Premium Reiseversicherung

Alles inklusive Paket

Ihr Schutz bei Krankheit und Unfall auf Reisen

Die Premium Reise­versicherung bietet als "Alles inklusive Paket" den idealen Reise­schutz. Die Premium Reise­ver­sicherung enthält alle Leistungen der Auslands­kranken­versicherung sowie der Reise­rücktritts­versicherung und bietet zusätzlich noch einen Premium-Schutz und einen Reise­gepäck-Schutz. Mit unserem Partner Europ Assistance sind Sie für alle Reisen im Jahr rundum bestens abgesichert.

Beitrag berechnen
bei Europ Assistance

ab 4,90 € monatlich1

Ihre Vorteile


  • Kombi-Paket: Reiserücktrittsversicherung und Auslandskrankenversicherung
    (Coronavirus-Erkrankung versichert)
  • Premium-Schutz: Krankenrücktransport und Bergung in Deutschland
  • Reisegepäckversicherung: bei Verlust und Beschädigung
  • World Medical Card: schnellere und sicherere Behandlung

Was ist versichert?


Was ist versichert?

Der Versicherungsschutz tritt in Kraft, wenn Sie Ihre Reise aus folgenden Gründen stornieren müssen:

  • Erkrankung (z.B. COVID-19), Unfallverletzung, Tod
  • Schwangerschaft
  • Terroranschlag
  • Betriebsbedingte Kündigung
  • Aufnahme eines neuen Arbeitsverhältnisses
  • Konjunkturbedingte Kurzarbeit (mind. 3 Monate)
  • Erheblicher Schaden an Ihrem Eigentum durch die Straftat eines Dritten, Feuer oder andere Naturgewalten

Was leisten wir?

  • Bei Nichtantritt der Reise: Ersatz der vertraglich geschuldeten Stornokosten
  • Bei Reiseabbruch: Ersatz der erforderlichen Mehrkosten durch die Rückreise
  • Bei Verspätung oder Umbuchung: Mehrkostenersatz und Reiseplanungshilfe
  • In Notsituationen: Beratung zum weiteren Reiseverlauf

Was ist versichert?

  • Sie erkranken (z.B. an COVID-19), erleiden einen Unfall oder versterben während einer Reise im Ausland,
  • Sie haben eine Komplikation in der Schwangerschaft oder entbinden vor Beginn der 37. Schwangerschaftswoche,
  • ein Kind ist im Krankenhaus oder ohne Betreuung.

Was leisten wir?

Wir übernehmen die Kosten:

  • für die Wiederherstellung Ihrer Gesundheit nach Krankheit, Unfall oder einer Schwangerschaftskomplikation,
  • wenn Sie für die medizinische Behandlung im Ausland transportiert werden müssen,
  • wenn Sie aus dem Ausland nach Hause transportiert werden (Krankenrücktransporte, wenn medizinisch sinnvoll, bei medizinischer Unterversorgung oder bei langer Behandlungsdauer),
  • für eine Überführung zur Bestattung in Deutschland oder für eine Bestattung im Ausland,
  • für die Behandlung frühgeborener Kinder,
  • für die Unterbringung einer Begleitperson für Kinder im Krankenhaus,
  • für die Betreuung von Kindern, um die Sie sich nicht selbst kümmern können.

Wir erstatten Ihnen entstehende Kosten bei Eintritt insbesondere eines der folgenden Ereignisse:

  • Ihr Gepäck wird auf einer Reise in Folge einer Straftat, eines Unfalls eines Transportmittels oder eines Elementarereignisses bzw. Feuer beschädigt oder es kommt abhanden,
  • Ihr Gepäck erreicht mehr als 24 h nach Ihnen den Bestimmungsort.

Was ist versichert?

  • Sie müssen nach einem Unfall gesucht, gerettet oder geborgen werden
  • Sie sind länger als 5 Tage in stationärer Behandlung

Was leisten wir?
Wir übernehmen die Kosten:

  • für Ihre Rettung- und Bergung
  • für den Besuchs einer nahestehenden Person bei einem Krankenhausaufenthalt länger als 5 Tage.

Wer ist versichert?


