Das Bild zeigt eine Frau, die eine Zahnbehandlung beim Zahnarzt bekommt.

Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit

Ist der Sofortschutz sinnvoll?

Das Wichtigste zur Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit in Kürze

  • Kosten: Da für den Versicherer bei einer Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit höhere Kosten entstehen, musst Du mit höheren monatlichen Beiträgen und begrenzten Leistungen in den ersten Jahren rechnen.
  • Wartezeit: Daher besteht nach erstmaligem Vertragsabschluss der Zahnzusatzversicherung bei unserem Partner Envivas Krankenversicherung eine Wartezeit von 8 Monaten (entfällt bei Unfall).
  • Bestandskunden: Alle drei Jahre steigst Du als Bestandskunde ohne Wartezeit und Gesundheitsfragen automatisch in die nächsthöhere Tarifstufe der Zahnzusatzversicherung, sofern Du das möchtest.
  • 100 % Kostenübernahme: Die Zahnzusatzversicherung übernimmt 100 Prozent der Kosten bei versicherten Zahnbehandlungen (inklusive Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung) – selbstverständlich ohne extra Wartezeit für Bestandskunden, die in einen höheren Tarif gestuft werden.
  • Geplante Zahnbehandlungen: Kosten für bereits geplante, angeratene oder laufende Behandlungen bei Vertragsbeginn werden nicht von der Versicherung übernommen.

Viele Leute denken erst daran eine Zahnzusatzversicherung abzuschließen, wenn es bereits zu spät ist. Die Zahnbehandlung wird bereits angeraten oder ist sogar schon am Laufen. Eine Versicherung zu finden, die hier direkt und ohne Wartezeit Deine Kosten übernimmt, ist nicht so einfach. In der Regel besteht beim erstmaligen Vertragsabschluss einer Zahnzusatzversicherung eine Wartezeit zwischen drei und acht Monaten. Deshalb ist es für gesetzlich krankenversicherte Personen wichtig, frühzeitig eine Zahnzusatzversicherung abzuschließen und von vorneherein einen hohen Wert auf die Zahngesundheit zu legen.

Dieser Ratgeber bietet Dir allgemeine Informationen zum Thema Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit. Nähere Produktdetails zum Versicherungsschutz der Zahnzusatzversicherung von unserem Partner Envivas Krankenversicherung findest Du auf der Produktseite.

Was bedeutet keine Wartezeit bei der Zahnzusatzversicherung?

Ohne Wartezeit bedeutet, dass Deine Zahnzusatzversicherung sofort nach Vertragsabschluss greift und volle Leistung bietet. So werden beispielweise die Kosten für eine Behandlung fehlender Zähne mit einem Zahnersatz sofort nach Vertragsbeginn von der Zahn­zusatzversicherung übernommen. Mit diesem Sofort­schutz unterscheidet sich die Zahn­zusatz­versicherung ohne Wartezeit von gewöhnlichen Zahn­zusatz­versicherungen, deren Versicherungs­schutz in der Regel erst nach drei bis acht Monaten vollständig gewährleistet wird. Allerdings fallen dadurch, dass der Versicherer die Behandlungskosten unmittelbar nach Vertragsabschluss übernimmt, wesentlich höhere monatliche Beiträge für Deine Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit als für Versicherungen mit Wartezeit an.

Für wen ist der Abschluss einer Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit sinnvoll?

Grundsätzlich ist für jede gesetzlich krankenversicherte Person der Abschluss einer Zahnzusatzversicherung zu empfehlen – zunächst unabhängig davon, ob es sich um eine Versicherung mit oder ohne Wartezeit handelt. Denn die gesetzliche Krankenversicherung bietet keinen umfassenden Versicherungsschutz für Deine Zähne. Der Zahnschutz der Versicherung beinhaltet nur die Regelversorgung, alle darüber hinaus anfallenden Kosten musst Du aus eigener Tasche zahlen.

Eine Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit, die sofort volle Leistung verspricht, kann sinnvoll sein, wenn Du beispielsweise direkt nach Vertragsabschluss eine professionelle Zahnreinigung durchführen lassen möchtest. Ebenfalls kann die Versicherung hilfreich für Personen mit geringen finanziellen Mitteln sein, die dringend eine Zahnbehandlung benötigen. Die Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit liefert Dir direkt einen Kostenzuschuss, zum Beispiel für Implantate, Zahnersatz oder Wurzelbehandlungen.

Beachten solltest Du bei Versicherungen ohne Wartezeit, dass Kosten für bereits laufende oder angeratene Zahnbehandlungen meist nicht übernommen werden. Zudem erfolgt die Erstattung der Kosten in den ersten Jahren nach Vertragsabschluss gestaffelt, sodass Dein Eigenanteil zu Beginn oft höher ausfällt. Ebenfalls höher fallen im Normalfall die monatlichen Beiträge für die Zahnzusatzversicherung mit Sofortschutz aus.

Was ist eine Zahnstaffel?

Bei vielen Zahnzusatzversicherungen – mit und ohne Wartezeit – gilt eine sogenannte Zahnstaffel, die auch als Summenbegrenzung oder Leistungsbegrenzung bezeichnet wird. Die Zahnstaffel gibt an, welche Leistungen der Versicherer in den ersten Versicherungsjahren übernimmt. Meist gilt die Zahnstaffel für die ersten drei bis fünf Jahre der Versicherung und bezieht sich auf das Kalender- oder Versicherungsjahr. Hierbei wird eine Höchstgrenze an Kosten festgelegt, die in dem jeweiligen Kalender- oder Versicherungsjahr von der Zahnzusatzversicherung erstattet wird. Dieser Betrag steigt dann jährlich an.

Beispiel einer Zahnstaffel mit steigender Kostenerstattung nach Kalenderjahr:

Versicherungsjahr

Maximale Kostenerstattung für Zahnbehandlungen

1. Jahr

500 Euro

2. Jahr

1.000 Euro

3. Jahr

2.000 Euro

4. Jahr

3.000 Euro

Ab dem 5. Jahr

Unbegrenzt

Zahnzusatzversicherung bei unserem Partner Envivas Kranken­versicherung

Bist Du Neukunde und schließt die Zahnzusatzversicherung erstmalig ab, besteht zunächst eine Wartezeit von acht Monaten. Welchen der fünf Tarife Du zu Beginn wählst, ist Deine persönliche Entscheidung. Die Tarife unterscheiden sich in der Höhe des Erstattungsbetrags – entscheide also danach, welcher Höchstbetrag sich für Deine aktuelle Lebenssituation am besten eignet. Alle drei Jahre wechselt Deine Zahnzusatzversicherung automatisch – ohne Wartezeit und erneute Gesundheitsprüfung – in den nächsthöheren Tarif. Mit zunehmendem Alter benötigen Deine Zähne in der Regel mehr Maßnahmen zur Gewährleistung der Zahngesundheit, deshalb passt sich Dein Versicherungsschutz daran an. Natürlich ist es keine Pflicht den Tarif zu wechseln. Hast Du kein Interesse, Deine Zahnzusatzversicherung automatisch ohne Wartezeit zu wechseln, kannst Du dies einfach ablehnen.

Es gibt auch einen speziellen Tarif für Kinder. Die Zahnzusatzversicherung für Kinder zeichnet sich dadurch aus, dass sie auch die Kosten für Maßnahmen der Kieferorthopädie erstattet.

In unserem Ratgeber kannst Du alles über die Kosten der Zahnzusatzversicherung nachlesen.

Zahnzusatzversicherung

Zahnzusatzversicherung - Schütze Deine Zähne - CosmosDirekt

Deine Vorteile:

  • Tarifstufen für jedes Budget & Bedarf
  • Günstiger Einsteigertarif für junge Leute
  • Erstattungsbetrag bei steigendem Bedarf einfach erhöhen

Leistungen der Zahnzusatzversicherung im Überblick

Die Zahnzusatzversicherung bietet eine 100 % Kostenübernahme – ohne Wartezeit bei Wechsel in den nächsthöheren Tarif – für alle versicherten Leistungen. Die 100 % Kostenübernahme gilt solange, bis die jährliche Erstattungssumme Deines Tarifs aufgebraucht ist. Die maximale Höhe der jährlichen Erstattung beginnt bei 500 Euro und kann bis zu einem unbegrenzten Betrag gewählt werden.

Leistungsbeispiel:

Nach 3 Jahren im ZAHNFLEX L Tarif wechselt Du in den Tarif XL mit der erhöhten Erstattungssumme von 4.000 Euro. Unmittelbar nach dem Wechsel steht eine Behandlung zum Zahnersatz an. Die Kosten für die Zahnbehandlung belaufen sich auf 2.000 Euro. Somit liegen die Kosten unter dem maximalen Betrag zur Erstattung und die Zahnzusatzversicherung übernimmt die vollständigen Kosten für die Implantate ohne Wartezeit.

Starke Leistungen

Tarifleistungen

ZahnFlex

ZahnFlex.Kind

Tarifleistungen
Maximale jährliche Erstattung
Maximale jährliche Erstattung
  • 500 € (Tarif S)
  • 1.000 € (Tarif M)
  • 2.000 € (Tarif L)
  • 4.000 € (Tarif XL)
  • unbegrenzt (Tarif MAX)
1.000 €
Zahnersatz
Zahnersatz
Zahnkronen
Zahnkronen
Einlagefüllung
Einlagefüllung
Plastische Zahnfüllung
Plastische Zahnfüllung
Zahnprophylaxe bis 150 € jährlich
Zahnprophylaxe bis 150 € jährlich
Kieferorthopädie
Kieferorthopädie -

Fazit: Zahnzusatzversicherung lieber vorsorglich abschließen

Der Abschluss einer Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit kann situationsbedingt sinnvoll sein, zum Beispiel, wenn Du z. B. unmittelbar nach Vertragsabschluss eine Zahnreinigung wahrnehmen möchtest. Allerdings zieht die Zahnzusatzversicherung mit Sofortschutz auch Nachteile mit sich, allen voran höhere monatliche Beiträge. Ein Versicherungsschutz für Deine Zähne ist bereits in jungen Jahren sinnvoll, deshalb empfehlen wir, schon vorsorglich – und nicht erst wenn es zu spät ist – eine Zahnzusatzversicherung abzuschließen. Zumal bereits angeratene oder laufende Behandlungen auch von Versicherungen ohne Wartezeit meist nicht übernommen werden.

Die Zahnzusatzversicherung unseres Partners Envivas bietet einen umfassenden Schutz für Deine Zähne und erstattet 100 % der Kosten bis zu Erreichung des jährlichen Erstattungslimits. Die Höhe dieses Maximalbetrags kannst Du selbst flexibel aus fünf verschieden Tarifen wählen – beginnend bei 500 Euro bis hin zur unbegrenzten Erstattung.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit

Zahnzusatzversicherung

Zahnzusatzversicherung - Schütze Deine Zähne - CosmosDirekt

Deine Vorteile:

  • Tarifstufen für jedes Budget & Bedarf
  • Günstiger Einsteigertarif für junge Leute
  • Erstattungsbetrag bei steigendem Bedarf einfach erhöhen
Inhalt