Eine Frau ist von ihrem Neuwagen begeistert.

Toyota-Versicherung

So hoch sind die Kosten für eine Toyota-Versicherung

Versichere Deinen Toyota bei Deutschlands beliebtestem Kfz-Versicherer1

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Toyota: Der japanische Autohersteller Toyota ist der größte Automobilhersteller der Welt und das drittgrößte börsennotierte Unternehmen. Toyota begeistert seine Kunden mit einer großen Auswahl an Fahrzeugen wie dem Toyota Yaris oder Corolla.
  • Versicherungsschutz: Für den Abschluss Deiner Toyota Kfz-Versicherung hast Du die Wahl zwischen einer gesetzlich vorgeschrieben Kfz-Versicherung, einer Teilkaskoversicherung oder einer Vollkaskoversicherung.
  • Kosten: Die Versicherungsbeiträge Deiner Toyota-Versicherung sind von unterschiedlichen Faktoren abhängig, wie beispielsweise der Typklasse, Deiner Schadenfreiheitsklasse oder sogar Deiner Zahlungsart. Du kannst nämlich Deine Beiträge u. a. monatlich oder jährlich zahlen.
  • Leistungen: Für einen Rundum-Schutz Deines Toyotas eignet sich eine Vollkaskoversicherung. Wer sich weder nur für die Kfz-Haftpflicht entscheiden möchte noch eine Vollkasko abschließen möchte, kann auch eine Teilkaskoversicherung abschließen. Sie sichert Dein Fahrzeug bereits gegen eine Vielzahl an Schäden ab.

Auf dem Prüfstand bei Experten

Toyota wurde im Jahr 1937 gegründet und ist heute der größte Automobilhersteller der Welt. Toyota war in der Vergangenheit der Vorreiter in der Einführung verschiedener Technologien wie beispielsweise der Hybridtechnologie. Und heute noch arbeitet das Unternehmen an Möglichkeiten, um die Autoindustrie zu revolutionieren. Zu den beliebtesten Modellen des Herstellers gehören der Corolla, der Camry und der RAV4. Unabhängig vom Modell Deines Toyotas brauchst Du stets eine passende Versicherung. Denn in Deutschland darf kein Fahrzeug ohne eine Kfz-Haftpflichtversicherung am Straßenverkehr teilnehmen. Die Kosten für Deine Toyota-Versicherung richten sich dabei nach verschiedenen Kriterien wie z. B. der Typklasse, Regionalklasse aber auch danach, ob Du Deinen Versicherungsbeitrag z. B. jährlich oder monatlich entrichtest.

Hier erfährst Du, wie hoch die Kosten für Deine Toyota-Versicherung ausfallen können und wie Du Dein Auto am besten versichern kannst. Weitere Informationen zur Autoversicherung von CosmosDirekt findest Du auf unserer Produktseite.

Die beliebtesten Toyota-Modelle für Dich im Überblick:

Der Toyota Aygo ist ein Modell, das sich auf seine Stärken in der städtischen Umgebung konzentriert. Mit seinem kompakten Design und der hohen Kraftstoffeffizienz ist der Toyota Aygo perfekt für diejenigen, die nach einem zuverlässigen, wirtschaftlichen und leicht zu handhabenden Stadtauto suchen.

Der Toyota Corolla ist ein weltweit bekanntes Modell und steht für Langlebigkeit und Zuverlässigkeit. Er ist in verschiedenen Karosserievarianten erhältlich, darunter Limousine, Kombi und Schrägheck. Der Toyota Corolla ist sowohl für Familien als auch für Berufspendler ideal.

Der Toyota Prius, ein Vorreiter in puncto Hybridtechnologie, steht für umweltfreundliches Fahren. Mit seinem aerodynamischen Design, dem geräumigen Innenraum und der fortschrittlichen Technologie bietet der Toyota Prius eine beeindruckende Kraftstoffeffizienz und geringe CO2-Emissionen. Darüber hinaus ist der Prius mit Toyotas neuesten Sicherheitssystemen ausgestattet und bietet ein reibungsloses, ruhiges Fahrerlebnis.

Der Toyota Yaris ist ein kompaktes Fahrzeug, das sich durch sein stilvolles Design auszeichnet. Er ist sowohl mit konventionellen als auch mit Hybridantrieben erhältlich, was den Toyota Yaris besonders vielseitig macht. Der Yaris ist ideal für Stadtfahrten, bietet aber dank seines komfortablen Innenraums und seiner guten Fahreigenschaften auch auf längeren Fahrten ein angenehmes Fahrerlebnis.