  • Single-Tarif: Sie alleine sind versichert.
  • Paar-Tarif: Zwei Erwachsene sind versichert. Dies ist unabhängig von einer Verwandtschaft oder einem gemeinsamem Wohnsitz.
  • Familien-Tarif: Bis zu zwei Erwachsene und maximal sieben Kinder (bis 27 Jahre) sind versichert. Dies ist unabhängig von einer Verwandtschaft oder einem gemeinsamen Wohnsitz.

Die einzige Voraussetzung: Alle Personen sind auf dem Versicherungsschein namentlich genannt.

Jahresschutz oder Einmalschutz?


Jahresschutz

  • Für beliebig viele Reisen im Jahr
  • Reisedauer maximal 56 Tage
  • Das ganze Jahr abgesichert

Einmalschutz

  • Für eine Reise
  • Reisedauer maximal 31 Tage

Preisbeispiele zum Jahresschutz


  • Ein Erwachsener (bis 64 Jahre)
  • Reisepreis bis zu 1.000 Euro
  • Mit Selbstbeteiligung
59 € im Jahr für alle Reisen
  • Zwei Erwachsene (bis 64 Jahre)
  • Reisepreis bis zu 1.500 Euro
  • Mit Selbstbeteiligung
89 € im Jahr für alle Reisen
  • 2 Erwachsene (bis 64 Jahre) und bis zu 7 Kinder (bis 27 Jahre)
  • Reisepreis bis zu 1.500 Euro
  • Mit Selbstbeteiligung
99 € im Jahr für alle Reisen

Produkterläuterungen


Mit uns sind Sie weltweit krankenversichert. Sollten Sie sich verletzen oder krank werden, leisten wir sofortige Hilfe, vermitteln einen Arzt und übernehmen die Behandlungskosten.

Übernahme der anfallenden Kosten für Behandlungen (ambulant und stationär) und Arzneimittel, auch bei Zahnbehandlungen
Organisation und Bezahlung des medizinisch sinnvollen und vertretbaren Krankenrücktransportes
Organisation und Bezahlung des Krankentransportes
Kostenerstattung bis zu 10.000 Euro, wenn Sie einen Unfall erleiden und gesucht, gerettet oder geborgen werden müssen
Kostenübernahme des Besuchs einer nahestehenden Person aus Deutschland bei einem Krankenhausaufenthalt von mehr als fünf Tagen

Ihre Reise steht kurz bevor, die Koffer sind gepackt – und dann das: Sie werden krank oder bekommen eine unerwartete Zusage bei einem neuen Arbeitgeber? Was auch passiert, wir sind in all diesen Fällen für Sie da und lösen mit Ihnen das Problem:

Erkrankung (z.B. COVID-19)
Psychische Erkrankung
Impfunverträglichkeit
Schwangerschaft
Unfall
Prothesen & Implantate Prothesenbrüche oder Lockerung implantierter Gelenke
Impfkosten bis max. 100 Euro pro Person
Haustiererkrankung oder Unfallverletzung eines zur Reise angemeldeten Hundes oder einer Katze
Verpassen des Hinflugs aufgrund Verspätung von ÖPNV oder Shuttle Services
Kosten für Visum bis max. 100 € pro Person
Terroranschlag in einem Umkreis von 200 km der gebuchten Unterkunft
Erheblicher Eigentumsschaden durch Dritte – auch für versicherte Mitreisende
Arbeitsplatzverlust
Arbeitsplatzwechsel oder Beginn eines neuen Anstellungsverhältnisses
Wiederholungstermin für eine nicht bestandene Prüfung
Wehrübung, zu der Sie einberufen werden
Tod

Sie haben sich lange auf Ihren Urlaub gefreut und genießen nun die Auszeit. Aber was, wenn Sie diese frühzeitig beenden müssen? Dann sind wir sofort zur Stelle. Wir übernehmen Ihre Mehrkosten und unterstützen Sie in folgenden Situationen:

Erkrankung (z.B. COVID-19)
Psychische Erkrankung
Unfall oder Versterben
Impfunverträglichkeit
Schwangerschaft
Prothesen & Implantate Prothesenbrüche oder Lockerung implantierter Gelenke
Arbeitsplatzverlust
Arbeitsplatzwechsel oder Beginn eines neuen Anstellungsverhältnisses
Verpassen des Rückflugs wegen ÖPNV-Verspätung
Naturgewalten wie Feuer am Urlaubsort
Erhebliche Eigentumsbeschädigung durch die Straftat Dritter
Terroranschlag in einem Umkreis von 200 km von einer gebuchten Unterkunft

