchschmerzen" antreten und letztendlich teuer dafür bezahlen zu müssen, falls währenddessen ernsthafte Beschwerden auftreten. Deshalb sichern Sie sich für die schönsten Wochen des Jahres ebenso wie für den spontanen Wochenendtripp ins Ausland immer gut ab!


Reisekrankenversicherung

Reisekrankenversicherung

Ihre wichtige Reisebegleitung

Übernimmt die Kosten für ambulante sowie stationäre Behandlung während Ihrer Auslandsreise inklusive Krankenrücktransport.


War der Artikel hilfreich? Helfen Sie anderen und teilen Sie den Ratgeber: