Familienliebe

Der beste BU-Schutz für's erwachsene Kind

Als Mutter oder Vater willst Du, dass Deine Kinder ein gutes Leben haben, einen guten Job finden und wirtschaftlich immer stabil aufgestellt sind. Die Berufsunfähigkeitsversicherung sorgt genau dafür. Deswegen solltest Du Deine Kinder frühestmöglich über diese häufig unterschätzte Absicherung aufklären.

Wenn das Kind selbstständig wird

Ob Ausbildung oder Festanstellung: Mit dem Berufseinstieg und dem ersten Gehalt machen viele junge Menschen den ersten Schritt in die Unabhängigkeit und in ein eigenständiges Leben. Ab diesem Zeitpunkt kommen häufig nicht mehr die Eltern, sondern die Kinder selbst für den Unterhalt auf.

Dabei spielt die finanzielle Sicherheit natürlich eine wichtige Rolle. Denn sollte das Kind seiner beruflichen Tätigkeit aus unvorhergesehenen Gründen nicht mehr dauerhaft nachgehen können, bleibt auch das nötige Einkommen für Miete, Lebensunterhalt, Kredite und anderweitige Rechnungen aus.

Zu jung für einen Berufs­unfähigkeits­schutz?

Ein typischer Denkfehler bei jungen Berufstätigen? „Ich bin jung, mir passiert schon nichts, ich brauche keine Absicherung“ – stimmt so leider nicht und kann böse enden.

Natürlich haben junge Berufstätige im Vergleich zu älteren ein vergleichsweise niedrigeres Risiko, berufsunfähig zu werden. Dennoch sollten sich Eltern bereits frühzeitig um eine entsprechende Versicherung kümmern und ihre Kinder für das Thema sensibilisieren. Denn das Berufsunfähigkeitsrisiko steigt mit zunehmendem Alter stetig und tritt vollkommen unabhängig von der auszuübenden Tätigkeit oder Berufsgruppe auf.

CosmosDirekt-Tipp: Wer beim Versicherungsschutz des Nachwuchses auf Nummer sicher gehen möchte, schließt bereits für sein Kind eine Berufsunfähigkeitsversicherung ab, sobald es Azubi oder Student ist – und profitiert dabei von niedrigeren Beiträgen.

Der wertvollste Besitz ist die Arbeitskraft

Wieviel das Kind bis zur Rente noch verdienen wird, wenn alles gut läuft, kann hier einfach berechnet werden. Es ist mehr als man glaubt!

17 %

versichern ihr Smartphone
Wert: 500 €3

phone
33 %

versichern ihr Auto Vollkasko
Wert: 10.000 €3

car
76 %

versichern ihr Zuhause
Wert: 250.000 €3

house
nur 26 %

versichern ihren wertvollsten Besitz, ihr Einkommen3

income
Bis zu Deiner Rente verdienst Du noch mindestens:

Mein monatliches Bruttoeinkommen:

Mein Alter:

 

Jahre

Renteneintritt mit:

 

Jahre

Ob Bürojob oder Pflegeberuf: Es kann jeden treffen

Statistisch gesehen wird jeder vierte Berufstätige einmal während seiner Berufstätigkeit zeitlich begrenzt oder dauerhaft berufsunfähig.

Aktuelle Zahlen bestätigen: Psychische Erkrankungen sind nach wie vor die häufigste Ursache für eine Berufsunfähigkeit – und machen selbst vor jungen Menschen keinen Halt. Doch auch andere Erkrankungen wie beispielsweise Unfälle können langfristige oder bleibende Schäden verursachen, die eine weitere Ausübung des Studiums, der Ausbildung oder des Berufs in Zukunft unmöglich machen.

Warum reicht eine Unfallversicherung nicht aus?

Eine private Unfallversicherung ist sinnvoll und zudem deutlich günstiger als eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Warum also nicht einfach darauf setzen? Ganz einfach: Die Unfallversicherung greift nur dann, wenn das Kind infolge eines Unfalls körperlichen Schaden erleidet.

Der gesetzliche Unfallschutz zahlt sogar nur bei Unfällen am Arbeitsplatz und auf dem Weg von und zur Arbeit. Wenn das Kind also zum Beispiel beim Inlineskaten stürzt und aufgrund des Unfalls später das Bein nicht mehr bewegen kann, bekommt es von der gesetzlichen Unfallversicherung kein Geld. Die private Unfallversicherung hingegen leistet in solchen Fällen finanzielle Unterstützung, beispielsweise wenn Haus oder Wohnung behindertengerecht umgebaut werden müssen.

Laut einer Statistik des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft sind Unfälle aber nur in rund neun Prozent der Fälle eine Ursache dafür, dass man nicht mehr arbeiten kann. Finanzielle Einbußen durch schwere körperliche oder psychische Erkrankungen, beispielsweise ein Bandscheibenvorfall, drohen deutlich häufiger und können in der Regel nur durch einen BU-Schutz vollumfänglich abgedeckt werden. Denn dieser zahlt unabhängig davon, was letztendlich zur Berufsunfähigkeit führt – schwere Unfälle inbegriffen.

Und die gesetzliche Erwerbs­minderungs­rente?