Bei Verlust, Beschädigung oder Verspätung Ihres Reisegepäcks sorgt Europ Assistance für Kostenerstattung bis zu 4.000 Euro bei folgenden Ursachen:

Zerstörung, Beschädigung, Diebstahl, Einbruchdiebstahl, Raub oder mörderischer Erpressung
Unfall eines Transportmittels
Feuer oder Elementarereignisse
Gepäckverlust durch Beförderungsunternehmen, Beherbergungsbetrieb oder Gepäckaufbewahrung
Beförderungsverspätung

Wenn Sie in Deutschland verreisen, bietet der Premium-Schutz zusätzliche Vorteile:

Übernahme der Kosten, wenn Sie auf einer Reise in Deutschland wegen einer Erkrankung einen Krankenrücktransport benötigen
Übernahme der Kosten, wenn Sie auf einer Deutschlandreise nach einem Unfall gesucht, gerettet oder geborgen werden müssen

Lassen Sie sich von verspäteten Transportmitteln nicht aufhalten.

Verspätung eines Transportmittels:
Mehrkostenerstattung bis insgesamt 1.500 Euro und Beteiligung an Verpflegungs- und Unterkunftskosten bis insgesamt 150 Euro
Verspätung auf der Hinreise:
Erstattung der anteiligen Kosten für ungenutzte Reiseleistungen

Von Anfang an gut organisiert: Vor der Reise, bei Problemen während des Reiseverlaufs und auch in Krisensituationen – wir unterstützen Sie in jeder Lage und bieten Ihnen für spezielle Fälle folgende Leistungen:

Reisewarnungen und Sicherheitshinweise
Reiseumbuchung
Informieren von Angehörigen und Arbeitgebern bei Änderung des Reiseablaufs
Finanzielle Notlage (Geldtransfer-Organisation oder zinsloses Darlehen)
Ersatz von Reisedokumenten
Kartensperrung (Kredit-, EC- oder SIM-Karte)
Drohende Haft: Vermittlung eines Anwalts und Dolmetschers sowie zinsloses Darlehen für entstehende Kosten
Informationen zur Auslandsvertretung

Leider kann der unerwartete Fall eines Terroranschlags heute überall und für jeden schnell ein Thema werden. Sollten Sie davon betroffen sein, helfen wir Ihnen vor und während der Reise mit den folgenden Maßnahmen:

Beratung zu geeigneten Erstmaßnahmen und richtigem Verhalten
Erste psychologische Hilfestellung via Telefon durch medizinisches Fachpersonal
Kontakt zu deutschen Behörden für Sicherheit
Betreuung durch Behörden im Urlaubsland – sofern möglich
Auf Wunsch: Informieren nahestehender Personen und Angehöriger
Auf Wunsch: Vermittlung von Sicherheitsdienstleistern vor Ort

Auf Reisen gibt es jede Menge, was Sie erleben möchten – eine ärztliche Behandlung gehört nicht dazu. Wird diese notwendig, dann bitte schnell und sicher! Das geht mit unserer Zusatzleistung: der World Medical Card und den für Sie entstehenden Vorteilen:

Erfassen Ihrer medizinischen Gesundheitsdaten
Einfach abrufbar über mehrsprachige Smartphone-App mit Zugang zu einer Online-Notfalldatenbank
Weltweit und rund um die Uhr nutzbar
Ein Jahr kostenlos

Die Reiserücktrittsversicherung vom Testsieger


Die Reiserücktrittsversicherung unseres Partners Europ Assistance hat im Test der Stiftung Warentest als Testsieger abgeschnitten – Jahres­verträge für Einzel­personen und Familien.

Wann sind Sie nicht versichert?