Welcher Versicherungsschutz ist für meinen Toyota sinnvoll?

Wenn Du Dich dazu entscheidest, einen Toyota zu kaufen, hast Du verschiedene Möglichkeiten, ihn zu versichern:

Die Autoversicherung, die Du in jedem Fall für Deinen Toyota abschließen musst, ist die Kfz-Haftpflicht. In Deutschland ist jeder Halter eines Fahrzeugs dazu verpflichtet, diese Versicherung abzuschließen. Mache Dir vor Abschluss Deiner Toyota-Versicherung umfassende Gedanken über die richtige Versicherungsart für Dein Fahrzeug. In der Regel beeinflussen Faktoren wie der aktuelle Wert und das Alter des Fahrzeugs auch die Wahl der Versicherung. Hast Du einen Toyota als Neuwagen oder Jahreswagen gekauft, ist eine Teilkasko- bzw. Vollkaskoversicherung sinnvoll. Bei einem älteren gebrauchten Toyota ist in der Regel der Schutz über eine Kfz-Haftpflichtversicherung ausreichend.

Du hast bereits eine Kfz-Haftpflichtversicherung für Deinen Toyota abgeschlossen und bist zum Schluss gekommen, dass Du doch mehr Schutz für Dein Fahrzeug benötigst? Dann kannst Du jederzeit Deinen Basisschutz um eine Teilkasko- oder Vollkaskoversicherung erweitern. In unserem Ratgeber erfährst Du alles, was Du über eine Kasko-Versicherung für Deinen Toyota wissen musst.

Neben dem Wert und dem Alter Deines Fahrzeugs spielt natürlich auch Dein persönliches Sicherheitsbedürfnis für die Kosten der Versicherung für Deinen Toyota eine Rolle. Du bestimmst, wie hoch die jährlichen Versicherungsbeiträge sein dürfen. Diese bestimmen wiederum den Umfang Deiner Autoversicherung. Für einen umfassenden Schutz bietet sich für Deinen Toyota immer die Vollkaskoversicherung an. Allerdings ist die Vollkaskoversicherung auch mit entsprechenden Kosten verbunden. Dafür springt eine Vollkasko auch ein, wenn Du einen Schaden wie einen Unfall selbst verursacht hast.

Die günstigere Alternative zur Vollkasko ist eine Teilkaskoversicherung. Der Versicherungsschutz der Teilkasko fällt jedoch geringer aus für Deinen Toyota – so übernimmt die Versicherung keine selbst verursachten Schäden.

Grundsätzlich lohnt sich immer ein Vergleich der verschiedenen Kfz-Versicherungen für Deinen Toyota, denn je nach Modell und Versicherer können die Beiträge für eine Vollkasko sogar günstiger sein als für die Teilkasko.

Welche Leistungen sind in der Kfz-Versicherung für meinen Toyota mit enthalten?

Um Dich bei der Entscheidung für die passende Toyota-Versicherung zu unterstützen, haben wir die Leistungen der verschiedenen Toyota-Autoversicherungen für Dich zusammengefasst:

Wenn Du mit Deinem Toyota das Eigentum von anderen beschädigt hast oder Du für einen Unfall verantwortlich bist, bei dem es zur gesundheitlichen Schädigung von anderen Personen kam, springt die Kfz-Haftpflicht ein. Dein Versicherer übernimmt die Kosten für Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Darüber hinaus wehrt Dein Versicherer auch unberechtigte Forderungen für Dich ab. Bei CosmosDirekt sind in der Kfz-Haftpflicht für Deinen Toyota folgende Leistungen enthalten:

  • Versicherungssumme Sachschäden: 100 Mio. € je Schadenfall
  • Versicherungssumme Personenschäden: 15 Mio. € je Schadenfall
  • Übernahme der Reparaturkosten
  • Kostenübernahme für Abschleppdienst oder Mietwagen
  • Mallorca-Police als Schutz im Fall eines Autounfalls im Ausland

Eine Teilkasko-Versicherung kann Dir helfen, Deinen Toyota gegen Schäden abzusichern, für die niemand verantwortlich ist. Das betrifft beispielsweise Schäden durch Unwetter, Brände, Erdrutsche oder auch Wildunfälle, aber auch Diebstahl und Glasbruch sind versichert. Die Teilkasko lohnt sich vor allem dann, wenn Du eine Toyota-Versicherung für ein älteres Fahrzeug suchst, das nur noch einen geringen Wert hat.

