Das Bild zeigt eine Zahnbürste, die auf einem Bonusheft vom Zahnarzt liegt.

Bonusheft vom Zahnarzt verloren

Was nun?

Bonusheft verloren? Die wichtigsten Infos auf einen Blick

  • Bonusheft: Wenn Du Dein Bonusheft verloren hast, kannst Du Dir einfach ein neues von Deinem Zahnarzt geben und die bisherigen Untersuchungen nachtragen lassen.
  • Zahnarztwechsel: Bei zwischenzeitlichem Wechsel des Zahnarztes, kannst Du die jeweiligen Praxen kontaktieren und Dir ein neues Heft zusenden lassen.
  • Zahnarzt in Rente: Ist Dein ehemaliger Zahnarzt in Rente, wendest Du Dich einfach an Deine Krankenkasse, um Dir die Zahnarztbesuche nachweisen zu lassen.

Das Bonusheft vom Zahnarzt dient als Nachweis über durchgeführte Vorsorgeuntersuchungen des Patienten. Hast Du ein lückenlos geführtes Bonusheft, erhältst Du von der Krankenkasse einen höheren Festzuschuss, wenn Du einen Zahnersatz benötigst. Der Bonus wird gewährt, wenn Du mindestens 5 Jahre lang einmal pro Jahr zur Vorsorge zum Zahnarzt gehst. Aber was passiert, wenn Du das Bonusheft verloren hast? Kannst Du trotzdem noch den Zuschuss der Krankenkasse zur Regelversorgung bei Zahnersatz erhalten? Wir verraten es Dir in diesem Ratgeber.

Der Ratgeber bietet allgemeine Informationen zum Thema Bonusheft vom Zahnarzt. Nähere Infos zu den Leistungen der Zahnzusatzversicherung unseres Partners Envivas Krankenversicherung findest Du auf der Produktseite.

Bonusheft verloren – Was nun?

Ein verlorenes Bonusheft stellt zum Glück kein großes Problem dar. Die Vorteile eines lückenlosen Bonusheftes vom Zahnarzt verfallen nicht einfach, wenn das Heft verloren geht. Die regelmäßigen Zahnarztbesuche haben ja nach wie vor stattgefunden. Deine Kontrolluntersuchungen und Behandlung vom Zahnarzt sind in Deiner Patientenakte festgehalten und können vom Zahnarzt in ein neues Bonusheft nachgetragen werden.

Seit 2022 gibt es das Bonusheft auch in digitaler Form. Wenn Du gerade Dein Bonusheft vom Zahnarzt verloren hast, könnte jetzt genau der richtige Zeitpunkt sein, um auf das digitale Heft umzusteigen. Mit dem digitalen Bonusheft musst Du keine Angst mehr haben, das Heft zu verlegen. Deine bisherigen Untersuchungen können einfach aus der elektronischen Patientenakte in das Bonusheft übernommen werden.

Wie erhalte ich ein neues Bonusheft?

Nach dem Verlust Deines Bonusheftes kannst Du Dich einfach an Deinen Zahnarzt wenden und mitteilen, dass Dein Bonusheft verloren gegangen ist. Die Praxis kann Dir dann – auf Grundlage Deiner Patientenakte – ein neues Bonusheft ausstellen, in dem sie Deine bisherigen Untersuchungen bei diesem Zahnarzt nachtragen. Das Heft kannst Du dann dort abholen oder Dir zusenden lassen.

Zahnzusatzversicherung

Zahnzusatzversicherung - Schütze Deine Zähne - CosmosDirekt

Deine Vorteile:

  • Tarifstufen für jedes Budget & Bedarf
  • Günstiger Einsteigertarif für junge Leute
  • Erstattungsbetrag bei steigendem Bedarf einfach erhöhen

Vorsorgeuntersuchungen von mehreren Zahnärzten nachtragen

Bist Du in den letzten Jahren umgezogen oder hast Deinen Zahnarzt gewechselt, ist das Nachtragen der Vorsorgeuntersuchungen in das Bonusheft etwas aufwendiger – aber dennoch kein Problem. Du setzt einfach ein kurzes Schreiben auf, in dem Du erklärst, dass Du Dein Zahn-Bonusheft verloren hast. Zusammen mit einem rückfrankierten Briefumschlag schickst Du das Schreiben an die jeweiligen Zahnärzte, bei denen Du als Patient in Behandlung warst. Diese bestätigen Dir dann in einem neuen Bonusheft – mit Stempel und Unterschrift – Deine durchgeführten Kontrolluntersuchungen.

Bei mehrmaligem Zahnarztwechsel erhältst Du so zwar mehrere Hefte, das spielt aber keine Rolle. Entscheidend für die Krankenkasse ist schließlich nur der lückenlose Nachweis über die regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen. Den erhöhten Festzuschuss zu den Zahnarztkosten für die Regelversorgung bei Zahnersatz, erhältst Du auch mit mehreren Bonusheften – sofern diese mindestens fünf bzw. zehn Jahre lückenlos geführt wurden.

Bonusheft verloren – Zahnarzt ist in Rente

Du möchtest Deine Behandlungen in einem neuen Heft nachtragen lassen, aber Dein ehemaliger Zahnarzt praktiziert nicht mehr? In diesem Fall kannst Du Dich an Deine Kranken­kasse wenden. Diese sollte die Daten über Deine Kontroll­untersuchen bei dem Zahnarzt noch gespeichert haben und kann Dir die Unter­suchungen bestätigen.

Fazit: Bonusheft vom Zahnarzt verloren – Kein Grund zur Sorge

Solltest Du Dein Bonusheft vom Zahnarzt verlegt haben und nicht mehr finden können, besteht kein Grund zur Panik. Du kannst Dir bei Deinem Zahnarzt einfach ein neues ausstellen lassen und die bisherigen Vorsorgeuntersuchungen und -behandlungen nachtragen lassen.

Selbst bei mehrmaligem Zahnarztwechsel ist der Verlust des Bonusheftes kein Problem. Du kannst einfach die jeweiligen Praxen kontaktieren und darum bitten, dass sie Dir ein neues Heft mit Stempel ausfüllen und zusenden.

Für den Festzuschuss ist lediglich wichtig, dass Du Deine regel­mäßigen Kontroll­untersuchungen lücken­los nachweisen kannst.

Reicht Dir der Zuschuss der Krankenkasse bei Zahnersatz nicht aus, kannst Du eine Zahnzusatzversicherung abschließen. Die Zahnzusatzversicherung unserer Partners Envivas sichert Deine Zähne umfassend ab und übernimmt 100 % der Kosten bei Zahnersatz – bis Dein jährlicher Erstattungsbetrag aufgebraucht ist.

Inhalt