Bei der Reiserücktrittsversicherung sind Schadenfälle nicht versichert, wenn z.B.:

  • Ihnen das versicherte Ereignis bei Buchung bekannt oder für Sie vorhersehbar war,

  • eine chronische Erkrankung oder Unfallverletzung vorliegt, die in den letzten sechs Monaten vor Buchung der Reise oder der Versicherung behandelt wurde. Dies gilt nicht für Kontrolluntersuchungen oder wenn Sie eine Unbedenklichkeitsbescheinigung vorlegen,

  • die Reiseunfähigkeit auf einer psychischen Erkrankung beruht, sofern nicht ein Facharzt für Psychiatrie vor dem geplanten Reiseantritt die Reiseunfähigkeit bestätigt hat oder im gebuchten Reisezeitraum eine stationäre Behandlung erfolgt,

  • die Erkrankung eine psychische Reaktion auf ein tatsächliches oder befürchtetes Kriegsereignis, innere Unruhen, ein Terrorakt oder ein Flugunglück ist,

  • die Reiseunfähigkeit auf Verlust, Beschädigung oder Erneuerung medizinischer Hilfsmittel (z. B. Sehhilfen, Hörhilfen, orthopädische Anfertigungen) beruht,

  • die Reiseunfähigkeit aus medizinischen Gründen von einem von uns beauftragten Vertrauensarzt nicht bestätigt wird,

  • das Auswärtige Amt wegen kämpferischen Auseinandersetzungen oder wegen einer Pandemie/Epidemie vor Reisen in das Urlaubsland bzw. die Gegend der gebuchten Unterkunft gewarnt hatte.

  • offizielle Behörden für das Heimatland oder Reiseland in Folge einer Epidemie/Pandemie Maßnahmen zur deren Bekämpfung ergreifen (z.B. Quarantäne, Lockdown). Außer Sie erkranken/versterben selbst daran.

Bei der Auslandskrankenversicherung und beim Premium-Schutz sind Schadenfälle nicht versichert, wenn z. B.:

  • Sie ausschließlich oder auch zum Zwecke der Behandlung ins Ausland gereist sind,

  • vor Reiseantritt ein Arzt festgestellt hat, dass Sie während der Reise behandelt werden müssen oder Medikamente benötigen,

  • Ihre Krankheit oder Unfall durch Missbrauch von Alkohol, Drogen, Rausch- oder Betäubungsmittel, Schlaftabletten oder sonstigen narkotischen Stoffen hervorgerufen wurde,

  • Sie die Rückreise in absehbarer Zeit mit gewöhnlichen Verkehrsmitteln antreten können oder nicht transportfähig sind, leisten wir keinen Krankenrücktransport,

  • Sie schwanger sind und nicht dem Rat Ihres Arztes folgen, eine Reise nicht anzutreten oder ein bestimmtes Transportmittel nicht zu wählen,

  • Sie schwanger sind und nach Beginn der 36. Schwangerschaftswoche entbinden oder zu einer regelmäßigen Untersuchung müssen.

  • Das Auswärtige Amt vor Reisebeginn eine Warnung für das Reiseziel wegen kämpferischer Auseinandersetzungen, Epidemie bzw. Pandemie oder radioaktiver Strahlung ausgesprochen hat.

Bei der Reisegepäckversicherung sind z. B. folgende Schadenfälle nicht versichert:

  • Abhandenkommen von Brillen, Kontaktlinsen, Hörgeräten, Prothesen, Geld, Wertpapieren, Fahrkarten und Dokumente aller Art. Ausnahme: amtliche Ausweise und Visa.

  • wenn Sie Ihr Gepäck vergessen, nicht beaufsichtigen oder verlieren,

  • wenn Sie außerhalb offizieller Campingplätze campen,

  • wenn Ihr Kraftfahrzeug nicht abgeschlossen ist,

  • wenn Schmuck oder Kostbarkeiten nicht in einem Safe eingeschlossen sind.

  • Wenn das Auswärtige Amt vor Reisebeginn eine Warnung für das Reiseziel wegen Epidemie bzw. Pandemie ausgesprochen

Sichern Sie sich jetzt den Premium Reiseschutz!

Beitrag berechnen
bei Europ Assistance

COVID-19 ist eine Krankheit. Erkranken Sie vor Reiseantritt oder auf Reisen an COVID-19, übernehmen wir unter anderem die Stornokosten für Reiserücktritt oder Reiseabbruch.

Nicht versichert sind Sie, wenn:

  • es für Ihr Reiseziel vor Reisebeginn eine Warnung des Auswärtigen Amtes bezüglich einer COVID-19-Epidemie/-Pandemie gibt

  • wenn Sie im Heimatland oder Reiseland von einer behördlichen Maßnahme zur Bekämpfung einer COVID-19-Epidemie/-Pandemie betroffen sind. Wie zum Beispiel einem Lockdown oder Quarantäne.