Die Vollkaskoversicherung bietet grundsätzlich den umfassendsten Schutz für Fahrzeuge. Die Vollkasko sichert Deinen Toyota nicht nur mit allen Leistungen der Teilkasko ab, sondern bietet als Rundum-Schutz auch die Absicherung gegen Schäden, die Du selbst verschuldest. Wählst Du eine Vollkasko für die Versicherung Deines Toyotas, kannst Du bei CosmosDirekt von folgenden Leistungen profitieren:

  • Alle Leistungen der Kfz-Haftpflicht und Teilkasko
  • Selbstverschuldete Unfallschäden
  • Schäden durch Fahrerflucht
  • Vandalismus & Diebstahl
  • GAP-Deckung
  • 50 € Gutschrift auf die Kfz-Selbstbeteiligung für jedes schadenfreie Kalenderjahr

Ein Zusatz für Deine Versicherungslösung ist der Kfz-Schutzbrief. Bei einem Schutzbrief für Deinen Toyota handelt es sich um ein Versicherungsprodukt, das sowohl von Deinem Versicherer als auch von Automobilclubs angeboten wird. Ein zusätzlicher Schutzbrief für Deine Toyota Kfz-Versicherung ist generell sinnvoll, wenn Du viel mit Deinem Fahrzeug unterwegs bist. Wer einen Schutzbrief für seinen Toyota abschließt, muss im Falle eines Unfalls oder einer Panne die Kosten für den Pannendienst, Abschleppdienst, Unfallhilfe oder auch Mietwagen nicht selbst übernehmen. Diese sind je nach Leistungsumfang von Deinem Schutzbrief gedeckt. Auch bei CosmosDirekt kannst Du Deiner Kfz-Versicherung für Deinen Toyota einen Schutzbrief hinzufügen.

Erklärvideo zum Thema Kfz-Schutzbrief

Ist beim Leasing eines Toyotas eine Versicherung dabei?

Mit der Teilkasko- oder Vollkaskoversicherung sicherst Du den Wiederbeschaffungswert Deines geleasten Toyotas ab, falls es zu einem Totalschaden oder Diebstahl kommen sollte. Bei vielen Leasing-Anbietern kannst Du mit Deinem Leasingvertrag für Deinen Toyota direkt auch eine Kfz-Versicherung abschließen. So werden also die Leasingrate und die Versicherungsbeiträge zusammen gezahlt. Um das günstigste Angebot zu finden, lohnt sich normalerweise der Vergleich zwischen den verschiedenen Versicherungen für Deinen geleasten Toyota.

Wichtig für Dich: Als Leasingnehmer bist Du persönlich für die Kfz-Versicherung Deines Toyotas verantwortlich und musst Dich daher um einen entsprechenden Versicherungsschutz für Dein Fahrzeug kümmern.

Die Autoversicherung für Elektroautos und Plug-in Hybride vom Testsieger CosmosDirekt.

E-Auto & Plug-in Hybrid

Deine Vorteile:

  • 10 % Nachlass auf den Kfz-Beitrag
  • Viele Zusatzleistungen in Teilkasko & Rundum-Schutz für den Antriebs-Akku in Vollkasko
  • Besonderer Vorteil für reine E-Autos: Bis zu 330 € THG-Prämie über unseren Partner greenAir

Toyota-Versicherung: Welche Faktoren haben Einfluss auf die Kosten

Die Kosten für Deine Toyota-Versicherung werden von einer Reihe von Faktoren bestimmt. Neben der Versicherungsart spielen auch persönliche Informationen zu Dir als Fahrzeughalter und das Modell Deines Fahrzeugs eine entschiedene Rolle für die Berechnung der Kosten.

Das sind die wichtigsten Kriterien, welche die Kosten Deiner Toyota -Versicherung beeinflussen:

