Teil­kasko

güns­tiger Schutz für Ihr Fahr­zeug


Der Ratgeber bietet allgemeine Informationen. Produktinformationen zur Autoversicherung von CosmosDirekt finden Sie hier.


Jedes Jahr entstehen an vielen Autos Schäden, für die niemand haft­bar gemacht werden kann. Ohne Teil­kasko müssen Auto­besitzer die Reparaturen für zum Beispiel Hagel­schäden oder Stein­schläge, selbst bezahlen. Die Teil­kasko­versicherung ist eine freiwillige Kfz Ver­sicherung und eine sinnvolle Er­gänzung zur Kfz-Haft­pflicht­ver­sicherung. Die Teil­kasko übernimmt die Reparatur­kosten für Schäden, durch Natur­gewalten, Wild­unfällen, Dieb­stahl oder Glas­bruch. Alles wichtige zur Teilkasko erfahren Sie im Ratgeber.

Beitrag berechnen

Welche Leis­tungen enthält die Teil­kasko?

Die Teilkasko schützt Sie vor den finanziellen Folgen bei den folgenden Schadenfällen:

  • Brand und Explosion
  • Diebstahl (Auto oder Teile davon)
  • Schäden durch Sturm, Hagel, Blitzeinschlag oder Überschwemmung
  • Zusammenstoß mit Haarwild
  • Bruchschäden an der Verglasung
  • Kabelschäden durch Kurzschluss

Für selbst verursachte Unfallschäden am eigenen Auto hingegen haftet aber nicht die Teilkasko, sondern die Vollkasko.


Welche Zusatz­leis­tungen bietet Cosmos­Di­rekt bei der Teil­kasko?

CosmosDirekt bietet zahlreiche Leistungen, die über die Basisleistungen der Teilkasko deutlich hinausgehen. Neben einer freien Werkstattwahl (im Basis- und Comfort-Schutz) weist die Teilkasko folgende Zusatzleistungen auf:

Zusatzleistungen bei Teilkasko
BasisComfort
Einschluss von Marderbiss-SchädenInklusive Folgeschäden
Erweiterter Wildschaden-SchutzTiere aller Art
Verzicht auf Abzüge "neu für alt"
Verzicht auf "Einwand der groben Fahrlässigkeit"
Erweiterter Elementarschaden-Schutz
Ersatz von Leuchtmitteln

Wie kann ich den Teil­kasko-Schutz erwei­tern?

CosmosDirekt bietet Ihnen mehrere Bausteine an, um den Teilkasko-Schutz zu erweitern. Dazu gehören:

  • Verkehrs-Rechtsschutzversicherung
    Sichert Sie gegen Kosten ab, die bei Rechtsstreitigkeiten rund um Ihr Auto und mit anderen Verkehrsteilnehmern entstehen.
  • Kfz-Unfallversicherung
    Schützt gegen die finanziellen Folgen eines Unfalls. Die Leistungen umfassen Krankenhaustagegeld und Genesungsgeld, aber auch Invaliditäts- oder Todesfall-Leistungen.
  • Schutzbrief-Service
    Der Schutzbrief-Service hilft bei Notlagen im In- und Ausland. Versichert sind beispielsweise die Kosten für Sofort-Pannenhilfe und ein Mietwagen, solange das Auto repariert wird.

Wann ist die Teil­kasko sinn­voll?

Bei der Beantwortung dieser Frage spielt in der Regel der Zeitwert des Fahrzeugs die entscheidende Rolle. Die Teilkasko ist insbesondere für ältere Wagen empfehlenswert, da sich bei ihnen eine Vollkaskoversicherung oft nicht mehr lohnt. Der Abschluss der Teilkasko ist in jedem Fall angeraten, um sich vor Gefahren wie Hagel, Glasbruch oder Wildunfällen zu schützen. Wer nur eine Kfz-Haftpflichtversicherung abschließt, muss solche Kosten selbst tragen.


Wie wird der Beitrag zur Teil­kasko berechnet?

Bei der Berechnung werden folgende Faktoren berücksichtigt:

  • Fahrzeug
    Typklasse, jährliche Fahrleistung, Alter des Fahrzeugs, nächtlicher Abstellort
  • Versicherungsnehmer
    Regionalklasse (bezogen auf den Wohnort), Fahrer, Alter der Fahrer, Beruf
  • Leistungsumfang
    gewünschter Tarif

Anders als bei der Haftpflicht- und der Vollkaskoversicherung gibt es bei der Teilkasko keine Schadenfreiheitsklassen und somit keine Rückstufung im Fall eines Schadens.


Möglich­keiten die Prämie für die Teil­kasko niedrig zu halten

Sie können die Höhe der Prämie auf verschiedene Weisen reduzieren und bares Geld sparen. Das sind die Möglichkeiten:

Verein­baren Sie eine Selbst­be­tei­li­gung

Bei einer Selbstbeteiligung bezahlen Sie Reparaturen bis zu einer bestimmten Höhe selbst. Die Teilkasko übernimmt nur die Kosten, die darüber hinausgehen. Bei der Prämienberechnung gilt: Je höher die vereinbarte Selbstbeteiligung, desto günstiger ist die Kfz Versicherung. Auf lange Sicht sind die Gesamtkosten oft niedriger, wenn Sie eine Selbstbeteiligung abgeschlossen haben.

Melden Sie Ihr Auto mit einem Saison­kenn­zei­chen an

Wer mit dem Auto nur einen bestimmten Zeitraum im Jahr fährt, sollte es mit einem Saisonkennzeichen anmelden. Sowohl Steuern als auch Versicherungsbeiträge fallen dann nur anteilig für die Monate an, für die das Saisonkennzeichen gilt.

Wählen Sie eine nied­rige Typklasse

In Deutschland gibt es mittlerweile rund 25.000 Autotypen. Jeder Autotyp wird von einem Treuhänder einer Typklasse zugeordnet. In der Teilkasko gibt es 24 Typklassen (TK 10-33). Abhängig von Leistung und Bauart (zum Beispiel Limousine) können verschiedene Ausführungen einer Baureihe unterschiedlichen Typklassen zugeordnet werden. Je niedriger die Typklasse, desto günstiger fällt auch die Versicherungsprämie aus.

Bei einem Zweit­wagen sparen

Sie haben bereits ein Auto bei CosmosDirekt versichert? Fragen Sie nach unseren Rabatten für Zweitwagen. Unsere Experten erklären Ihnen, welche Voraussetzungen dafür zu erfüllen sind.

Nutzen Sie unsere Rabatte

  • Bis 10 % Rabatt, wenn in Ihrem Haushalt ausschließlich Kinder unter 15 Jahren leben.
  • Bis 10 % Rabatt bei selbstgenutztem Wohneigentum, das bei uns versichert ist (Wohngebäudeversicherung).
  • 5 % Kundenbonus, wenn für Sie oder eine weitere in Ihrem Haushalt lebende Person eine Lebens-, Unfall-, Haftpflicht-, Hausrat- oder Wohngebäudeversicherung bei uns besteht.


Die Autoversicherung vom Testsieger CosmosDirekt. Sparen Sie bis zu 40 % der Beiträge.