Für die volle Absicherung der Reiserücktrittsversicherung müssen Sie Ihre Versicherung bis 30 Tage vor Reisebeginn abschließen. Sollten Sie eine kurzfristigere Reise gebucht haben, muss der Vertragsabschluss spätestens 5 Tage nach der Reisebuchung abgeschlossen werden.

  • Versichert sind alle Urlaubs- und Geschäftsreisen bis zu einer maximalen Reisedauer von 31 Tagen (Einmalschutz) bis zu 56 Tagen (Jahresschutz) pro Reise.

  • Versicherungsschutz besteht grundsätzlich für alle privaten und beruflich veranlassten Reisen weltweit. Voraussetzung für eine Reise ist, dass Sie ein Transportmittel oder eine Unterkunft gebucht haben.

  • Fahrten zwischen Ihrem ständigen Wohnsitz und Ihrer Arbeitsstätte gelten nicht als Reise.

Für die Einreise in bestimmte Länder ist der Nachweis über eine bestehende Auslandskrankenversicherung erforderlich – meistens schon bei der Beantragung des Visa. Aktuell gilt dies für die folgenden Länder:

  • Ecuador
  • Iran
  • Kuba
  • Ukraine
  • Russische Föderation
  • Weißrussland

Genaue Infos für deutsche Staatsangehörige für alle Länder.

Es wird kein Versicherungsschutz in den folgenden Ländern und Regionen gewährt:

  • Nord-Korea
  • Syrien
  • Krim
  • Venezuela
  • Iran

Sonderfall Kuba: In dem Falle, dass Sie die Staatsangehörigkeit der USA besitzen oder dort resident sind und nach Kuba reisen, müssen Sie belegen können, dass Sie den US-Gesetzen entsprechend legal nach Kuba eingereist sind. Ansonsten können keine Leistungen oder Zahlungen gewährt werden.

Wie erhalte ich den Nach­weis für die Auslandskran­ken­ver­si­che­rung?

Ihre Versicherungsbestätigung können Sie ganz einfach online anfordern. Sie benötigen folgende Daten: Vertragsnummer (Name), Aufenthaltsdauer, Reiseziel.

Wie erhalte ich aktuelle Sicher­heits­hin­weise?
Auf der Internet-Seite des Auswärtigen Amts gibt es die Möglichkeit, per E-Mail einen Newsletter zu abonnieren.

Für wie viele Tage besteht die Auslandskrankenversi­che­rung maximal?
Versichert sind alle Reisen bis zu einer maximalen Reisedauer von 31 Tagen (Einmalschutz) und bis zu 56 Tagen (Jahresschutz) pro Reise. Bei längeren Reisen besteht nur für die ersten 56 Tage Versicherungsschutz.

Was passiert, wenn ich am 56. Tag erkranke?
Der Versicherungsschutz verlängert sich über die vorgenannte Reisezeit hinaus, wenn sich die Beendigung einer Reise aus Gründen verzögert, die die versicherte Person nicht zu vertreten hat.

  • Sie erhalten Ihre Versicherungsunterlagen unmittelbar nach Abschluss der Buchung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

  • Bitte prüfen Sie im Zweifel alle Eingangsordner Ihres E-Mail-Kontos. Ggf. wurde die E-Mail fälschlicherweise als Spam gekennzeichnet.

  • Sollten Sie selbst dort keine E-Mail von Europ Assistance auffinden, wenden Sie sich bitte per E-Mail an vertrag@europ-assistance.de.

  • Eine ausführliche Leistungsbeschreibung der Premium Reiseversicherung finden Sie in den Produktinformationen und Allgemeinen Versicherungsbedingungen.

  • Der Versicherungsbeitrag wird sofort nach Abschluss der Buchung fällig. Dieser wird aber ggf. erst im Folgemonat vom angegebenen Konto abgebucht.

  • Grundsätzlich steht Ihnen unser SEPA-Lastschriftverfahren zur Verfügung.

  • Den Einmalschutz können Sie alternativ auch per Sofort-Überweisung bezahlen.

  • Folgebeiträge bitten wir Sie zum Monatsersten vor Beginn des neuen Versicherungsjahres zu zahlen.

  • Der Versicherungsschutz besteht ab dem gewählten Versicherungsbeginn – frühestens jedoch ab Buchung der Reise.