  • Regionalklasse: Die Einstufung Deiner Regionalkasse ergibt sich aus der Schaden- und Unfallbilanz der Region, in der Du das Auto anmelden möchtest. Werden in Deiner Umgebung eher weniger Unfälle erfasst, kommst Du in eine niedrige Regionalklasse und zahlst geringere Beiträge für Deine Toyota-Versicherung.
  • Typklasse: Die Einstufung in die Typklassen richtet sich danach, wie häufig es bei einem Fahrzeugmodell zu Unfällen, Diebstählen oder anderen Schäden kommt. Für einige Fahrzeug-Modelle werden nämlich mehr Schäden gemeldet als für andere Fahrzeuge desselben Herstellers. Je nachdem, welchen Toyota Du wählst, können die Typklasse und die Kosten für Deine Toyota-Versicherung variieren.
  • Schadenfreiheitsklasse: Die Schadenfreiheitsklasse gibt an, wie viele Jahre Du als Fahrzeughalter schon unfall- bzw. schadenfrei gefahren bist. Je höher Deine Schadenfreiheitsklasse, desto geringer sind auch die Kosten der Versicherung für Deinen Toyota.
  • Art der Versicherung: Falls Du Dich für einen Basistarif für Deine Toyota Kfz-Versicherung entscheidest, sind Deine jährlichen oder monatlichen Versicherungsbeiträge günstiger als bei einer Teilkasko- oder Vollkaskoversicherung für Deinen Toyota.
  • Individuelle Faktoren: Dein Alter oder die Anzahl der berechtigten Fahrer sind individuelle Faktoren, die auch eine Rolle für die Kosten Deiner Toyota-Versicherung spielen. Bist Du noch Fahranfänger, sind die Beiträge ebenfalls höher als für Fahrer mit viel Fahrerfahrung.

Das ist app-gefahren

  • Übersichtlich: Deine Verträge auf einen Blick.

    In der meinCosmosDirekt App hast Du alle Deine Vertragsdaten und Vertragsinfos im Blick. Und nicht nur das. Hier kannst Du auch Änderungen einfach selbst vornehmen, zum Beispiel die Fahrleistung Deiner Autoversicherung.

  • Detailliert: Alles Relevante zu Deinen Verträgen.

    In der meinCosmosDirekt App hast Du alle Deine Vertragsdaten und Vertragsinfos im Blick. Und nicht nur das. Hier kannst Du auch Änderungen einfach selbst vornehmen, zum Beispiel die Fahrleistung Deiner Autoversicherung.

  • Passe Deinen Vertrag jederzeit an

    In der meinCosmosDirekt App hast Du alle Deine Vertragsdaten und Vertragsinfos im Blick. Und nicht nur das. Hier kannst Du auch Änderungen einfach selbst vornehmen, zum Beispiel die Fahrleistung Deiner Autoversicherung.

Hol Dir jetzt die meinCosmosDirekt App!
iOS
Android
Hol Dir jetzt die meinCosmosDirekt App!
Download im App StoreDownload im Playstore

Wie teuer ist eine Toyota-Versicherung?

Die Kosten für eine Toyota-Autoversicherung variieren je nach Versicherungsumfang und Modell. Da Toyota verschiedene Modelltypen vom Kleinstwagen bis zum SUV anbietet, können die Beiträge zwischen wenigen hundert bis über tausend Euro pro Jahr liegen. Wir rechnen Dir einmal ein Beispiel an einem Toyota Aygo durch1. Die Werte für Deine individuelle Toyota-Versicherung können allerdings abweichen.

Versicherungsschutz von CosmosDirekt

Kosten pro Jahr (gerundet)

Kfz-Haftpflicht im Basis-Tarif

238 €

Kfz-Haftpflicht im Comfort-Tarif

240 €

Teilkasko im Basis-Tarif

299 €

Teilkasko im Comfort-Tarif

305 €

Vollkasko im Basis-Tarif

356 €

Vollkasko im Comfort-Tarif

372 €

Stand: Oktober 2023

Du planst einen Toyota Aygo, Corolla oder ein anderes Toyota-Modell anzuschaffen und möchtest wissen, was die Kfz-Versicherung für Deinen Toyota kostet? Dann berechne Deine Toyota-Versicherung mit unserem Rechner! Jetzt Beitrag berechnen

Mehr als 1,7 Millionen Kunden

Welcher Toyota hat eine günstige Versicherung?

Im Vergleich zu einem größeren Modell wie zum Beispiel einem SUV kann man bei der Toyota-Versicherung mit einem gebrauchten Kleinwagen deutlich mehr an Versicherungsbeiträgen sparen. Doch nicht nur das Alter Deines Toyotas, sondern auch die Typklasse hat Einfluss auf die Kosten Deiner Versicherung. Je höher die Typklasse, desto teurer ist Deine Toyota-Versicherung.

Damit Du einen besseren Eindruck bekommst, mit welchem Toyota die Versicherung günstig ausfällt, haben wir die aktuell geltenden Typklassen für die beliebtesten Modelle für Dich zusammengefasst (Stand August 2023).