Kurz gesagt: Nur wer auf dem Arbeitsmarkt für keinerlei Tätigkeiten mehr vermittelbar ist, kann die gesetzliche Leistung beanspruchen. Eine unbefristete Bewilligung der vollen Erwerbsminderungsrente erfolgt nur, wenn es unwahrscheinlich ist, dass jemand je wieder arbeitsfähig wird bzw. wenn er unter drei Stunden täglich arbeitsfähig bleibt.

Hinzu kommt eine der Grundvoraussetzungen: Dein Nachwuchs muss bereits mindestens fünf Jahre lang in die gesetzliche Rentenversicherung eingezahlt haben. Das bedeutet zum Beispiel, dass er keinerlei Anspruch auf Erwerbsminderungsrente hat, wenn bereits im Studium etwas passiert, was arbeiten unmöglich macht. Deswegen ist der Berufsunfähigkeitsschutz für Studenten besonders sinnvoll.

Doch selbst wenn alle Bedingungen erfüllt sind, reicht die finanzielle Unterstützung vom Staat nur selten aus: Viele erhalten weniger als 750 Euro. Ein trauriges Fazit, denn somit stehen vor allem Azubis, Studenten und Berufsanfänger im Ernstfall ohne finanzielle Absicherung da.

Weitere Infos zur Erwerbsminderungsrente findest Du in unserem Ratgeber.

Welche Vorteile bestehen in Bezug auf die Rente?

Die gesetzliche Absicherung wurde auf ein absolutes Minimum reduziert. Mit einer Versicherung kann Dein Kind im Fall einer Berufsunfähigkeit seinen gewohnten Lebensstandard aufrechterhalten. Je nach Inflation, allgemeiner Lebenssituation und Versicherungsanbieter kann die Höhe der monatlichen Berufsunfähigkeitsrente ganz individuell angepasst werden.

Wichtig: Achte besonders auf eine dynamische Anpassung, bei der die BU-Rente – sowie die Beiträge – in regelmäßigen Abständen erhöht wird.

Veränderte Familienverhältnisse, beispielsweise wenn Dein Kind heiratet und selbst eine Familie gründet, sind übrigens von der Nachversicherungsgarantie abgedeckt. Somit besteht die Möglichkeit, die Versicherungssumme zu erhöhen, ohne dass sich Dein Sohn oder Deine Tochter einer erneuten gesundheitlichen Prüfung unterziehen muss.

Wie wird der Versicherungsbeitrag berechnet?

Bei der Berechnung des Versicherungsbeitrags spielen mehrere Faktoren eine Rolle, wie zum Beispiel

  • das Alter,
  • die gewünschte Berufsunfähigkeitsrente
  • und die Laufzeit.

Individuelle Umstände, etwa Vorerkrankungen und Berufsrisiken, können sich auch im Beitrag bemerkbar machen. So ist dieser für einen Dachdecker deutlich höher als für einen Beschäftigten im Bankwesen.

Vor Vertragsabschluss erfolgt eine Gesundheitsprüfung. Wer sich vergewissern möchte, ob trotz Vorerkrankung eine Chance auf eine BU besteht, kann vorab eine anonyme Risikovoranfrage durchführen. Nach gründlicher Prüfung und Bestätigung seitens des Versicherers steht einer BU für Deinen Nachwuchs nichts mehr im Weg!

Für Dich: unsere Spezialisten

Wir beantworten nicht nur persönlich Deine Fragen. Gemeinsam mit Dir wählen wir Deinen Versicherungs­schutz für Dich. Und wenn Du willst, gehen wir mit Dir den Antrag am Bild­schirm durch und begleiten Dich Schritt für Schritt bis der Antrag fertig ist. Unsere Experten, sind Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr für Dich da.

Berufsunfähigkeit Kontakt

Berufs­un­fä­hig­keits-Ver­si­che­rung

Stage Bild Berufsunfähigkeitsversicherung von CosmosDirekt

Schütze Deine Zukunft

  • Beste BU-Versicherung Direkt­versicherer (FocusMoney 14/2021)
  • Bereits für 9,74 Euro im Monat1
  • Persönlich & nah: Unsere Berater sind rund um die Uhr für Dich da
  • Flexibel: Versicherungs­schutz passt sich Deiner Lebens­situation an
  • 15 € Amazon.de Gutschein nur bis 03.10.*

Artikel teilen

Entdecke weitere Geschichten

Frau trinkt Kaffee und surft am Handy und am Laptop.

Alle Artikel zu Tipps & Sparen

Weiterlesen

Ein älterer Mann zeigt sein Kennzeichenschild

Alle Artikel zur Autoliebe

Weiterlesen

Nachhaltig vorsorgen mit Smart-Invest von CosmosDirekt

Alle Artikel zur Nachhaltigkeit

Weiterlesen

Alle Artikel zu Lifestyle

Weiterlesen

NEO-Team

Alle Artikel zu eSports

Weiterlesen

Familie in der Natur

Alle Artikel zu Engagement

Weiterlesen

Jetzt zum Newsletter anmelden

Deine Vorteile:

  • Du verpasst keine Artikel mehr
  • Abwechselnde und spannende Themen
  • Kostenlos
  • Jederzeit einfach abbestellbar
Über die Autorin
Sabrina

Seit 2006 bei CosmosDirekt. Hat nach einer Ausbildung zur Versicherungskauffrau ein berufsintegriertes BWL-Studium absolviert und ist nun als Online Marketing Managerin für Suchmaschinenmarketing zuständig.