  • Der Versicherungsschutz endet mit der Reiserückkehr – spätestens jedoch 31 Tage im Einmalschutz und 56 Tage im Jahresschutz nach Reisebeginn.

  • Voraussetzung für den Beginn des Versicherungsschutzes ist, dass Sie den Versicherungsbeitrag rechtzeitig und vollständig bezahlt haben.

  • Bei Reiserücktritt und Reiseabbruch beträgt die Selbstbeteiligung 20 % der anerkannten Stornokosten, aber mindestens 25 Euro pro Person.

  • Beim Reisegepäck-Schutz beträgt die Selbstbeteiligung 100 Euro pro Schadensfall.

  • Ob Sie eine Selbstbeteiligung wünschen, können Sie bei Vertragsabschluss selbst entscheiden.

  • Wenn Sie eine Selbstbeteiligung wählen, bewirkt dies eine Senkung der Versicherungsprämie.

  • Die Versicherungssumme vereinbaren wir mit Ihnen im Versicherungsvertrag. Diese entspricht Ihrer versicherten Reisepreisstufe.
  • Bei der Auslandskrankenversicherung ist die Versicherungssumme unbegrenzt.

Ja, verreisen die versicherten Personen unabhängig voneinander, besteht Versicherungsschutz bis zur vereinbarten Versicherungssumme.

Im Paartarif sind 2 erwachsene Personen versichert. Dies gilt unabhängig davon, ob diese miteinander verwandt sind oder einen gemeinsamen Wohnsitz haben.

Im Familientarif sind bis zu 2 erwachsene Personen und bis zu 7 Kinder versichert. Dies gilt unabhängig davon, ob diese miteinander verwandt sind oder einen gemeinsamen Wohnsitz haben.

Um Ihnen sofort zu helfen und Ihren Anspruch auf Leistung sicherzustellen, rufen Sie uns im Schadenfall bitte unverzüglich an. Sie erreichen uns täglich und rund um die Uhr unter: +49 (0)681 - 966 55 66. Wir helfen Ihnen gerne - kompetent und schnell!

Um Ihnen vor Ort sofort zu helfen und um Ihren Anspruch auf Leistung nicht zu gefährden, rufen Sie im Schadenfall bitte unverzüglich in unserer Notrufzentrale an. Diese erreichen Sie täglich und rund um die Uhr unter: +49 (0)681 - 966 55 66. Wir helfen Ihnen gerne - kompetent und schnell!

Wenn Sie auf Ihrer Reise krank werden oder einen Unfall haben, steht Ihre rasche Genesung im Vordergrund. Dafür wird nach sorgfältiger medizinischer Untersuchung abgewogen, ob Sie medizinisch vor Ort versorgt werden können, oder ob ein Rücktransport medizinisch sinnvoller und vertretbar ist. Medizinisch sinnvoller und vertretbarer Rücktransport bedeutet, dass an Ihrem Wohnort eine bessere medizinische Versorgung zu erwarten ist. Dies gilt auch, wenn die Rückkehr an Ihren Wohnort wegen der gewohnten Umgebung und besserer Verständigung zu einer schnelleren Gesundung führen kann.

  • Sie müssen die Versicherungsbeiträge rechtzeitig und vollständig zahlen.

  • Sollten sich die Angaben ändern, die Sie uns zu Vertragsbeginn gemacht haben, teilen Sie uns dies bitte sofort mit. So können wir den Versicherungsvertrag anpassen.

  • Im Schadenfall bitten wir Sie mitzuwirken: Teilen Sie uns jede sachdienliche Information wahrheitsgemäß mit und bringen Sie entsprechende Nachweise. So können wir Ihren Leistungsanspruch schnellstmöglich abklären.

  • Sie können den Versicherungsvertrag bis zu einem Monat vor Ablauf des Versicherungsjahres in Schriftform kündigen.

  • Für Sie besteht außerdem die Möglichkeit, den Vertrag in bestimmten Fällen vorzeitig zu kündigen.

Sichern Sie sich jetzt den Premium Reiseschutz!

Beitrag berechnen
bei Europ Assistance
  • 1 Absicherung einer Einzelperson, unter 65 Jahren, bei 100 Euro Gesamtreisepreis und COMFORT-Paket mit Selbstbeteiligung.