Toyota Modell

Typklasse Haftpflicht

Typklasse Teilkasko

Typklasse Vollkasko

Toyota Aygo

Toyota Aygo 1.0

15

11

10

Toyota Aygo 1.4 D-4D

15

11

10

Toyota Corolla

Toyota Corolla Compact

12

12

10

Toyota Corolla Kombi

14

12

11

Toyota Prius

Toyota Prius Hybrid 1.8

15

24

22

Toyota Prius Hybrid 1.5

19

23

17

Toyota Yaris

Toyota Yaris 1.5 TS

13

14

12

Toyota Yaris Hybrid 1.5

20

21

20

Quelle: https://www.dieversicherer.de/versicherer/auto-reise/typklassenabfrage

Schaden melden leicht gemacht

Mach den Rabattcheck!

Mit unserem Rabattchecker checkst Du in nur drei Schritten alle Rabatte und Vorteile, mit denen Du so richtig sparen kannst.

Mit welchen Kosten müssen Fahranfänger bei einer Toyota-Versicherung rechnen?

Zwei junge Frauen sitzen glücklich in einem Toyota.

Grundsätzlich wird bei Fahranfängern die Versicherung mit dem Höchstsatz berechnet. Der Grund dafür ist, dass bei Fahranfängern aufgrund ihrer limitierten Fahrerfahrung ein höheres Unfall-Risiko besteht. Fahranfänger starten also beim Abschluss ihrer Versicherung in der Schadenfreiheitsklasse (SF-Klasse) 0. So können die Kosten für Deine Toyota-Versicherung auch über 1.000 Euro jährlich betragen. Statistisch gesehen verursachen Fahrzeughalter unter 23 Jahre häufiger einen Totalschaden. Das heißt aber nicht, dass die Versicherung für Deinen Toyota unbedingt teuer sein muss. Es gibt auch für Fahranfänger günstige Autos, deshalb ist es wichtig, sich im Vorfeld Gedanken über den Fahrzeugtyp zu machen und den passenden Versicherer auszusuchen.

Als Fahranfänger kannst Du unter anderem Kosten sparen, wenn Du ein älteres Modell als erstes Auto zulässt. In unseren Ratgebern erfährst Du mehr zu den Themen Kfz-Versicherung für Fahranfänger und günstige Autos für Fahranfänger.

Fazit: Die Versicherungslösung für Deinen Toyota

Die Modellpalette von Toyota scheint fast unendlich zu sein. Vom Kleinstwagen bis zum SUV bleibt die Marke Toyota ihrem Motto treu und bietet Autos für jede Lebenslage und jeden Fahrer, denn nichts ist unmöglich. Jeder kann bei Toyota ein passendes Fahrzeug für sich finden und das sogar zu vergleichsweise günstigen Preisen. Sei es der kleine Stadtwagen Yaris, der Mittelklassewagen Avensis oder das SUV-Modell RAV4. Die Kosten für Deine Toyota-Versicherung sind so vielseitig wie die Toyota-Modelle selbst.

Ob Haftpflicht, Teil- oder Vollkasko: Welche Kfz-Versicherung Du auch wählst, bei CosmosDirekt findest Du die passende Versicherung für Deinen Toyota. Vergleiche ganz einfach die verschiedenen Leistungen und Versicherungen und genieße unseren Versicherungsschutz zum besten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Auto­ver­si­che­rung

  • 10. Jahr in Folge beliebtester Kfz Versicherer
  • Rabattschutz: 3 Schäden frei
  • Bis zu 40 % sparen2
  • eVB-Nummer direkt nach Antragstellung

Artikel teilen

  • 1

    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/173795/umfrage/automobilhersteller-nach-weltweitem-fahrzeugabsatz/

  • 2

    https://www.volkswagen.de/de/elektrofahrzeuge/elektromobilitaet-erleben/e-mobilitaet-lifestyle/geschichte-der-elektroautos-anfang-des-20-jahrhunderts-fuhr-porsche-vorne-mit.html

  • 3

    Beitrag für einen Toyota Aygo (HSN: 5013, TSN: ALR), eigenfinanziert, Erstzulassung: 01.06.2020, Erwerb: 01.10.2022, Zulassung in Kaiserslautern (PLZ: 67655), Fahrleistung: 10.000 km/Jahr, Nutzung: ausschließlich privat, Halter: VN, Fahrer: VN (geb. 15.05.1983), Angestellter, kein Wohneigentum, Abstellplatz: Garage, SF-Klasse KH/VK: SF15/SF15, Selbstbeteiligung VK/TK: 300/150 €, keine Vorschäden, Zahlweise: jährlich, Werkstattbindung, Versicherungsbeginn: 01.10.2023.

Inhalt